Benutzerprofil

Berlinerin_2011

Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 10
17.07.2019, 11:38 Uhr

Nach Kärnten mit dem Flugzeug?! Warum fliegen Sie denn mit dem Flugzeug nach Kärnten? Als ich das letzte Mal dort war, bin ich mit dem Zug gefahren. Ist Zugfahren für Sie derart absurd, dass Sie Ihren Lieblingsort lieber nie mehr [...] mehr

22.04.2017, 10:02 Uhr

Mir bleibt die Luft weg bei manchen Beiträgen hier. Ich lese Argumente wie: die AfD soll sich nicht versammeln, weil "der Bürger" die eh nicht wählt und das alles Geld kostet (das betrifft dann ja wohl alle kleinen [...] mehr

31.10.2011, 20:40 Uhr

Bitte erst informieren Nein. Das ist schlichtweg falsch. Guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Caritasverband mehr

31.10.2011, 20:35 Uhr

Bitte genauer lesen Für Sozialstationen und Suchtberatungsstellen, lesen Sie dort einfach weiter. Diese Einrichtungen werden, ebenso wie alle anderen derartigen Einrichtungen, nach SGB bezuschußt. mehr

16.10.2011, 10:31 Uhr

Naiv und unrealistisch Bußgeld für Quotensünder: Das wird in der Realität heißen, daß man für die Quote irgendwo eine unqualifzierte Halbtags-"Topmanagerin" ohne weiterreichende Befugnisse hinsetzt. Will man [...] mehr

24.09.2011, 16:24 Uhr

Natürlich gibt es ihn Können Sie denn mal bitte Vergebung oder Liebe vorzeigen? Nein? mehr

24.09.2011, 11:23 Uhr

Autsch! Nicht nur der erste Papst war ein Bischof von Rom, sondern JEDER Papst, da das ein Äquivalent ist. Und: Der erste Bischof von Rom (und daher auch Papst, s.o.) war Petrus - ein Apostel. Deswegen [...] mehr

22.09.2011, 22:02 Uhr

Hallo?! Was für ein lächerlicher, weltfremder, törichter Kommentar. Das war eine Heilige Messe, zum mitschreiben: ein Gottesdienst!, kein Auftritt. mehr

18.09.2011, 13:22 Uhr

Dreisatz hilft Nein. Lt. http://www.ibka.org (dem Internationalen Bund der Atheisten und Konfessionslosen !!!) leben in Europa etwa 55,7 Katholiken römisch-Katholischen Glaubens. Bitte verwechsseln Sie die [...] mehr

18.09.2011, 12:43 Uhr

Wie jetzt? Ich zitiere: "Man weiß inzwischen, dass diese Events für die Gemeinden kaum etwas bringen", warnt der einst enge Weggefährte von Joseph Ratzinger, dem heutigen Papst Benedikt XVI. "Wir [...] mehr