Benutzerprofil

nicolo1782

Registriert seit: 18.10.2011
Beiträge: 202
Seite 2 von 11
14.11.2012, 10:34 Uhr

Wunderbar Damit ist das Luxusproblem von ein paar Alpha-Weibchen gelöst, während Millionen von Frauen europaweit (besonders ausgeprägt in Deutschland) bei gleicher Arbeit deutlich schlechter bezahlt werden als [...] mehr

13.11.2012, 17:12 Uhr

Ich staune allerdings dass diese Sache dem Bundesrechnungshof keine lobende Erwähnung in seinem Jahresbericht wert ist. Schließlich zeigt die öffentliche Hand hiermit doch, dass die jahrelangen Ermahnungen des BRH zum [...] mehr

11.11.2012, 17:58 Uhr

Nicht einmal rechnen kann der Kandidat in Deutschland gab es Ende 2011 ca 16,5 Millionen Rentner und knapp 28 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, d.h. 1,6 Beschäftigte finanzieren einen Rentner. Die für 2030 und später [...] mehr

09.11.2012, 19:43 Uhr

Selten blöder Spruch "Es könne nicht richtig sein, dass der Bäcker oder die Krankenschwester mit ihren Steuern dem künftigen Chefarzt das Studium finanzierten, sagte Zeil (FDP)" Herr Zeil müßte nur dafür sorgen, [...] mehr

08.11.2012, 15:33 Uhr

Er spendet bestimmt an drei Bochumer Tafeln, deren Existenz erst durch seine Politik notwendig wurde. mehr

08.11.2012, 11:31 Uhr

Eine Option wäre natürlich, dass die Eigner der Versicherungen, also die Aktionäre, mal eine zeitlang auf Dividende verzichten, Schließlich haben sie sich auch in guten Zeiten am Vermögen der Versicherten [...] mehr

07.11.2012, 14:37 Uhr

Völlig weltfremd, dieser Beitrag von rgom: "Wie wäre es dann als Lösung, mehr Richter einzustellen?" Wo soll denn dann das Geld für Banken, ESM, Betreuungsgeld etc. herkommen ? mehr

03.11.2012, 14:23 Uhr

Unglaubwürdig de Maiziere lügt sich doch wie alle Politiker was in die Tasche ! Weder werden die Afghanen 2014 in der Lage sein, alleine für ihre Sicherheit zu sorgen noch wird eine eventuelle Mission in Mali sich [...] mehr

31.10.2012, 17:58 Uhr

Netter Satz Mailüfterl schrieb u.a. "Leider haben Ärzte anscheinend immer noch nicht begriffen, dass sie letzlich Dienstleister sind wie Klempner, Automechaniker oder Architekten." Und in zig Beiträgen [...] mehr

31.10.2012, 14:12 Uhr

Das ist gar kein Computerfehler.... das nennt man 'Verwaltungssparen'. Man schiebt fällige Zahlungen einfach ein bischen, z.B. in's nächste Haushaltsjahr. So wird das Defizit dieses Jahr geringer, was politisch erwünscht sein kann. mehr

31.10.2012, 13:56 Uhr

Macht nichts Das was die Minderperformer nicht kaufen, machen unsere Leistungsträger doch locker wett. mehr

31.10.2012, 13:34 Uhr

Arbeitslosigkeit ist gut für die Wirtschaft weil man da prächtig die Löhne drücken kann. Also, Frau Merkel und Konsorten: nur weiter so! mehr

31.10.2012, 13:31 Uhr

DHL zeichnet sich da besonders aus Im Moment durchlebe ich genau den anfangs geschilderten Verlauf und befinde mich seit dem 17.10, in der Warteschleife, oder Endlosschleife ? Meine Pakete habe ich natürlich bis heute nicht. mehr

29.10.2012, 20:28 Uhr

Die erfolgreiche Arbeit des J.Ackermann zeigt sich auch deutlich darin, welche 'Wertsteigerung' er für die Aktionäre erreicht hat: Kurs der DB-Aktie bei seiner Berufung zum Vorstndssprecher: ca. 45 Euro, Kurs der Aktie bei seinem [...] mehr

29.10.2012, 14:12 Uhr

Militärpfarrer unterstehen nicht dem Minister, der kann höchstens um die Anwesenheit eines Geistlichen bei den Fahrten der GorchFock bitten. mehr

29.10.2012, 10:58 Uhr

Eigentlich nichts Neues und seit Jahren bekannt. Aber wir haben ja auch seit Jahren Regierungen, die Geld in jeder Form und ungeachtet der Herkunft beschützen. mehr

28.10.2012, 16:18 Uhr

Ziemlich lächerlich Ich nehme mal an, dass das Gold weder bei obskuren Hinterhofhändlern gekauft wurde, noch bei irgendwelchen Hehlerringen lagert. Was soll dann dieses plötzliche Mißtrauen ? Bloß weil der [...] mehr

26.10.2012, 13:46 Uhr

Das war's dann Es gibt für mich nun keinen Grund mehr, mit Lufthansa zu fliegen. Dies hab ich bisher immer getan, selbst wenn LH etwas teurer war. Aber jetzt fange ich auch an zu sparen ! mehr

25.10.2012, 11:37 Uhr

Es wird Zeit, dass die Politik, namentlich die FDP, da gegen steuert. Sonst überholen demnächst noch die Armen die Reichen ! mehr

22.10.2012, 10:02 Uhr

Im Artikel wird als eine Ursache der erhöhten Steuereinnahmen 'höhere Firmengewinne' genannt. Laut offizieller Veröffentlichung des Bundesfinanzministeriums sank jedoch die Körperschaftssteuer um 24% [...] mehr

Seite 2 von 11