Benutzerprofil

m_scholz11@web.de

Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 78
Seite 1 von 4
26.06.2015, 11:04 Uhr

"Sollte das Experiment in den drei Jahren gelingen, würde auch ein Teil der restlichen Schulden gestrichen oder in die ganz ferne Zukunft verschoben. Griechenland hätte somit einen Anreiz, seinen [...] mehr

25.06.2015, 09:14 Uhr

Dreistigkeit gepaart mit Inkompetenz In einem sind die Griechen wirklich unschlagbar: im Jammern. Versinken immer in Selbstmitleid und schieben die Schuld für ihre Situation allen zu außer sich selbst. Die Griechen lassen sich Wochen [...] mehr

25.06.2015, 07:01 Uhr

Schwan fernab der Realität Zum Glück ist Gesinde Schwan nie Bundespräsidentin geworden. Gegen die Träumerin ist sogar Gauck noch das kleinere Übel. "Umschuldung und Ankurblung der Wirtschaft"... Merkt die Frau nicht, [...] mehr

22.06.2015, 06:19 Uhr

sehr gute idee! sehr gute idee, dann hat man es noch einfacher, an deutsches steuergeld zu kommen! interessen der deutschen bevölkerung sind in europa eh schon vollkommen irrelevant. so kann man es dann endgültig mit [...] mehr

17.03.2015, 17:15 Uhr

Intelligenz von SPIEGEL-Lesern "Der Stinkefinger war hypotetisch und eben nicht ein richtiger Stinkefinger Richtung Deutschland. Eine Parabel wenn man so will." Spiegel-Leser sind wohl noch dümmer als Bild-leser. [...] mehr

17.03.2015, 16:10 Uhr

Letzten Sommer in Griechenland... Weltentrückte Leute wie Gesine Schwan sollten einfach ihren Mund halten. Diese Frau hat keine Ahnung von der Realität. Ich bin 29 und habe keinen Bock für etwas, mit dem ich nichts zu tun habe, [...] mehr

04.03.2015, 14:12 Uhr

blos weg mit gauck gauck nimmt sich viel zu wichtig. der tut so als hätte ihn jesus persönlich in das amt gehoben. ungefragt gibt er zu allem und jedem seinen dreck ab. weg mit gauck! mehr

03.03.2015, 23:26 Uhr

krampf? was war daran ein krampf? es war ein pokalspiel auf einem kartoffelacker. und dortmund hat souverän 2:0 auswärts gewonnen. spiegel online sollte mit solchen autoren es besser ganz bleiben lassen, über [...] mehr

26.02.2015, 16:39 Uhr

augsteins problem ist... dass er von nix ne ahnung hat, aber überall seinen senf dazu geben muss. er hat nix gelernt, außer zu schreiben. er hat kein bwl-studium, kein soziologie- oder psychologiestudium. kein medizinstudium [...] mehr

21.02.2015, 14:43 Uhr

wieder bei BILD abgeguckt Spon? ;-) Na schnell wieder von der BILD abgeguckt SPON? Wär auch zueviel verlangt, dass eure Flachzangen sowas selber finden. Weitergemacht! mehr

20.02.2015, 14:48 Uhr

Der Bundesgrüßaugust on Tour! Er hat sicher wieder ein paar warme Worte im Gepäck! mehr

19.02.2015, 15:08 Uhr

Jetzt heißt es hart bleiben! Das Verhalten der Griechen zeigt, wie sie Europa und insbesondere Deutschland sehen: Als Melkkuh Europas. Ein dilettantischeres Verhalten kann man sich wohl kaum vorstellen. Griechenland muss den Euro [...] mehr

26.01.2015, 09:32 Uhr

Fantasien eines Autors... "Fantasien eines Autors..." - das wäre der richtige Titel für diesen Text gewesen. "Renaissance" der Linken in Europa? Mit Sicherheit. Realistischer ist allerdings ein noch [...] mehr

26.01.2015, 06:53 Uhr

die üblichen phrasen - leider völlig weltfremd wer mal durch griechenland gereist ist, der weiß, dass dieses ein weltfremder, absurder, aus der ferne betrachteter kommentar ist. die griechen müssten noch viel mehr staatsbedienstete entlassen. [...] mehr

15.12.2014, 05:43 Uhr

wohltuende Klarheit nur von Lucke Haben sie ne andere Sendung gesehen? Bei Schwan hatte man den Eindruck, die wusste gar nicht, worum es geht. Aber ja, die hat genau das gesagt, was man auch von einem Spiegel-Autor zu dem Thema [...] mehr

28.11.2014, 07:47 Uhr

"weitschusstreffer"... meine güte spiegel online und sport. das beißt sich einfach. in der regel nennt man das "fernschüsse". welcher prakti durfte da weider ran? mehr

13.11.2014, 19:39 Uhr

Man merkt, dass Sie kein Fachmann sind Herr Augstein, mit Verlaub, bei Leuten wie Ihnen, die überall und zu jedem Thema ihren Senf dazu geben, kommt ziemlich oft ziemlich viel Mist raus. Was ist an einem Tod würdelos, wenn sich jemand aus [...] mehr

15.10.2014, 10:54 Uhr

Alles was dem Spiegel nicht in den Kram passt, ist "populistisch", "extrem" oder "radikal". Was ist denn dann die Linke? "11 € Mindestlohn!" [...] mehr

10.10.2014, 11:35 Uhr

Schändlicher Journalismus! Es ist eine Schande, dass der Spiegel vertrauliche Dokumente raushaut, um auch mal wieder n bisschen was präsentieren zu können. Eine Schande für den deutschen Journalismus und eine besondere Schande [...] mehr

09.10.2014, 08:43 Uhr

Grimmepreis-verdächtige Schlagzeile Meine Güte Spiegel Online! Eine Derartige Schrott-Schlagzeile würde sich nichtmal BILD trauen. "Zuschauer des Todes"... Würde so ein Kinofilm heißen, würde ich sagen "was für ein [...] mehr

Seite 1 von 4