Benutzerprofil

teilzeitmutti

Registriert seit: 26.10.2011
Beiträge: 616
Seite 3 von 31
07.12.2016, 13:27 Uhr

Beamte kann man "zur Rechenschaft" ziehen, es macht nur keinen Sinn weil Politiker den Unfug zu verantworten haben. mehr

07.12.2016, 13:25 Uhr

Ja nu Brüssel ist nicht schuld wenn man in Berlin gemeinsam verabschiedete Richtlinien der EU nicht umsetzt. Warum Sie die Schuld in Brüssel suchen ist mir nicht klar. mehr

07.12.2016, 13:24 Uhr

Bla bla bla Ob die Grenzwerte realistisch sind oder nicht ist belanglos, denn sie sind unter allen Bedignungen einzuhalten. Ob ein Fahrzeug je nach Fahrweise mehr oder weniger verbraucht ist irrelevant, [...] mehr

30.11.2016, 13:11 Uhr

Es gibt dazu Zahlen von Toyota selbst die besagen das der konstruktive Mehraufwand für ein Hybrid-Fahrzeug unter dem liegt als wenn das Fahrzeug mit einem Dieselmotor aufgestattet wäre. Bisher wurden die Angaben von Toyota, bis auf [...] mehr

30.11.2016, 13:08 Uhr

Kann sein ich vermute aber eher das der Deutsche per se zum Konformismus neigt. mehr

30.11.2016, 13:07 Uhr

Die letzte Messungen bescheinigen den Toyota-Hybriden das unterbieten der geltenden Abgasnorm um die Hälfte. Das mit dem Verbrauch ist in der Tat seltsam, denn das amerikanische EPA-Rating kann in der Praxis ohne [...] mehr

29.11.2016, 13:01 Uhr

Offensichtlich haben Sie nicht verstanden wie Epidemiologie arbeitet, insofern verwundert Ihre Aussage auch nicht. Der letzte Satz Ihres Post ist albern: Weder wird duch die Wiederholung des Argumentes [...] mehr

11.11.2016, 11:27 Uhr

Ahnung habe ich durchaus Es ändert nur nichts, denn es ist die Aufgabe der Ingenieure eine Lösung nach bestimmten Vorgaben zu entwickeln. Einige Hersteller bekommen das in Bezug auf Dieselabgase besser hin (BMW) andere [...] mehr

11.11.2016, 11:24 Uhr

Nein, ist es nicht denn es stellt sich die Frage warum die Hersteller nun Lösungen liefern können, wenn die Fragestellung vorher nicht lösbar gewesen sein soll. Kosten sind insofern immer ein Argument und müssen bei [...] mehr

11.11.2016, 06:37 Uhr

Es verstärkt sich der Eindruck das die Ingenieure der benannten Autobauer ganz offensichtlich Ihr Handwerk nicht verstehen und das KBA nun deren Unfähigkeit legalisieren soll. mehr

10.11.2016, 06:41 Uhr

Die Stunde der Patrioten oder was soll das werden? Wenn Sie Angst um Ihren Arbeitsplatz haben, dann zu recht. Die deutschen Automobilhersteller sind im Begriff sich "abhängen zu lassen". mehr

10.11.2016, 06:37 Uhr

Sie schauen zu viel Filme "Rainmaker" gibt es nicht und eine bessere Vorlage als VW/Audi kann man nicht liefern. Dafür muss man nicht Prädikatsjurist sein. mehr

28.10.2016, 11:43 Uhr

Mit einem Wort Also die im Bericht genannten "schmucken Oberflächen" kann ich bei bestem Willen nicht entdecken: Das ist der "übliche" Kunststoff, etwas PU damit die Haptik stimmt, etwas Leder [...] mehr

25.10.2016, 12:47 Uhr

Hartz IV? Die Strecke Berlin->Köln beläuft sich je nach Streckenwahl auf ca. 600 km. Dafür benötigt man keinen Diesel. mehr

28.09.2016, 12:33 Uhr

In dem Marktsegment in dem Lürssen normalerweise tätig ist sind hohe Preise, und damit die hohen deutschen Löhne, kein Problem. mehr

22.09.2016, 12:47 Uhr

Ach ja? Einen Wertverlust werden Sie ggf. gegenüber VW nachweisen müssen und auch natürlich die Kauslität im Zusammenhang mit dem Abgasskandal.- Wenn Sie Ihren Wagen nicht nachrüsten lassen ist das Ihre [...] mehr

21.09.2016, 06:59 Uhr

Albern Mit Verlaub aber Ihr Post von vorne bis hinten nur eines nämlich albern: Zunächst gibt es im Strafrecht die Unschuldsvermutung. D.h. der Staat muss dem Täter die angeblich begangene Tat [...] mehr

21.09.2016, 06:41 Uhr

Wie steht es um die Abgasreinigung bei den neuen Schiffen? mehr

15.09.2016, 06:38 Uhr

Schön dann hat sich ja die Diskussion um Bundeswehreinsätze im Inneren erledigt. mehr

13.09.2016, 13:23 Uhr

Unfug an der Stelle wo bei Skoda die Motorisierungen und die Ausstattungen enden, fangen die bei Mercedes gerade erst an. Schauen Sie sich die Optionslisten bei der E-Klasse und beim Superb an, das sind [...] mehr

Seite 3 von 31