Benutzerprofil

kandana

Registriert seit: 07.11.2011
Beiträge: 399
Seite 2 von 20
20.06.2015, 12:48 Uhr

Und wieder nicht der Hauch einer Selbstkritik. Spyros, der Blumenhändler fühlt Griechenland erniedrigt von den Geldgebern. Dabei waren es die Gläubiger, die ein Existenzminimum für jeden Griechen vorgeschlagen haben, um [...] mehr

20.06.2015, 12:13 Uhr

Ich glaube der Gedanke ist eher dieser Ob freiwillig kinderlos oder nicht - es lebt sich billiger ohne Kinder. Man ist flexibler auf dem Arbeitsmarkt, hat daher in der Regel bessere Jobaussichten (oft [...] mehr

20.06.2015, 12:06 Uhr

Den Vorschlag finde ich prima. Bräuchte nicht mal mwst.-frei sein. Der reduzierte Satz von 7% (wie bei Hundefutter oder Pornozeitschriften) würde da schon ausreichen. Generell finde ich an der Diskussion [...] mehr

20.06.2015, 11:45 Uhr

Ich frage mich nur wie das dann ist, wenn die Kinder aus dem Haus sind und für sich selbst sorgen? Bekommen die Eltern dann noch immer diesen Sonderbetrag oder zählen sie steuerrechtlich wieder als Kinderlose? mehr

15.04.2015, 09:10 Uhr

Da die Dame sich an die Presse gewandt hat, hat sie sich und ihre Angelegenheiten selbst der öffentlichen Diskussion ausgesetzt. Ich persönlich finde es auch befremdlich, wenn so alte Männer Kinder bekommen und zwar aus [...] mehr

08.04.2015, 10:26 Uhr

Bankenrettung Es stimmt, dass viele Hilfsgelder in die Bankenrettung geflossen ist. Genau die Banken, bei denen sich der griech. Staat Geld geliehen hat um dem griech. Volk einen Lebensstandard zu bieten, der in [...] mehr

04.04.2015, 12:38 Uhr

Na, ich weiss nicht genau bei den Trainern Bescheid, aber das Fussballspieler Werbung machen, ist doch gang und gäbe. Bier, Reiseportale, Autos oder Telefon. Am schlimmsten finde ich diese blöde Werbung mit Netzer. [...] mehr

04.04.2015, 11:41 Uhr

Mir stehen keine legalen Möglichkeiten zur Verfügung. Ich wohne mit meiner Familie im Ausland und kann gar keine deutschen Streaming-Dienst nutzen, weil schon bei der Anmeldung die IP-Adresse gecheckt wird. Ich weiß, im [...] mehr

02.04.2015, 10:05 Uhr

Wenn die Griechen glauben, dass die Russen das Geld ohne jede Gegenleistung rausrücken, dann muss er wirklich naiv sein. Und ob sich Rußland bei Fälligkeiten von Krediten so lange hinhalten lässt, wage ich zu [...] mehr

17.03.2015, 09:33 Uhr

Nach den Verhandlungen Im Februar wurde doch eindeutig berichtet, dass Schäuble noch lang nicht am härtesten verhandelte. Da waren andere Finanzminister wie der von Spanien noch viel strikter. mehr

10.03.2015, 21:16 Uhr

Frieden möglich machen??? Das sind Fanatiker. Ich weiß ja nicht, welche Berichte Sie gelesen haben, aber nicht das Geringste in dem was ich gesehen und gelesen habe, deutet auch nur an, dass Frieden eine Option ist. [...] mehr

10.03.2015, 13:21 Uhr

Bin 2007 aus Deutschland weggezogen und das aus mehreren Gründen. Unzufreichende berufliche Möglichkeiten, sogenannte Work-Life-Balance, bessere Kinderbetreuung, bessere Bildungsmöglichkeiten und auch angenehmeres [...] mehr

02.03.2015, 11:51 Uhr

1938 in den USA vs. 2015 in D ist natürlich keine Basis für einen realistischen Vergleich. Die sogenannten Niedriglohnempfänger arbeiten in D meist im Servicebereich - Handel, Reinigung, Pflege usw. Diese Bereiche kann man [...] mehr

02.03.2015, 11:45 Uhr

Der Mindestlohn sollte sich eigentlich nicht so gravierend auf die Preise auswirken. Da viele den Frieseur als Beispiel ansprechen. Der Preis für einen Haarschnitt deckt doch nicht nur das Gehalt, sondern auch Miete, [...] mehr

02.03.2015, 09:21 Uhr

Ich lebe in Dänemark und hier ist es völlig normal, dass jeder weiß, was der andere verdient. Sowohl privat als auch im Job wird darüber gesprochen. Gerade wenn wieder Gehaltsverhandlungen anstehen. Normalerweise wird [...] mehr

26.02.2015, 12:09 Uhr

Reformen in 4 Monaten durchsetzen und dann noch positive Effekter vermelden können in Bezug auf eben diese Reformen - daran glaube ich nicht. Erstens fehlt es in Griechenland nach wie vor an staatlichen [...] mehr

18.02.2015, 18:05 Uhr

Die Griechen werden jetzt auf einen Lebensstandard zurückgesetzt, welcher der griechischem Wirtschaft auch real entspricht. Griechenland ist ein Schnwellenland, aber seit der Euro-Einführung haben die Griechen [...] mehr

07.02.2015, 14:58 Uhr

Es geht um Fakten in einer Bewerbung. Weder ein Anschreiben noch ein oder zwei persönliche Gespräche vermitteln ein realistisches Bild vom Bewerber. Dass man seine Zeit effektiv nutzen will, ist [...] mehr

24.01.2015, 16:29 Uhr

Die deutsche Staatsangehörigkeit Als ich die Flugtickets (hin und zurück) buchen wollte, ging das weder online noch über ein Reisebüro. Sobald meine persönlichen Daten eingegeben wurden, wurde die Buchung abgebrochen mit einem [...] mehr

24.01.2015, 10:56 Uhr

Es ist doch schön, Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen und damit anderen die Möglichkeit zu geben, teilzuhaben, wenn auch indirekt. Ich kann mir schon vorstellen, dass er begeistert, berührt und beeindruckt war [...] mehr

Seite 2 von 20