Benutzerprofil

Pens

Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 274
Seite 1 von 14
27.02.2012, 10:37 Uhr

Ach was, die Linke bedarf eines neuen "Abschusskanddaten". hat er nicht Sarrazin Mut bestätigt? Inhaltlich stimmt das zwar, aber - da sei Ströbele vor-das darf man doch nicht sagen. [...] mehr

23.02.2012, 16:34 Uhr

Könnten wir nicht die Bundespräsidenten wählen, statt eines Bundespräsidenten. Die "Aktualität und Symbolkraft" zahlreicher Vorschläge ebenso zahlreicher Interessengruppen würde [...] mehr

23.02.2012, 12:45 Uhr

Sehe ich auch so. Allerdings wäre mir eine Doppel- respektive Mehrfachspitze lieber. Wir brauchen einen Bundespräsidenten oder eine Bundespräsidentin, die gleichzeitig mit einem Mann und einer Frau [...] mehr

22.02.2012, 16:31 Uhr

Ja, ich bin auch dafür, dass alle Arbeitslosen 200 000 Euro erhalten. mehr

22.02.2012, 12:58 Uhr

Dann hätten die Volkshochschulen kaum noch Möglichkeiten, für ihre qualifizierenden Kurse Lehrer zu finden. Dann wäre jede Autorenschaft beamteter Staatsdiener in Fachzeitschriften etc. unmöglich. [...] mehr

19.02.2012, 18:52 Uhr

Selbst dann wird die EU ihr Umhergeeiere nicht grundsätzlich ändern, fürchte ich. Ungarn hat doch schon längst demokratische Grundregeln (Pressfreiheit) suspendiert. Mehr als lauwarme Ermahnungen [...] mehr

19.02.2012, 12:35 Uhr

Dass das einfach sei, habe ich bisher weder angenommen noch behauptet. Patentlösungen weiß ich nicht- oder höchsten solche in der oben skizzierten Form. Dass es so nicht ewig weiter gehen kann, [...] mehr

18.02.2012, 14:33 Uhr

Das tun alle, die eigentliche Frage ist aber, wer diesen Arbeitsplatz durch die Schaffung entsprechender Voraussetzungen schaffen muss. Die Vorstellung eines ständig auf seine Eigenständigkeit [...] mehr

18.02.2012, 14:24 Uhr

Richtig, die EU hat die Tricksereien zugelassen, vor allem die südeuropäischen Länder haben sich im Verhältnis zu ihrer Wirtschaftskraft unangemessen bedient und die EU sitzt die Folgen aus. Das [...] mehr

18.02.2012, 11:07 Uhr

Dann hätten wir auf Europaebene bundesrepublikanische Verhältnisse, bei denen durch den Länderfinanzausgleich Land a) Studiengebühren erhebt, damit es die Defizite von Land b), welches aus [...] mehr

18.02.2012, 10:54 Uhr

Belustigend in der Diskussion ist die offenbar implizite Annahme linker Kreise, dass in diesen Zeiten des weltweiten Dschungelkapitalismus ein Land, welches zu Gunsten anderer künstlich seine [...] mehr

17.02.2012, 18:03 Uhr

Mehr Geld ausgeben, als man hat, hat doch auch bisher in Griechenland nicht zu befriedigendem Wirtschaftswachstum, sondern zu Schuldenwachstum geführt. Sie möchten das also gern in größerem Stil [...] mehr

17.02.2012, 17:52 Uhr

Schön, dass sie einen anderen Namen für gewöhnliche Beleidigungen finden. Aber macht Sie das zu einem Diskussionsgegner, den ich ernst nehme? mehr

17.02.2012, 17:15 Uhr

Das neue olympische Prinzip : Gute Hundert-Meter-Läufer drosseln solidarisch das Tempo, damit auch die Schwimmer mitkommen. Dennoch- ein solches Europa solch unterschiedlicher Geschwindigkeiten [...] mehr

17.02.2012, 16:24 Uhr

Sorry, bei Ihnen geht das aber nur, weil der Geldfluss afrikanischer Diktatoren und griechischer Steuerhinterzieher Ihre gebirgige Waschanlage finanziert. mehr

17.02.2012, 16:19 Uhr

Für moralinsaure Traktate sind Sie zuständig- siehe oben Zynismus etc. Mein Part ist das Beispiel, das sie jedes mal auf die Palme bringt. Interessant ist aber Ihre Ansicht, man müsse, weil man [...] mehr

17.02.2012, 12:33 Uhr

Auch aus diesem Grunde sehe ich keine moralische Verpflichtung, so zu "helfen", dass es an die eigene (staatliche) Substanz geht. Wenn ich mir mit falschen Einkommensangaben einen [...] mehr

17.02.2012, 11:36 Uhr

Doch, lesen Sie Ihre eigenen Beleidigungssuaden jenseits jeglicher Argumente und sie werden sehen, dass es schlichter geht. mehr

16.02.2012, 21:36 Uhr

Donnerwetter: Ignoranz, Borniertheit, Zynismus, Mitleidlosigkeit, Hässlichkeit, Überheblichkeit- fehlt noch ein "Argument"? Sie wirken ausgesprochen überzeugend. Vielleicht darf ich [...] mehr

16.02.2012, 19:08 Uhr

Zynisch bin ich. Ich weise aber darauf hin, dass mit Ihnen grenzenloses Mitleid habe, ausgesprochen hübsch bin und Ihre "Argumente"- wie immer - ausgesprochen ernst nehme. mehr

Seite 1 von 14