Benutzerprofil

brehn

Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 1983
Seite 1 von 100
17.05.2019, 10:32 Uhr

widerlich merkwürdiges Rechtsverständnis, welches die Studentenschaft da an den Tag legt. Viel Schlimmer noch die Leitungsebene der Uni, welche solch einem Shitstorm auch noch nachgibt, ohne auf prinzipien der [...] mehr

24.01.2019, 12:35 Uhr

naja Dumm nur, dass die geforderte Mauer so rein garnichts an diesen Problemen ändern würde. Auch die Demokraten haben Angebote gemacht, welche sehr wohl eine ausreichende Finanzierung des [...] mehr

21.01.2019, 09:14 Uhr

naja zum zweiten Mit Russland Geschäft zu machen ist eine Sache, mit der russischen Mafia bzw. den verlängerten Armen des russischen Geheimdienstes Geschäfte zu machen eine Andere. Diese Kontakte legt man nicht [...] mehr

21.01.2019, 08:47 Uhr

naja Das Trump schon seit seinen frühen Unternehmerzeiten, gerade im New-Yorker Baugeschäft eng mit der Mafia verbandelt war ist weithin bekannt und klar erwiesen. Dass er nun ähnliche Kontakte zur [...] mehr

03.01.2019, 10:05 Uhr

aber Der Forist fragte Sie nach der Quelle der Zahlen die Sie anführen. Würde mich im Übrigen auch interessieren, deswegen nochmal die Nachfrage meinerseits. mehr

21.12.2018, 10:39 Uhr

naja Und Sie glauben wahrscheinlich ernsthaft, dass dieser Rückzug ein Hinweis auf ein eventuelles Ende der "Interventions"-politik der USA wäre? Naiver gehts ja kaum. Wenn Sie meinen in [...] mehr

16.11.2018, 10:40 Uhr

naja Von welchem Fakt reden Sie denn? Von der Vermutung, das möglicherweise die Kausalität zwischen CO2- und Temperaturanstieg umgedreht sein könnte, wogegen im übrigen der allgmeine Konsens unter [...] mehr

15.11.2018, 11:12 Uhr

naja Seien Sie beruhigt, der Großteil der Foristen ist in der Lage, sich gedanklich mit mehr als nur diesem einen Thema zu beschäftigen. Bloß weil man sich in diesem Thread, welcher sich eben um die [...] mehr

13.11.2018, 14:21 Uhr

naja Ganz einfach formuliert: Das Eine macht das Andere nicht besser bzw. erträglicher. Am besten wäre es also, wenn alle den Ball flach und den ""Schu" von der Schnute halten". mehr

12.11.2018, 08:20 Uhr

naja nicht mit politischen Inhalten dieser Partei auseinandersetzen?! Achso...Sie meinen so wie viele der Menschen, welche die Partei wählen, bloß wegen der diffusen "Ängste", die natürlich [...] mehr

01.11.2018, 13:08 Uhr

naja Ihrer Ansicht nach etwa nicht? Eine Invasion setzt ja schon als erstes einmal voraus, dass feindliche militärische Einheiten diese Invasion durchführen. Erstens kann ich da kein Militär erkennen [...] mehr

30.10.2018, 14:54 Uhr

ja aber Wenn Sie das so sehen, sind alle Gegebenheiten, welche zum Leben eines Amokläufers gehören "ein Aspekt". Der "Aspekt" Videospiele bzw. 3d-Shooter etc. ist wie gesagt zahllose [...] mehr

30.10.2018, 12:53 Uhr

naja Na sicher darf man das, grundsätzlich meine volle Zustimmung zu dem Großteil ihres Beitrages. Worauf sich der Vorposter aber konkret bezog, war ein Posting, welches mal wieder die irrige Annahme [...] mehr

29.10.2018, 10:10 Uhr

gute Frage Eine gute Frage. Es ist eine wirkliche Fehlannahme, das an der Waffe untrainierte Zivilisten (und damit ist wirklich professionelles, sehr regelmäßiges und intensives Training gemeint) in der Lage [...] mehr

22.10.2018, 09:46 Uhr

naja Dafür hätte es auch vorher schon zahllose, deutlich dringendere Gründe gegeben, passiert ist nichts. Der momentane Aufschrei ist nur der medialen Beachtung geschuldet, sobald das wieder abebbt, [...] mehr

22.10.2018, 08:44 Uhr

naja Jaja, wie jetzt plötzlich der Aufschrei nach Einstellung der Waffenexporte hochkocht. Jemen kann ruhig plattgebmombt werden, Frauenrechtler/innen als "Spione und Verräter" verhaftet werden [...] mehr

15.10.2018, 12:31 Uhr

Angesichts unverhältnismäßig hoher Medienpräsenz muss man nicht auf AFD-Kundgebungen mitdemonstrieren, um zu wissen, wie sich die Klientel dort äußert und Andersdenkenden, vor allem der gern so [...] mehr

09.10.2018, 10:23 Uhr

Vielmehr noch, ist das Durchdrücken von Kavanaugh (leider) als populistischer Sieg gegen die Linke, Demokraten und vor Allem Frauen zu sehen. Es gab eine ganze Liste mit Kandidaten welche alle [...] mehr

09.10.2018, 07:53 Uhr

meine Güte Immer wieder dieselbe Leier. Wenn Sie das Thema nicht interessiert, lesen sie es einfach nicht. Wo ist nun das Problem? Es gibt genügend andere Themen welche hier ebenso abgedeckt werden und wenn [...] mehr

05.10.2018, 13:38 Uhr

naja Soso? Wie würden Sie denn dann agieren? Sie scheinen da ja bestens Bescheid zu wissen was geeignete Maßnahmen angeht, welche über das Verbot hinausgehen. Andererseits zeugt ihre Behauptung, das [...] mehr

Seite 1 von 100