Benutzerprofil

jesaja43

Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 90
Seite 5 von 5
12.09.2012, 20:40 Uhr

Beunruhigende Gemeinsamkeiten Der aufmerksame Beobachter der Geheimdienstszene stellt sich zuweilen die Frage, worin unterscheiden sich die weltweit zahlreich existierenden Geheimdienste eigentlich voneinander? Was unterscheidet [...] mehr

12.09.2012, 15:15 Uhr

Einmal Wolf - immer Wolf In den Fabeln und Märchen erscheint der Wolf meist als Bösewicht. Der Strolch unter den Tieren, der den anderen das Fell über die Ohren ziehen, oder gar Schlimmeres will. Ein Narr wer glaubt, dass es [...] mehr

02.09.2012, 19:07 Uhr

Schutzbedürftige Kriminelle Bei den wiederholten Versuchen der Bundesregierung den Steuerkriminellen Straffreiheit zuzuschanzen, verwickeln sich die Zuständigen zunehmend in Widersprüche. Das Beschaffen von Daten, wie es etwa [...] mehr

30.08.2012, 21:16 Uhr

Schrottreifer Kriegsgrund? Die Kriegsmaschinerie gegen den Iran läuft auf Hochtouren. Wer eine militärische Konfrontation von diesem Ausmaß führen will, kann die Vorbereitungen dazu nicht vollständig geheim halten. Eine [...] mehr

02.08.2012, 09:11 Uhr

Brennpunkt Syrien Man kann wohl davon ausgehen, dass die russische Aufklärung über dass, was jetzt ans Licht kommt bereits vorher informiert war. So geheim, wie es erscheinen mag, waren diese Geheiminformationen ja [...] mehr

21.07.2012, 21:09 Uhr

Guten Morgen, Herr Gabriel Herr Gabriel muss doch anscheinend mehrfach, während der Tagungen des Bundestages, insbesondere während der Vorträge von Gregor Gysi und Sahra Wagenknecht, tief und fest geschlafen haben. Wie sonst [...] mehr

17.07.2012, 17:50 Uhr

Nawaf al-Fares Wer solche Freunde hat braucht eigentlich keine Feinde mehr. Immer wenn es irgendwo auf der Welt um Krieg und Frieden, um Sein oder Nicht Sein und um den persönlichen Nutzen geht, trifft man auf [...] mehr

17.07.2012, 08:51 Uhr

gesellschaftliche Katastrophe Was sich derzeit in Syrien abspielt, ist eine gesellschaftliche Katastrophe. Kein Mensch weiß, wie viele Anhänger und Sympathisanten die bewaffnete Opposition zur Zeit hat und wie viele Menschen noch [...] mehr

15.09.2011, 21:34 Uhr

düstere Aussichten Auch wenn es viele Optimisten geben mag die als Ergebnis des "Arabischen Frühling" auf eine Entwicklung in eine demokratische Richtung hoffen bin ich überzeugt davon, dass genau das [...] mehr

15.09.2011, 17:49 Uhr

In Bedrängnis Die Situation in der sich Israel befindet ist dramatisch. Dass dieses kleine Land umgeben ist von feindselig eingestellten Nachbarstaaten darf niemals vergessen werden. Länder, die Israel lieber heute [...] mehr

Seite 5 von 5