Benutzerprofil

Allezy

Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 299
Seite 1 von 15
21.05.2019, 18:28 Uhr

Absolut korrekt Und korrupter als alle anderen sind sie auch, wie viele aktuelle Beispiele zeigen. Fuers Erwischenlassen bzw. so dumm zu sein eine Nachricht auf dem AB eines Journalisten zu hinterlassen musste in D [...] mehr

11.05.2019, 14:17 Uhr

Wie Amazon, Zalando&co arbeitet UBER ueber lange Zeit nicht kostendeckend. Es muesste also wie diese in diesen Phasen eigentlich hoehere Preise fuer die Endkunden verlangen- als Exporteure waeren all diese Unternehmen [...] mehr

04.05.2019, 17:53 Uhr

Sehe ich genauso Und ich bin durchaus Kapitalist. Diese Unfaehigkeit ueber den eigenen Tellerrandzeithorizont hinaus auch mal quer und out-of-the-box zu denken, oder der Unwille es auch nur mal anderen zu gestatten, [...] mehr

10.04.2019, 14:36 Uhr

Genau deswegen darf es eine Verlaengerung ueber den 30.6. hinaus nur unter der Bedingung der dann sofortigen Ankuendigung von Neuwahlen oder, noch besser, einem 2.Referendum geben. Von mir aus auch beides. mehr

09.04.2019, 12:01 Uhr

Verlaengerung 1. Nur bei Teilahme an EU Wahl, plus x Bedingungen 2. Ueber den 30.6. hinaus nur bei entweder der Ruecknahme von A50=weiter EU Mitglied fuer 5 volle Jahre, oder: Abhaltung 2.Referendum ASAP per [...] mehr

08.04.2019, 12:31 Uhr

Vielleicht sollte man Herrn Verheugen nochmal klarmachen was in dem Austrittsabkommen geregelt wird, und ihn dann nochmal befragen wie die EU hier haette konzilianter sein sollen: 1. eingegangene finanzielle Verpflichtungen vor denen sich UK lieber [...] mehr

08.04.2019, 12:18 Uhr

Selten so viel Unfug gehoert zu dem Thema wie gestern insb. von Verheugen. Der wusste ja noch nicht mal, dass die EU die Grenze in der Irischen See als Erstes angeboten hat, dies aber von DUP und May als unannehmbar verworfen wurde. Mir wird klar warum [...] mehr

05.04.2019, 18:24 Uhr

Eine Flextension oder eine 1 bis 2 jaehrige Verlaengerung macht aus der EU Wahl und dem EU Parlament eine Farce. Insbesondere wenn man die britischen Abgeordneten dann mittels Gentleman's Agreement kalt stellt. Ich will [...] mehr

05.04.2019, 11:30 Uhr

Jegliche Extension ueber den 1. Sitzungstag macht eine Farce aus dem neuen europaeischen Parlament und all seinen Entscheidungen. Entweder sie nehmen A50 zurueck und bleiben fuer mindestens 5 Jahre, oder sie gehen am12.4/22.5, oder sie waehlen [...] mehr

04.04.2019, 18:34 Uhr

Bis auf ihre Schlussfolgerung stimme ich ihnen zu Nur weil andere Laender absurd viel- USA 2 Drittel des Bundeshaushaltes!- fuers Militaer ausgeben, muessen wir das nicht auch tun. Mir wuerde auch ein Atomsprengkopf reichen um mich sicher zu [...] mehr

30.03.2019, 19:45 Uhr

Herr Tenhagen wie immer 'on the money' Roboadvisors sind heutzutage im Zeitalter der Indexfonds und ETF ebenso ueberfluessig wie alle anderen Bankberater, Fondsmanager und Vermoegensverwalter, es sei denn man brauch deren [...] mehr

29.03.2019, 21:01 Uhr

Die EU muss eine weitere Verlaengerung verweigern! Wenn die Briten laenger bleiben wollen, dann nur fuer mindestens 5 volle weitere Jahre (=fruehester neuer Versuch in 3 Jahren) und dies NUR via Ruecknahme des A50. Es wird Zeit, dass sie erwachsen [...] mehr

21.03.2019, 18:38 Uhr

Auf keinen Fall! Und das sage ich als jemand der seit 23 Jahren in London lebt und persoenlich negativ von jedem Brexit betroffen sein wird. Die Briten muessen lernen Verantwortung fuer ihr eigenes Handeln und ihre [...] mehr

20.03.2019, 11:04 Uhr

Verglichen mit Werner Baumann&co waren die Deutsche Bank Vorstaende vorsichtige Genies. Eine voellig unnoetige All-In Wette in voller Kenntnis eines grossen Risikos. Betting the farm heisst das in den USA. Es endet meist mit dem [...] mehr

19.03.2019, 14:38 Uhr

Die USA koennen ja gerne weiterhin die Haelfte ihres Bundeshaushalts fuer unsinnige Waffensysteme, Schmiergelder fuer Generaele und Profite von Waffenfirmen ausgeben. Wir sollten es nicht tun, und Frieden primaer durch Diplomatie und [...] mehr

19.03.2019, 10:43 Uhr

Das sind faule Ausreden der Politiker Wo ein Wille gewesen waere, haette es auch einen Weg gegeben bzw. gibt es ihn immer noch. Die EU haette am ersten Tag den Briten in der EU schon eine einseitige Garantie geben koennen und sollen, [...] mehr

18.03.2019, 18:06 Uhr

Die EU muss sich so reformieren, dass auch GB, Polen&co sich wohlfuehlen und konstruktiv mitmachen. Und das geht nur mit einer Aufsplittung in eine Kern-Eurozonen EU plus den Rest. mehr

13.03.2019, 18:25 Uhr

Und?! Was wollen die Amis machen, einmarschieren? Das ist immer noch ein Viertel vom Bundeshaushalt und viel zuviel. Und die Amis schmeissen weiter die Haelfte von ihrem Bundeshaushalt dafuer zum Fenster [...] mehr

05.03.2019, 20:24 Uhr

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg Ihre Kritik verstehe ich ueberhaupt nicht. Der beste Weg nichts zustande zu bringen, waere der, jetzt noch detailliertere Vorschlaege im eigenen Namen zu machen. Das wusste schon Ronald Reagan: You [...] mehr

26.02.2019, 21:17 Uhr

Das eigentliche Problem bleibt: Eine Einigung beim Brexit ist nicht in Sicht. Sehr richtig erkannt. Und der eigentliche Grund hierfuer ist, dass es auch in 2, 5 oder 10 Jahren keine befriedigende Loesungsmoeglichkeit fuer die [...] mehr

Seite 1 von 15