Benutzerprofil

Mario_Muster

Registriert seit: 06.11.2011
Beiträge: 120
Seite 1 von 6
16.08.2014, 12:05 Uhr

Primitiv Was für ein Zufall. Das relativiert natürlich einiges. *Ironie aus* Meinen die Mächtigen wirklich, die Bevölkerung besteht nur noch aus abgestimmten rtl2-Guckern und Blöd_Zeitungslesern?? mehr

16.06.2014, 12:13 Uhr

zufrieden Ich ernähre mich seit mindestens 20 Jahren fast ausschließlich mit der sogenannten P-Diät. Ausser Pommes, Pizza und Pasta kommt vielleicht ab und zu mal nen Stück Obst auf den Tisch. Dabei halte ich [...] mehr

27.05.2014, 02:43 Uhr

Stil Ich finde es doch sehr auffallend, wie hier massenhaft Beiträge. verfasst werden, die in immer gleichem Duktus (entweder einfach-schreiend-agressiv oder gewollt-fachkundig) für diese merkwürdige [...] mehr

23.05.2014, 16:57 Uhr

optional Sogenannte "Vertrauenswuerdige" machen die meisten Fehler. Also immer die, die von sich meinen, "fehlerlos" zu sein und die Moralkeule fuer andere schwingen sind immer die, die es [...] mehr

08.05.2014, 17:13 Uhr

Wieso zur Wahl gehen? Ganz ehrlich... als politisch interessierter Mensch zaehlte es bislang zu einer Selbsverstaendlichkeit fuer mich, waehlen zu gehen. Nach dem nicht enden wollenden Schauspiel der letzten Monate bis [...] mehr

19.04.2014, 12:47 Uhr

Wer Kalki nicht kennt, hat vieles verpennt! Schnell auf utube suchen! Rattenscharf waren wirklich die Zeiten von Hornauer un d seinem Kanal Telemedial. Der brauchte fast schon keine externe Parodie [...] mehr

14.03.2014, 10:30 Uhr

Das wird ins Auge gehn. Oh, der Uli ist alt ... da vertut er sich schoon wieder. Jetzt werden doch erst recht die Medien anfangen weiterzugraben. Dass er vom FC Bauern zurucktritt, ist wahrscheinlich ueberfaellig. Die wollen [...] mehr

04.02.2014, 21:04 Uhr

Farce Es gleicht einer Farce, wie die Bundesregierung sich (nicht) verhält ob solcher immer neu ans Tageslicht kommenden Halunkereien, sich weitgehendst wegduckt und kuscht. mehr

03.02.2014, 08:06 Uhr

Friedrich Wenn Friedrich (!) sich jetzt gegen das Abkommen ausspricht, werde ich auf einmal sehr skeptisch. Da wird wahrscheinlich was zurechtgemauschelt, fürchte ich. mehr

26.01.2014, 18:52 Uhr

Snowden hat allerhöchsten Respekt und Dank verdient! Es müsste selbstverständlich für (auch) Deutschland sein, dieses endlich offen und eindeutig zu bekunden. Ebenso natürlich, seinem Asylersuchen [...] mehr

17.01.2014, 14:35 Uhr

clever Kerlchen Hat von den anderen Münchhausens was gelernt und sich so wohl das grösste Ungemach erspart. mehr

09.01.2014, 20:18 Uhr

Ausdruecken. Der Bauer vom Niederrhein wuerde sich wahrscheinlich so ausdruecken: "Mir ist das Sch***egal". Er geht ja jetzt in die Wirtschaft! Oder um Adenauer zu zitieren: "Was schert mich mein [...] mehr

07.01.2014, 01:29 Uhr

Diese FDP ist eine FDP der RTL2 Gucker? BLÖD-Zeitungs Leser ind der Opportunisten. Da steckt nichts imhaltlicjesejr drin, nur hohles Gelaber und Stammtischparolen. Bei der immensem Verflachung der deutschen [...] mehr

02.01.2014, 12:16 Uhr

Unabgebracht Naja... das Wort "Gnade" finde ich ziemlich unangebracht für Snowden. Richtig wäre Gerechtigkeit. mehr

01.01.2014, 11:01 Uhr

Murmel Die Amis haben echt alleveinen an der Murmel. Welches halbwegs normal tickende Kind wird sich freiwillig mot einer fettleibigen und im medizinischen Sinne kranken Puppe beschäftigen. Toll! mehr

25.12.2013, 21:41 Uhr

Schöne Fotos. Aber daraus eine Kunst oder har eine Art Wissenschaft zu machen ist mMn Humbug. Gutes Fotografieren bedingt die Gunst des richtigen Blicks und den Zufall des richtigen Moments Dazu braucht es keinen [...] mehr

23.12.2013, 23:06 Uhr

Exakt und gut pointiert! entspricht vollkommen meinem Denken und meinen professionellen Erfahrungen in der beruflichen Bildung und der Sozialarbeit mit gehandicapten Menschen. mehr

23.12.2013, 22:54 Uhr

Politiker hatten mal Vorbildfunktion... heutzutage wird einem bei diesem Gedanken Angst und Bange wenn man an scheinbar nichts scheuende Karrieristen vom Schlage v.d. Leyen, Murkel, aber auch Gabriel oder Nahles etc. denkt. mehr

14.12.2013, 19:18 Uhr

Gut gemacht! Die SPD hat sich somit selbst abgeschossen und treibt den Populisten auf der linken Seite die Wähler in die Arme. Hauptsache, die jetzigen Gurken wie Gabriel und Nahles dürfen an die Tröge und [...] mehr

04.12.2013, 23:30 Uhr

Sehe ich auch so... ...in der Opposition gemeinsam mit drn Grünen kann die SPD mehr bewegen als bei einer Regierungsbeteilligung unter einer verstaubten CDU. Zudem bleibt bzw. wird sie für viele wieder wählbar ganz [...] mehr

Seite 1 von 6