Benutzerprofil

Rise-T

Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
26.11.2018, 22:55 Uhr

Fakt ist, dass die summierte Kriminalstatistik hinsichtlich "Sicherheitsgefühl" der Bürger (ggf. nachts) im öffentlichen Raum völlig in die Irre leitet, da sie den falschen Bezugspunkt [...] mehr

26.11.2018, 20:37 Uhr

"[...] dass die Zahl der Straftaten in Deutschland insgesamt tatsächlich rückläufig sei. Wobei man aber ernst nehmen müsse, dass viele Bürger sagen, ihr Sicherheitsgefühl habe in den letzten [...] mehr

24.06.2018, 15:50 Uhr

Vom grundsätzlichen Prinzip her existiert das *eigentlich* schon. Dem Prinzip, dass jene, die aus sog. sicheren Drittländern kommen, kein Asyl beanspruchen können, liegt der Gedanke zu Grunde, [...] mehr

24.06.2018, 15:06 Uhr

"Der Seehofer-Virus hat die ganze EU befallen." Quatsch. Da machen sich hier in D viele etwas vor. Nahezu alle anderen EU-Staaten waren bereits von Anfang an auf dieser Linie. Die Deutschen [...] mehr

14.06.2018, 17:01 Uhr

Jetzt bin ich ja mal gespannt, liebe CSU. Gesagt habt ihr die richtigen Dinge ja schon recht lange. Nur diese um- bzw. durchgesetzt, das habt ihr leider nicht. Wohlan - zeigt mal, dass ihr es könnt. mehr

15.03.2018, 21:59 Uhr

Registrierte unerlaubte Einreisen Aus dem Artikel: "Im vergangenen Jahr sind die registrierten unerlaubten Einreisen aber um mehr als die Hälfte auf rund 50.000 zurückgegangen." Jo. Der *registrierten* unerlaubten [...] mehr

28.01.2016, 17:42 Uhr

Kann ich nur ausdrücklich zustimmen. Die Irrationalität liegt definitiv nicht auf Seiten der Migrationswilligen, sondern auf Seiten der deutschen Regierung und nicht unwesentlichen Teilen der [...] mehr

28.01.2016, 16:25 Uhr

Ist mir auch aufgefallen. Manchmal frage ich mich, ob solche - ja durchaus hochrangigen - Politiker wissen, wovon sie überhaupt sprechen. Bereiten die ihre Auftritte nicht vor? Petry hat sich [...] mehr

28.01.2016, 14:36 Uhr

Ein "Aussetzen" von Art. 16a GG ist eigentlich auch überhaupt nicht erforderlich. Denn der genannte GG-Artikel formuliert zwei Kriterien für ein Recht auf Asyl: 1.) Politische [...] mehr

28.01.2016, 12:24 Uhr

Mal abgesehen von dieser doch ziemlich unausgewogenen Sendungskritik: Spätestens seit dieser Sendung bin ich klar für ein Talkshow-Format, bei dem jenen Gesprächsteilnehmern, die nicht gerade das [...] mehr

22.10.2015, 17:13 Uhr

Seltsame Diskussion. Die Mehrzahl der mir bekannten AfD-Wähler hat studiert oder auch promoviert. Aber klopft euch gerne weiter auf die Schenkel, falls daraus ein Gefühl der eigenen Überlegenheit oder [...] mehr

05.02.2015, 13:11 Uhr

Aus eigener Erfahung - das verschwindet, nachdem einige Zeit vergangen ist. Das menschliche Erinnerungsvermögen arbeitet da offensichtlich recht sinnvoll. Die emotionale Reaktion auf weiter [...] mehr

20.08.2014, 13:07 Uhr

Beim Lesen derartiger Beiträge frage ich mich dies auch seit Längerem. Erinnert mich fatal an die teilweise immer noch anhaltende Realitätsverleugnung diverser Prokon-Jünger. Ideologisch [...] mehr

21.05.2014, 14:33 Uhr

optional Ich stand und stehe vom ersten Moment an voll und ganz auf der Seite von Edward Snowden. Für mich persönlich ist er einer der letzten wirklichen Helden. Auch war und bin ich nicht wirklich ein Fan [...] mehr

16.04.2014, 14:23 Uhr

optional OpenID ist sicherlich nicht schlecht, allerdings sind da bereits fortgeschrittenere (und auch benutzerfreundlichere) Konzepte in der Entwicklung: http://en.wikipedia.org/wiki/SQRL Amüsant übrigens, [...] mehr

09.12.2013, 16:08 Uhr

Exakt - da liefern Sie das passende Gegenargument auch gleich mit. Der Vergleich zu Facebook, Google, etc. wird zur Verharmlosung staatlicher Überwachungsmaßnahmen immer wieder gerne angeführt - [...] mehr

12.11.2013, 21:39 Uhr

Wie bitte...? Art. 125 AEUV (ex-Artikel 103 EGV) - dejure.org (http://dejure.org/gesetze/AEUV/125.html) Wollen Sie jetzt "haftet nicht" als "muss nicht, aber darf [...] mehr

12.11.2013, 20:27 Uhr

optional Ich kann den Begriff "Populisten" echt nicht mehr hören. Was soll das eigentlich im Detail sein? Der Begriff wird zunehmend immer wahlloser bzw. für jene verwendet, die dem entsprechenden [...] mehr

06.11.2013, 17:23 Uhr

Aha. Ich sehe gerade, dass das eigentliche Novum an dieser BGH-Entscheidung die Beantwortung der Frage ist, was mit bunten Wand-/Deckenanstrichen bei Auszug passieren soll, wenn dies im [...] mehr

06.11.2013, 15:36 Uhr

Ein paar Fakten 1.) Das Urteil enthält nichts wirklich Neues; entsprechendes wurde bereits von nachrangigen Gerichten entschieden und ist daher auch seit langem gängige Praxis. Ist auch so in den meisten [...] mehr

Seite 1 von 4