Benutzerprofil

Maulverbot

Registriert seit: 24.09.2011
Beiträge: 426
Seite 1 von 22
01.09.2019, 15:22 Uhr

Natürlich wäre das besser, aber: "Und hier zeigt sich, dass die UN in der Vergangenheit mehrfach zu optimistisch waren, was den Rückgang der Fertilität angeht. Waren sie im Jahr 2009 noch davon ausgegangen, dass im Jahr 2050 [...] mehr

01.09.2019, 14:12 Uhr

"Deutschland mit Strom erzeugenden Dachziegeln" Warum nur Deutschland? Das Dilemma fängt doch erst an, die Indios dieser Welt wollen auch Kuchen. Was wir in Deutschland einsparen wird in Asien und Afrika tausendfach wieder rausgepustet. Ein [...] mehr

01.09.2019, 12:52 Uhr

Wann der Michel endlich aufwacht? Das frage ich mich ehrlich gesagt schon sehr lange. Aber anscheinend kann man den Michel drangsalieren wie man will, es finden sich immer Mehrheiten zusammen, da kann der Michel wählen was er will. [...] mehr

01.09.2019, 12:51 Uhr

Der Karl-Felix.... ...lebt aber bestimmt auch nicht wie ein Indio und mahlt in seiner Lehmhütte Mais im Mörser. mehr

01.09.2019, 12:00 Uhr

Wann der Michel endlich aufwacht? Das frage ich mich ehrlich gesagt schon sehr lange. Aber anscheinend kann man den Michel drangsalieren wie man will, es finden sich immer Mehrheiten zusammen, da kann der Michel wählen was er [...] mehr

01.09.2019, 11:12 Uhr

Ich Dummbatz, jetzt verstehe ich warum die Grünen ihr Fähnchen immer in den Wind hängen und ihre ehrenen Ziele über den Haufen schmeissen wenn es um die Tröge geht. Sie opfern sozusagen ihre Ziele für die [...] mehr

01.09.2019, 10:27 Uhr

Was wollen Sie dann? Das Milliarden Menschen vor Hunger verrecken? Den Klimawandel, Raubbau und das Artensterben halten wir nicht mehr auf. Wer entscheidet dann wer wo leben darf und wer Essen bekommt? Ist das etwa [...] mehr

01.09.2019, 10:18 Uhr

Mehrheitswille? Ihre Argumentation habe ich schon öfters gelesen und halte sie für absurd. Genauso könnte man ja auch argumentieren das die große Mehrheit aller Wähler (86%) die Grünen NICHT in der Regierung sehen [...] mehr

31.08.2019, 22:40 Uhr

Überbevölkerung Es könnten vieleicht 1-2 Milliarden Menschen auf der Erde komfortabel leben. 8 Milliarden sind einfach zu viel. Jede Frau nur 1 Kind (danach ggf. sogar sterilisieren), das 4-6 Generationen lang und [...] mehr

31.08.2019, 15:23 Uhr

7:1 Die SPD scheint wohl doch noch ein vernünftiges Mitglied zu haben. mehr

29.08.2019, 18:46 Uhr

"eher in der Zivilisation " Das ist sicherlich eine Sache der Definition. Leider muss ich Landei aus dem Spessart öfters in die Innenstädte von Frankfurt und Offenbach. Ja, da kann man auch noch tatsächlich zivilisierte [...] mehr

29.08.2019, 18:06 Uhr

"jahrelang mit den alten DDR-Lehrern" Mit Verlaub, das ist Unfug. Ich lebe in Hessen und habe oft mit jungen Abiturienten und Studenten zu tun. Die wenigsten interessieren sich für Politik. Es gibt einige die wählen Grün, weil die [...] mehr

29.08.2019, 18:05 Uhr

"jahrelang mit den alten DDR-Lehrern" Mit Verlaub, das ist Unfug. Ich lebe in Hessen und habe oft mit jungen Abiturienten und Studenten zu tun. Die wenigsten interessieren sich für Politik. Es gibt einige die wählen Grün, weil die [...] mehr

28.08.2019, 19:45 Uhr

Ja aber, wenn das Sprichwort auf Kühnert zutrifft, dann bleibt er Sohnemann. Und einer vom Bau ist an der Welt bestimmt näher als ein abgehobener Studienabrecher. mehr

28.08.2019, 19:17 Uhr

Das schon, nur rückt einer Luftpumpe eine Luftpumpe nach. mehr

26.08.2019, 19:54 Uhr

Also wenn ich mich hier so durchlese, dann bin ich baff erstaunt wieviele Multimillionäre unter den Sponlesern zu finden sind die sich gegen die Einführung einer Vermögenssteuer streuben. Wo man sonst doch hier so gerne auf [...] mehr

25.08.2019, 10:15 Uhr

Eine Frage, warum "muss das eh passieren"? Wel Sie und die Verbotspartei das so wollen? mehr

24.08.2019, 19:34 Uhr

Die besten Schummler... ...kommen in die höchsten Ämter. mehr

24.08.2019, 13:33 Uhr

Spiegelleser wissen mehr, war doch mal der Slogan. Das sceint aber lange her zu sein. Daher muss man sich zu den Fehlentscheidungen von Merkel anderswo erkundigen, z.B.: [...] mehr

23.08.2019, 23:04 Uhr

Migranten kurbeln doch die Wirtschft an, hat man uns doch immer gesagt. Wohin sonst mit den Sozialarbeitern, Wachschutzleuten, Sprachlehrern, Juristen.... Ausserdem bringen die ja auch unsere Steuergelder wieder in den [...] mehr

Seite 1 von 22