Benutzerprofil

doc.burton

Registriert seit: 11.10.2011
Beiträge: 44
Seite 2 von 3
13.07.2013, 21:05 Uhr

War doch gar nicht anders zu erwarten, dass der Bayern-Hoeneß mit Samthandschuhen angefasst wird. Ein x-beliebiger Bürger würde dafür jahrelang in den Knast gehen. Aber nun geht, dieser jemand hat [...] mehr

05.05.2013, 10:42 Uhr

Gibt es dort in der Tat. Weil diese Sportarten allerdings nicht so massentauglich sind, werden diese auch nicht derart ausgeschlachtet, schließlich müssen doch empörte Seelen wie sie mit [...] mehr

08.04.2013, 18:37 Uhr

Jetzt unterdrückt man also angeblich schon Frauen, indem man gegen deren Unterdrückung protestiert. Aber nun gut, von Anhängern derart rückwärtsgewandter Religionen und Ideologien erwarte ich auch [...] mehr

11.03.2013, 12:56 Uhr

Fans kommen wenn sie das Geld dazu haben. Leute wie sie sind es, die den Fussball zu einem elitären Sport erheben wollen, und dies ist, mit Verlaub, ekelhaft. Familien mit Kindern machen [...] mehr

27.02.2013, 18:10 Uhr

Er ist ebenso befugt dazu, die Hauptdarsteller der italienischen Scharade als Clowns zu bezeichnen, so wie sie dazu befugt sind ihn als Oberclown zu bezeichnen. Der Unterschied zwischen ihnen [...] mehr

25.01.2013, 18:34 Uhr

Was ist an einer Entscheidung zugunsten des hässlichsten und uninteressantesten Stadions in Deutschland klar? Die klarste Entscheidung wäre es, wenn man das schönste und auch berühmteste [...] mehr

25.01.2013, 10:42 Uhr

Säbelrasseln um innenpolitische Ruhe zu erzeugen, nichts anderes. Inoffiziell nähert man sich immer weiter an. In Verbindung mit besagtem Säbelrasseln kann sich die nordkoreanische Führung im [...] mehr

29.11.2012, 17:03 Uhr

Andere Leute als Gutmenschen bezeichnen um sich daraufhin selbst zu profilieren, indem man erwähnt, dass man ja selbst vor allem in armen Ländern Urlaub macht, weil man diesen durch den eigenen [...] mehr

26.10.2012, 17:07 Uhr

Und kostenintensiver sobald die ersten Klagen einflattern, die unweigerlich bei einer solchen Geschäftspraktik kommen werden. Gratulation mal an dieser Stelle. mehr

26.10.2012, 17:03 Uhr

..... Ist heute schon wieder Märchenstunde? Massachusetts hatte unter Romneys Ägide folgendes vorzuweisen: - viertgeringster Arbeitsplatzzuwachs unter allen US-Bundesstaaten. - Geschönte [...] mehr

16.10.2012, 07:37 Uhr

Große Taten bezeugen Leistung und nicht Sinn. Den Sprung zu banalisieren ist schon irrsinnig witzig, anbetracht dessen, dass wohl 100% aller Foristen hier den Sprung sich gar nicht erst trauen [...] mehr

21.08.2012, 14:54 Uhr

..... Das keiner beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC verletzt wurde entspricht übrigens nicht der Wahrheit. Ich selbst (Fortuna-Anhänger) wurde durch Berliner Böllerwürfe am [...] mehr

17.08.2012, 21:46 Uhr

Sagen sie es doch uns. Oder ist man nun schon automatisch ein Verbrecher, weil man als Soldat von seinem Land an die Front geschickt wird? mehr

16.05.2012, 13:43 Uhr

Warum wird eigentlich nicht erwähnt, das der Schiedsrichter das Spiel schon viel früher hätte abbrechen müssen, und zwar mit einer Wertung zugunsten der Fortuna? Die Herthaner Fans haben sich wie [...] mehr

14.03.2012, 11:40 Uhr

Die Linkspartei opponiert nur um des Opponierens willen. Hauptsache gegen etwas sein, das schlimmste, was dieser Partei passieren könnte, wäre eine Beteiligung an einer Regierung. Davor fürchtet [...] mehr

14.03.2012, 11:35 Uhr

Für uns in NRW bleibt zu hoffen, das Rot-Grün gestärkt aus einer Neuwahl hervorgeht, dann klappts vielleicht auch mit stabiler und kompetenter Politik statt mit schwarzgelben Luftschlössern. mehr

16.02.2012, 08:55 Uhr

Man muss sich das vorstellen, Griechenland braucht Milliarden und Abermilliarden um überhaupt überleben zu können, will aber keinerlei Konzessionen bezüglich der Sicherheiten der Geldgeber leisten. [...] mehr

19.01.2012, 17:33 Uhr

..... Tja, zeigt mal wieder das Politiker und Diplomaten tun und lassen können wie es Ihnen gefällt, irgendwer hält halt immer eine schützende Hand über sie. Diplomatische Immunität, ein absoluter Witz. Wer [...] mehr

01.12.2011, 23:49 Uhr

..... Alternativ könnte der Westen auch einfach auf solche Partner verzichten. Andererseits wird wohl kaum einer der Berufslobbyisten, wie sie zuhauf auch im Bundestag sitzen, sich ins eigene Fleisch [...] mehr

31.10.2011, 13:12 Uhr

.... Um Himmels willen, diesen Blödsinn sollte man tunlichst unterlassen. Frau Radicova ist an ihrer eigenen politischen Ausrichtung gescheitert, die slowakische Opposition opponierte schließlich nicht [...] mehr

Seite 2 von 3