Benutzerprofil

Handschlag

Registriert seit: 20.09.2011
Beiträge: 57
Seite 3 von 3
05.11.2012, 08:04 Uhr

Das ist Gleichberechtigung wenn Frauen in der Männer-Mannschaft genau so hart tackeln und getackelt werden ist Gleichberechtigung erreicht. wir sollten in jeder Sportart nur nach Leistung auswählen. nicht die 50 besten [...] mehr

01.11.2012, 02:11 Uhr

Der Mann zahlt doch Steuern! In diesem Forum denkt kaum einer mit. Wenn Steinbrück 48 % Steuern 1,25 Millionengezahlt hat, dann hat der Staat 600.000 Euro von ihm bekommen. Ein Großteil der Vorträge war von Privatunternehmen [...] mehr

28.09.2012, 03:01 Uhr

Handschlag das wird dem SPON nicht gefallen. Aber SPON ist nunmal Bildzeitung für mittelkluge (wie mich). Da ist es gut, dass ich ab und an mal auch was vernünftiges sehe. Ein sehr gutes Angebot bietet die BBC. [...] mehr

26.09.2012, 02:34 Uhr

Nach dem Rauchverbot in Kneipen Bierverbot für Studenten? in einer so spassfreien und risikoaversen Gesellschaft, wie sie der Artikel zwischen den Zeilen und viele Kommentare ausdrücklich fordern, mag ich nicht leben. Lasst die Leute doch tun, was sie [...] mehr

23.09.2012, 00:51 Uhr

Das gibt es doch nicht. Dieser Artikel klärt nicht auf, er schafft neue Irrtümer. § 534 BGB ist nicht einmal Mietrecht!!! Auch nahezu jeder andere Punkt verkürzt bis zur Unkenntlichkeit das Problem [...] mehr

07.09.2012, 13:17 Uhr

Mietnomaden die Diskussionsbeiträge sind mir hier zu einseitig. Es gibt ja einen vernünftigen Zweck für Melderegisterauskünfte. Wer je einen Schuldner hatte, der ständig umzieht (Mietnomaden, unzuverlässiger Ebay [...] mehr

02.08.2012, 23:48 Uhr

Städtenamen, soweit vorhanden, in der eigenen Sprache Franzosen nennen London: Londres. Engländer nennen München Munich und wir sprechen von Rom und nicht Roma und von Peking und nicht Bejing. Bei polnischen Ortsnamen anders zu verfahren zeugt von [...] mehr

14.07.2012, 17:34 Uhr

Wie viele der Foristen sind gekaufte Schreiber? Wer zufällig die Kommentare auf Handelsblatt, FAZ und SPON vergleicht, dem fällt auf, dass dort unter unterschiedlichen Namen teils identische Beiträge (Copy/Paste) zu lesen sind. Das sind [...] mehr

23.04.2012, 21:48 Uhr

Eine gelungene Aktion. Der Umstand, dass nur Rudervereine zweier Universitäten zum Rennen zugelassen sind zeigt deutlich deren elitäres Verständnis. Coole Aktion. Und die Leute dort getroffen, wo [...] mehr

20.04.2012, 20:45 Uhr

"Manifest" Wer verstehen will, wie Breivik tickt, sollte einfach mal das als "Manifest" bezeichnete Sammelwerk von Breivik durchblättern. Ein großer Teil davon ist ja eine Anleitung zum Nachmachen. [...] mehr

02.12.2011, 16:15 Uhr

40 Tonnen por Quadratmeter? Klar das El Dorado der Schrottsammler ;) Wohl eher 30-40 Tonnen pro Quadratkilometer... mehr

09.11.2011, 20:49 Uhr

Poker als Glücksspiel Da hier debattiert wird, ob Poker ein Glücksspiel sei oder nicht, will ich meinen Beitrag dazu geben. Es fällt auf, dass diejenigen, die Poker nicht für ein Glücksspiel halten einräumen, dass das [...] mehr

01.11.2011, 20:51 Uhr

Glasklare Beweislage Also die Beweislage könnte nicht klarer sein. Diese Frau hat geshoppt und einen Kaffee getrunken. Das einzige was durch die Fotos bewiesen ist, ist dass das FBI offenbar einfachen Zugriff auf die [...] mehr

25.10.2011, 12:13 Uhr

Qualität einzufordern, Einfältigkeit zu entlarven hat mit politischer Ausrichtung wen Lieber Herr Fleischhauer, Foristen sind im Schnitt nicht geistreicher als Sie, allerdings sind wir weder geschulte Journalisten noch bezahlte Wortschmiede. Wenn in Foren drastisch Ihre [...] mehr

21.10.2011, 05:15 Uhr

Schiedsgerichte Es handelt sich dabei um eine Schiedsgerichtsklausel. Schiedsgerichtsurteile sind jedoch für die Parteien nicht schlechterdings verbindlich, also insbesondere nicht vollstreckbar. Sie werden nur [...] mehr

21.09.2011, 20:45 Uhr

Wenn Frauen nicht gewählt werden, dann vielleicht... nicht weil sie Frauen sind, sondern aus anderen Gründen. Wenn ein Mann bei 3 Wahlen durchfällt fragt doch auch keiner, ob die Leute männerfeindlich sind. Und die Frau die bei den Wahlen [...] mehr

20.09.2011, 09:12 Uhr

Das Urteil passt schon. Ganz einfach. Täter zwischen 18 und 21 Jahren genießen (egal ob Gymnasiast oder arbeitslos) noch einen gewissen Welpenschutz. Sie können als sog. Heranwachsende nach Jugenstrafrecht verurteilt [...] mehr

Seite 3 von 3