Benutzerprofil

tsunami69

Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 109
Seite 1 von 6
09.08.2014, 15:37 Uhr

Iss ja süss... ... und wenn die Bombardierung über Ihrem Häuschen stattfände - wäre dass dann auch noch in Ihren Augen "völlig falsch", oder vielleicht doch etwas mehr als einfach nur "völlig [...] mehr

04.08.2014, 11:36 Uhr

Dass Manager gelegentlich zu kurzfristig denken, äußert sich auch in dieser "Irritation"... mehr

28.07.2014, 12:12 Uhr

Wer sind diese 52 %? - Bitte melden! "52 Prozent der Deutschen sprechen sich laut einer TNS-Infratest-Umfrage für schärfere Boykottmaßnahmen aus, selbst wenn dies den Verlust "vieler Arbeitsplätze" in Deutschland [...] mehr

27.07.2014, 14:40 Uhr

Bitte, keine Neiddebatte! Selbst im Krankenhaus-Verwaltungsbereich beschäftigt, wurde mir seit 15 Jahren dort a) komplett meine Möglichkeit zur Altersteilzeit genommen und b) darf ich jetzt ich 67 arbeiten (so ein Job [...] mehr

25.07.2014, 08:56 Uhr

Die männliche Urangst vor dem Weibe ... ... treibt gar seltsame Blüten. mehr

25.07.2014, 07:59 Uhr

Weshalb diese exorbitante Angst vor Kommunisten ? ... ja schon pathologischen Ausmaßes? Oder handelt es sich vielmehr um die Angst vor einer Stimme des Volkes? mehr

24.07.2014, 17:17 Uhr

Ich wette... Sie haben Ihren Kindern auch den Glauben an den Osterhasen, Nikolaus und Weihnachtsmann erhalten wollen. Und ich hoffe, dass Ihnen das nicht eines Tages auf die Füße fällt... mehr

24.07.2014, 16:32 Uhr

Ohne den Artikel gelesen zu haben... würde ich folgende Anamnese stellen: Idealisten haben in der Politik nichts verloren. Es sei denn, es handelt sich um Wendehälse (Grüne ). Für die Politik geschaffen sind ausschließlich Psychopathen. [...] mehr

24.07.2014, 12:39 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Weiter so! Sieben weitere Kandidaten - Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Polen, Rumänien und Schweden - erfüllen teils nicht alle Konvergenzkriterien, teils wollen sie nicht beitreten. mehr

24.07.2014, 12:01 Uhr

Das hätte mein Kommentar sein können... ... vielen Dank dafür. mehr

22.07.2014, 08:46 Uhr

Reinen Gewissens ... ... haben die Separatisten das Beweismittel offenbar abgeliefert. Mal schauen, wie unabhaengig die unabhaengigen Sachverstaendigen jetzt sind... mehr

22.07.2014, 07:39 Uhr

Sich den eigenen Ast abzuschneiden ... ... fordern unsere Freunde also von uns (...)Schließlich ist der EU-Handel mit Russland um ein Vielfaches höher als der amerikanische.(...) Sonst noch was?! mehr

18.07.2014, 12:23 Uhr

Das wäre dann die nächste jobliche Verfehlung ... auch, wenn es nach einer steilen Karriere ausschaut - auf den allerersten (und noch unschuldigen) Blick. Wie schmutzig Politik ist, erlesen wir allenthalben in unseren Medien (oder eben auch [...] mehr

18.07.2014, 12:07 Uhr

Der Satz ist leider sinnentstellt "Die Menschen können sich darauf verlassen, dass ich das, was ich versprochen habe, auch tue", sagte sie (...). Richtig: "Die Menschen können sich darauf verlassen, dass ich das, was [...] mehr

18.07.2014, 12:01 Uhr

Job verfehlt... Ausgerechnet bei einer Behörde etwas verändern zu wollen a), und dann auch noch zum Besseren, b) - ein absolutes Ding der Unmöglichkeit. Die Dame sollte ihr Potential, und das hat sie zweifellos, [...] mehr

16.07.2014, 19:49 Uhr

Die einseitige Berichterstattung, auch seitens SPON, gehört abzuschaffen! Wenn unsere Medien nicht beide Seiten beleuchten wollen, sollen sie es einfach sein lassen. Es ist einfach nur unerträglich! mehr

16.07.2014, 19:40 Uhr

SPON, ist das bescheuert... schreibe ich, mein Beitrag wird mit Sicherheit veröffentlicht, wird er das mit Sicherheit nicht - und umgekehrt. Was für Praktikanten habt ihr da eigentlich zu sitzen, die sich an so was ergötzen, [...] mehr

16.07.2014, 17:54 Uhr

Putin ist nicht der Steigbügelhalter der USA... ... die scheint das aber noch nicht begreifen zu wollen. Gut für die USA: D wird die Kosten tragen für ein bodenloses Fass. Da passt der aktuelle Artikel "Merkel und Obama (sorry, umgekehrt) [...] mehr

14.07.2014, 18:13 Uhr

Eine sinnvolle Überlegung... ... die selbst ich schon erwäge. Ich bin es absolut leid, ständig aufpassen zu sollen, was ich wo schreibe. Und habe daher meine Kommunikation auf das Allermindeste beschränkt gehabt. Obgleich ich [...] mehr

13.07.2014, 20:44 Uhr

Danke für ... die seichte Zusammenfassung. Fussballfans, die keine Zeit hatten, sich mit Politik in der WM zu beschäftigen, werden Ihnen dankbar sein. mehr

Seite 1 von 6