Benutzerprofil

harald_haraldson

Registriert seit: 09.10.2011
Beiträge: 481
Seite 1 von 25
19.06.2016, 10:23 Uhr

Cui bono? Die Brexit Gegner liegen nach dem Mord wieder vorn. Wenn man eines lernen konnte, dann dass den politischen Eliten alles, wirklich alles, zuzutrauen ist. mehr

10.06.2016, 17:15 Uhr

Oh Gott Das soll der EM Song sein? Nein, Danke! mehr

24.05.2016, 10:43 Uhr

Der Artikel zeigt die Lage in seiner ganzen realen Absurdität. Der "Deal" wurde zwar zwischen EU und Türkei geschlossen, betrifft aber fast ausschließlich (abgesehen von S und A) [...] mehr

24.05.2016, 10:37 Uhr

Die Flüchtlingskrise und der von der Kanzlerin "vom Ende her erdachte" geniale Masterplan haben eines deutlich aufgezeigt, die Kanzlerin wurde weithin überschätzt. Das ihr angedichtete Image von intelligentem [...] mehr

12.05.2016, 12:50 Uhr

Fleischhauers Kolumne ist wesentlich unterhaltsamer und stilistisch um Längen besser, als dieser reflexhafte Relativierungsversuch. mehr

10.05.2016, 17:06 Uhr

Wen wunderte es... dass die Sozialdemokratie in Schwierigkeiten steckt, wo seit Jahren Politik gegen das Volk gemacht wird. Das Wundersame an der aktuellen Entwicklung ist lediglich, warum CDU/CSU nicht gleichsam in der [...] mehr

10.05.2016, 14:23 Uhr

Backlash Er wird gewaltig sein, vermute ich. Zu sehr wurde der Bogen von links und grün und 68 überspannt. Danke Herr Fleischhauer für die Thematisierung! mehr

12.12.2015, 11:24 Uhr

Je mehr die Parteien in die sog. Mitte streben umso undeutlicher wird ihr Profil und umso weniger finden sich Menschen darin wieder. Am derzeitigen Zustand der Gesellschaft sind zu allererst die sog. etablierten Parteien schuld, die permanent [...] mehr

12.12.2015, 10:49 Uhr

Man muss sich wundern dass sich bei der SPD über schlechte Umfrageergebnisse und Wahlergebnisse gewundert wird, angesichts einer "Creme de la Creme" der Unsympathie in Form von Gabriel, Stegner, Oppermann, Maas [...] mehr

12.12.2015, 07:18 Uhr

Herr Gabriel ist überheblich und oberlehrerhaft. Das Ergebnis darf durchaus als Menetekel für die Meinung des Wahlvolkes außerhalb der SPD verstanden werden. Das Gleiche gilt im Übrigen auch für die Herren [...] mehr

11.12.2015, 21:25 Uhr

Gabriels Image in der Bevölkerung ist desaströs! Ich freue mich schon jetzt auf die Elefantenrunde 2017! mehr

11.12.2015, 20:52 Uhr

Wie schon andernorts geschrieben Meine Hoffnung und Beruhigung sind Gabriel, Maas und Stegner. So lange diese Herren aktiv sind, wird man vor der SPD keine Angst haben müssen. Gut so! mehr

09.12.2015, 08:12 Uhr

Es gibt einen radikalisierten Rand der so groß ist, dass man sich beim Spiegel ernste Sorgen macht? Wo kommt der denn auf einmal her? mehr

26.11.2015, 14:38 Uhr

Wem es zu kalt ist der kann doch in eines der 4 beheizten "Mahnmale der Idiotie" gehen, um sich aufzuwärmen! WO ist das Problem? mehr

28.10.2015, 07:22 Uhr

Ich würde tendenziell eher einen Deutschen einstellen - das nennt man wohl Solidarität. mehr

07.10.2015, 07:54 Uhr

Alle Register werden gezogen, um in den Anti-Russland Chor einzustimmen. Erbärmlich! Nicht das Ende der UNO, vielmehr das Ende des Spiegels, so wie man ihn kannte. mehr

05.10.2015, 11:07 Uhr

Die Bundesliga ist tot Noch nicht mal Weihnachten und jegliche Spannung raus. Gut, dass ich es gelassen habe mit dem Pay TV Abo. Keinen Cent für diese Gähn Veranstaltung. mehr

05.09.2015, 08:13 Uhr

Wenn wir wollen...? Das heißt im Umkehrschluss, man hätte können, wollte aber bisher nicht? Wie oft will Herr Schulz denn noch "eindringlich" an die europäische Solidarität erinnern? Kommt er sich mittlerweile [...] mehr

25.08.2015, 18:28 Uhr

Danke, Herr Fleischhauer! Hoffentlich geht dieser Albtraum bald zu Ende und die wie im Rausch nach noch Migranten schreienden Wahnsinnigen finden ihre Besinnung wieder! Danke für diesen Beitrag dazu! mehr

11.08.2015, 08:48 Uhr

Drin was draufsteht Im Gegensatz zur deutschen Politik, wo es alle allen recht machen wollen! mehr

Seite 1 von 25