Benutzerprofil

Joe_Average

Registriert seit: 12.10.2011
Beiträge: 135
Seite 1 von 7
13.06.2019, 15:11 Uhr

Sehr schade, ich werde seine Texte vermissen. Focus lesen werde ich nicht, man möchte noch in den Spiegel schauen können. Aber wer wird hier demnächst die Fahne des Konservatismus hochhalten? Bitte [...] mehr

08.06.2019, 11:55 Uhr

Lustig, wir waren erst gestern mal wieder in Malmedy. Für einen Tagesausflug auf jeden Fall empfehlenswert, ich wüsste aber nicht, was man da 3-5 Tage lang unternehmen soll. Am besten finde ich dort [...] mehr

23.06.2018, 19:23 Uhr

@Barcas Superstar Argentinien war zwar Gruppendritter mit 6 Punkten, ist jedoch dennoch als einer der vierbesten Drittplatzierten weitergekommen und erst im Achtelfinale ausgeschieden. mehr

12.04.2018, 09:36 Uhr

Arbeitskämpfe halte ich zwar für sinnvoll. Allerdings könnten sich die Tarifparteien von vornherein auf ca. 3 Prozent einigen, so könnten auch Streiks vermieden werden. Stattdessen verlangt Verdi bis [...] mehr

28.03.2018, 10:52 Uhr

Hm...die Ursache dürfte eher die deutlich höhere durchschnittliche Kinderzahl der ausländischen Mütter sein (z.B. NRW 2016: Mütter mit deutscher Staatsangehörigkeit 1,45; Mütter mit ausländischer [...] mehr

21.03.2018, 14:54 Uhr

Oh je... Die armen Nordkoreaner...denen bleibt auch wirklich gar nichts erspart. mehr

24.08.2017, 18:37 Uhr

Wer kann aus erster Hand berichten, ob die Geschichte wirklich stimmt? Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen, dass es ein weit verbreitetes Phänomen sein könnte. Geht es hier vielleicht um 2-3 [...] mehr

26.04.2017, 18:45 Uhr

1:30 Stunden morgens, 1:30 Stunden abends...klar ist das eigentlich verlorene Zeit, auch wenn man im Auto bei guter Musik oder einem Hörbuch gut abschalten kann. Dafür bekommt man hier aber ein großes [...] mehr

22.02.2017, 12:39 Uhr

Eine gute Nachricht...aber Vorsicht! Umfragen sahen auch Hillary und die Brexit-Gegner vorne. mehr

13.02.2017, 19:41 Uhr

Alle Jahre wieder das gleiche abgekartete Spiel. Warum einigen die sich nicht schon in der ersten Runde auf die üblichen ca. 2 Prozent und gut ist? Achso, es würden dann auch die letzten Mitglieder [...] mehr

22.11.2016, 13:12 Uhr

Da fällt einem die Kinnlade runter. Gibt es wirklich Menschen, die gerne wie Legehennen leben und dafür horrende Preise zahlen? mehr

01.10.2016, 10:27 Uhr

Wie hoch ist denn nun das Gehalt im Vergleich zu unserem höheren Dienst? mehr

11.09.2016, 15:54 Uhr

Die Touren sind wirklich nur für Anfänger interessant. Und für die Via Claudia braucht man wirklich keinen Shuttle-Bus. 4000 Höhenmeter verteilt auf DIE Distanz sind wirklich ein Witz. Und steil ist [...] mehr

13.07.2016, 10:25 Uhr

Guter Artikel, vielen Dank. All diese Modesünden werden hier zurecht moniert. Nein, der Autor ist kein spießiger Bankangestellter, der eine angebliche "Einheitsuniform" propagiert. Tragen [...] mehr

30.04.2016, 14:01 Uhr

Gerade der coolste Checker mit einem Faible für Luxus (der sofitel-Typ) trägt die unmögliche Kombination brauner Anzug und schwarze Schuhe. OK, die ist in dem Fall von Arbeitgeber vorgegeben, aber [...] mehr

25.03.2016, 12:01 Uhr

Interessanter Artikel, aber meines Erachtens verliert die Flaschenpost ihren Reiz, wenn man schon nach Wochen (von einem bei den Entfernungen de facto Nachbarn) eine Antwort bekommt. Was besonderes [...] mehr

28.02.2016, 09:30 Uhr

Das gilt vielleicht für die üblichen Fonds, die von den Sparkasen anhungslosen Rentern angeboten werden. Viele gute Fonds können aber mangels Liquidität nicht bzw. nur schwer an der Börse gekauft [...] mehr

08.02.2016, 11:19 Uhr

Man kann den Rosenmontagszug nicht einfach verschieben. Ab Aschermittwoch sind die Narren für den Rest des Jahres genauso miesepetrig wie vor Altweiber. Andererseits, mit Lustigsein auf Kommando haben [...] mehr

31.01.2016, 13:03 Uhr

Schönes Auto, aber der Artikel ist widersprüchlich. Man soll also keinen Caprice in Deutschland kaufen, sondern in den USA. Ein paar Zeilen später heißt es, für 6000 Euro (also in Deutschland, sonst [...] mehr

23.01.2016, 18:01 Uhr

@ MatthiasPetersbach Eine Versicherung gegen Feuer, Diebstahl, usw. kostet lächerliche 40-50 Euro im Jahr (bei 50.000 Euro Deckungssumme). mehr

Seite 1 von 7