Benutzerprofil

bundesnetzagent

Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
06.03.2012, 18:51 Uhr

Saubere Arbeit! Finde ich gut, dass hier mal ein Schlag gegen Internetkriminalität der besonderen Art geführt wurde. Zukünftig werden sich die Hacker-kollegen von Sabu und Konsorten genau überlegen, ob sie ihre [...] mehr

05.03.2012, 10:39 Uhr

Ergänzung Eines muss man hier sicher noch ergänzen. Wenn man hier mit Quoten anfängt, dann stellt sich die Frage, wo das enden soll? Ob z.B. Homosexuelle, Brillenträger, Mitbürger mit [...] mehr

05.03.2012, 09:37 Uhr

Ja, klar! Wem soll die Quote denn nutzen? Der Aldi-Kassiererin oder der verkäuferin im Einzelhandelsgeschäft sicher nicht. Und die wirklich qualifizierten Frauen wollen die Quote nachweislich nicht, da sie [...] mehr

03.03.2012, 10:57 Uhr

??? Soll das Kunst sein? Tut mir leid, verstehe ich nicht. Bin zwar Akademiker, aber vielleicht muss ich noch promovieren oder habilitieren, um zu verstehen, warum das Kunst sein soll... mehr

27.02.2012, 11:08 Uhr

Ich halte das für eine strafbare Handlung und finde es äußerst zweifelhaft, dass Wikileaks sein "Geschäftsmodell" auf strafbaren Handlungen aufbaut. Die genannten [...] mehr

22.02.2012, 13:42 Uhr

Nicht so einfach machen. Sie machen es sich sehr einfach in Ihrem Schwarz-Weiss-Denken. Und die "Faschismus-Keule" darf in Ihrem Statment natürlich auch nicht fehlen, um Ihren Aussagen noch so etwas wie eine [...] mehr

20.02.2012, 16:18 Uhr

Mein Präsident! Also, wenn das weiterhin seine Meinungen sein sollten, dann ist das MEIN Präsident! mehr

15.02.2012, 11:07 Uhr

Armes Deutschland Es ist ja schon interessant, welche Argumente einige (anscheinend nicht wenige!) Bahnhofsgegener in ihrer (vermeintlichen) intellektuellen Überlegenheit finden, dass alle, aber auch alle, [...] mehr

13.02.2012, 09:18 Uhr

Mal ehrlich: Hätten Sie es anders gemacht? Ich glaube nicht! Wenn doch, dann hätte man Sie nicht nur vom Hof gejagt (wie jetzt geschehen) man hätte Sie auch einen Dummkopf gescholten... Richtig? mehr

08.02.2012, 09:13 Uhr

Man bekommt Kinder! mehr

08.02.2012, 09:12 Uhr

Arme unterdrückte minderheit! Nun, eine Gesellschaft braucht die Institution Ehe, um sich stabil zu halten und zu entwickeln (Kinder etc.). Eine gleichgeschlechtliche Ehe ist für eine stabile Gesellschaft (aus meiner Sicht) [...] mehr

04.02.2012, 08:23 Uhr

So ein Quatsch Wer ist den hier "uns"? Ich jedenfalls nicht. Es gibt Dinge, die sollte man nicht wissen. UND DAS IST GUT SO! mehr

03.02.2012, 09:46 Uhr

Kein Wunder! Bei dem medialen Dauergewitter ist das doch kein Wunder. (Und dabei geht es bei den angeblichen "Verfehlungen" nur um "Kleinigkeiten.") Der Mensch ist halt durch Propaganda [...] mehr

01.02.2012, 17:42 Uhr

Ach Gottchen! Ein abgegriffenes Thema durch Spekulationen über finanzielle Rücktrittsfolgen des BPräs weiter am Kochen zu halten scheint dem SPON Spass zu bringen. Entweder ihr haut jetzt mal einen richtigen [...] mehr

31.01.2012, 10:30 Uhr

Aber warum denn? Warum so feindlich? Ist doch schön, dass neben dem sonstigen einseitigen Geschreibsel in SPON auch mal die "andere Seite" zu Wort kommt. Das Vertreten bürgerlicher, also vernünftiger [...] mehr

30.01.2012, 16:18 Uhr

Das ist ja lachhaft. SPD steht für "Ich zahle gern für alles". Welcher Bürger macht das mit? Und mal andersherum gefragt: Welcher von den drei genannten Genossen könnte die Leistung vollbringen, die Merkel in [...] mehr

30.01.2012, 15:55 Uhr

Das... Das ist wirklich das Letzte. Ich bin schockiert über die bösartigen Kommentare hier. Kaum schafft es ein Unternehmen im harten Wettbewerb des Einzelhandels nicht, sein Geschäft zu retten, schon [...] mehr

28.01.2012, 10:20 Uhr

Von wegen! Sie würden das Pensum von Angie doch nicht mal einen Monat durchhalten. Was diese Frau allein schon körperlich leistet, können die meisten hier doch gar nicht ermessen. mehr

28.01.2012, 10:18 Uhr

Nein! Ganz sicher nicht! Wer könnte es besser? Es gibt keine Alternative. SIe ist die Richtige! mehr

26.01.2012, 17:26 Uhr

Sehe ich auch so. Wo ist das Problem? Oder ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag jetzt auch menschunwürdig? Es ist besser einenn besfristeten Arbeitsvertrag zu haben als gar keine Arbeit. Ansonsten: Wenn ich keinen [...] mehr

Seite 1 von 2