Benutzerprofil

brehn

Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 1986
Seite 2 von 100
09.10.2018, 10:23 Uhr

Vielmehr noch, ist das Durchdrücken von Kavanaugh (leider) als populistischer Sieg gegen die Linke, Demokraten und vor Allem Frauen zu sehen. Es gab eine ganze Liste mit Kandidaten welche alle [...] mehr

09.10.2018, 07:53 Uhr

meine Güte Immer wieder dieselbe Leier. Wenn Sie das Thema nicht interessiert, lesen sie es einfach nicht. Wo ist nun das Problem? Es gibt genügend andere Themen welche hier ebenso abgedeckt werden und wenn [...] mehr

05.10.2018, 13:38 Uhr

naja Soso? Wie würden Sie denn dann agieren? Sie scheinen da ja bestens Bescheid zu wissen was geeignete Maßnahmen angeht, welche über das Verbot hinausgehen. Andererseits zeugt ihre Behauptung, das [...] mehr

05.10.2018, 11:55 Uhr

naja Falls der Beitrag humoristisch gesehen werden sollte, hilft sicherlich dies noch etwas zuv erdeutlichen, ansonsten kann man nur mit dem Kopf schütteln angesichts der Unwissenheit. NK und SK [...] mehr

05.10.2018, 10:49 Uhr

naja Und wieder so eine dahingeworfene falsche Behauptung. Der eigentliche Initiator der Entspannung war und ist Moon Jae-In, welcher unter Anderem mit seiner Einladung Kims zu den Olympischen Spielen [...] mehr

02.10.2018, 14:17 Uhr

naja Wird wohl doch langsam Zeit für ein Unternehmensstrafrecht... mehr

11.09.2018, 10:47 Uhr

naja Soso, alle konservativen Amerikaner sind jung und gebildet? Ich denke mit dieser Verallgemeinerung lehnen Sie sich ziemlich weit aus dem Fenster.. mehr

30.08.2018, 14:19 Uhr

achja Achja man hatts schon nicht leicht. Auch sie hätten sich doch damals, wie so viele andere mal ordentlich an den Nichtsnutzen gesundstoßen können. Haben Sie wohl nicht? Naja, chance verpasst und [...] mehr

30.08.2018, 10:50 Uhr

schlimm schlimm jajaja, die pöhse Lügenpresse...allein die Verwendung dieses Wortes sollte doch halbwegs gebildeten Mitbürgern so langsam echt peinlich sein, naja. Jedenfalls steht dort nicht das Wort Mob, was [...] mehr

30.08.2018, 10:38 Uhr

seit drei Jahren täglich Messerstechereien und Vergewaltigungen und nur einer starb...passt ja prima zusammen die beiden Aussagen. Nee mal im Ernst, wogegen soll denn da legitim protestiert [...] mehr

29.08.2018, 12:42 Uhr

naja Sie als, wahrscheinlich Pro-Trumper ?!, können ja mal erläutern inwiefern bzw. auf welche Art man Mr. Trump positiv darstellen können sollte? Die Darstellung basiert im Endeffekt ja nur auf dem [...] mehr

28.08.2018, 13:12 Uhr

naja Nun es heißt ja, möglichst weit rechts fahren. Abstände sind in der StVO allerdings nicht festgelegt. Vielmehr geht es dabei um Schuld- bzw Mitschuld wenn es zu Verletzungen und/oder Schäden [...] mehr

08.08.2018, 12:46 Uhr

naja nochmal Und nochmal: Vorausgesetzt man billigt diesen Plattformen diese Verantwortung zu (welcher sie im allgemeinen dann eher spärlich nachkommen würden) so würden Sie in diesem Falle genau dieser [...] mehr

08.08.2018, 11:23 Uhr

naja Ich denke, indem So jemand wie Alex Jones von solchen Plattformen gebannt wird, zeigt sich eben diese Verantwortung gegenüber der Gesellschaft. Da kann man noch so oft von Meinungsäußerung [...] mehr

08.08.2018, 10:43 Uhr

naja Kann doch weiterhin jeder, Alex Jones hat seine eigene Website, wenn man youtube ansurfen kann, kann man auch infowars ansurfen. Darf man eigentlich auch zwischen Meinungsäußerung und der [...] mehr

08.08.2018, 10:15 Uhr

naja Das darf Alex Jones doch, siehe infowars. Ebenso darf ja auch Twitter weiterhin seine Spinnereien verbreiten. Alex Jones zu sperren waren ebenso freie Entscheidungen (auf Grundlage der jeweiligen [...] mehr

08.08.2018, 08:45 Uhr

japp Grundsätzlich Zustimmung, zu dem was der Twitter Chef und Sie da schreiben. Sicherlich muss man Spinner wie Jones nicht sofort sperren, kann man aber als Betreiber einer solchen Plattform, wenn [...] mehr

07.08.2018, 08:46 Uhr

naja Und nochmal für sie: Er kann gerne seine Phantasien verbreiten, jedoch kann man keinen privatwirtschaftlichen Konzern dazu zwingen, dafür als Plattform herzuhalten. Das hat nichts mit Zensur zu [...] mehr

06.08.2018, 14:01 Uhr

naja Nun, sicherlich darf man nicht diskrimieren bei Diensten, welche der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden, man darf aber in diesem Rahmen durchaus auch Regeln aufstellen, welche eben diese [...] mehr

02.08.2018, 12:45 Uhr

naja Klasse Film, klasse Soundtrack, viel Spannung, richtig gute Action, was will man mehr in dem Genre. Nicht umsonst hat der streifen auf rotten Tomatoes 97 / 92 % (momentan). Welcher Sekte einer der [...] mehr

Seite 2 von 100