Benutzerprofil

F.A.Leyendecker

Registriert seit: 07.11.2011
Beiträge: 307
Seite 1 von 16
12.06.2019, 17:46 Uhr

In Zahlen In Zahlen bedeutet die Erhöhung der Rüstungsausgaben um 2% des BIP eine Steigerung von 40 auf 80 Milliarden EUR jährlich. Wir brauchen das Geld für Sinnvolleres. mehr

26.04.2019, 17:04 Uhr

"Auch die Grünen attackierte Lindner in seiner Rede. Diese wollten "Milliarden" ausgeben für Menschen, die nicht arbeiten wollten, sagte er." Moment mal - dass wir Milliarden [...] mehr

03.04.2019, 19:37 Uhr

"Zivilgesellschaftlicher Verfassungsschutz" oder der gute alte Blockwart. Tut sich nicht viel. mehr

12.03.2019, 15:14 Uhr

Gegen Joe Biden Gegen Joe Biden spricht ferner seine Angewohnheit, Kinder anzufummeln. Das würde das Republikaner-Lager im Falle seiner Kandidatur bestimmt medial ausschlachten bis zum Gehtnichtmehr. mehr

27.02.2019, 18:22 Uhr

Mottassadeq ist aber kein Terrorverdächtiger. Er hat die ihm aufgebürdete Strafe verbüßt. mehr

24.02.2019, 22:44 Uhr

Hilfsmittel? Die CIA hat schon bei manch anderem Putsch angebliche "Hilfsmittellieferungen" als Vorwand genutzt, um Waffen für die Putschisten ins Land zu schmuggeln. mehr

28.11.2018, 21:32 Uhr

Völkerrechtlich sind die Länder der "Koalition der Willigen" dafür zuständig, geordnete Verhältnisse in dem von ihnen unterworfenen Land herbeizuführen. Das zählt zu den Kosten eines jeden [...] mehr

22.11.2018, 16:38 Uhr

Wir müssen Wir müssen nicht den Migrationspakt bekämpfen, sondern die Ursachen aller Migrationspakte... mehr

13.11.2018, 17:52 Uhr

So so... Ich bin kein Fan der AfD, aber gemessen an dem, was sich z.B. Ex-Finanzminister Wolfgang Schäuble bei der Schreiber-Spende oder gar Helmut Kohl in Sachen "Anonyme Spenden" geleistet haben, [...] mehr

29.10.2018, 18:41 Uhr

Schlimmer Wenn man sich anguckt, wer sich da jetzt so alles für die Nachfolge warmläuft, dann beschleicht einen der Verdacht, daß es eigentlich nach Merkel nur schlimmer werden kann. mehr

06.10.2018, 11:32 Uhr

Heim ins Reich? Der Entschädigungsbetrag dürfte dann aber nicht der Hellenischen Republik zustehen. Die gab es damals noch nicht. Anspruchsberechtigt dürfte die Familie des damaligen Königs Georg II. sein, also das [...] mehr

27.09.2018, 15:44 Uhr

Was bei diesem Thema von keinem Kommentator bedacht wurde: Viele Eigentümer von Wohnmobilen wohnen in Städten und parken ihre Fahrzeuge auf ihren Grundstücken. Wie bitte sollen die dann überhaupt noch [...] mehr

09.08.2018, 22:39 Uhr

ich glaube, dass die meisten hier nicht verstanden haben, dass das Recht auf Meinungsfreiheit vor allem auch für Spinner und Außenseiter gedacht ist und sich in solchen Fällen zu bewähren hat. Die Grenze ist doch [...] mehr

06.07.2018, 15:11 Uhr

Nachvollziehbar Die militärische Präsenz des Westens ist Fortsetzung des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges der USA und der sonstigen Willigen gegen den Irak. Es ist verständlich, daß die für die Bundeswehr [...] mehr

02.07.2018, 07:28 Uhr

Damit man besser planen kann, sollte Seehofer vielleicht seine nächsten 7 bis 8 Ultimaten auf einmal bekanntgeben. mehr

09.06.2018, 21:45 Uhr

Die Linken sollten Frau Wagenknecht die Führung der Partei überlassen. Sie wäre in der Lage, eine wirklich soziale Politik umzusetzen und viele Wähler zu generieren. mehr

30.05.2018, 17:46 Uhr

Buchhandlungen sehen doch ohnehin aus wie Bücher-McDonalds. Auch in kleinen Läden nur Massenware. Die einzig interessanten Buchläden sind Antiquariate. Trotzdem macht die Buchpreisbindung Sinn, denn sie erlaubt es [...] mehr

29.05.2018, 15:31 Uhr

Der Entschädigungsanspruch wegen der Verletzung von Persönlichkeitsrechten findet sich weder in den Pandekten noch auch nur im Bürgerlichen Gesetzbuch vom 01.01.1900. Es handelt sich um - aus Art. [...] mehr

29.05.2018, 13:37 Uhr

Nicht überzeugend Warum nun ausgerechnet der Eintritt der Rechtskraft darüber entscheiden soll, ob ein Anspruch vererblich sein soll oder nicht, ist alles andere als überzeugend. Auch das Argument, wonach der [...] mehr

13.05.2018, 19:11 Uhr

Lüge. "Der Nationale Sicherheitsberater John Bolton bestreitet, dass die USA das Regime in Teheran stürzen wollen." Problem dürfte sein, dass ihm das niemand glaubt. Nicht nur, dass Bolton den [...] mehr

Seite 1 von 16