Benutzerprofil

burggen

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
19.01.2016, 17:38 Uhr

SPON gehört zu den letzten Quellen, die ich nutze, um mich zu informieren. Dagegen hochinteressant, um zu erfahren, über welche Themen gerade NICHT berichtet wird. Also ... dann helft mal schön [...] mehr

17.11.2015, 08:51 Uhr

Träumerin - auf Steuerzahlerkosten Offensichtlich hat die gute Fr. Wagner etwas studiert, was sich nicht in einen Beruf umsetzen läßt. So what? Die Steuerzahler haben das Studium finanziert, spätestens jetzt MUSS sie in die Pötte [...] mehr

17.06.2015, 15:10 Uhr

SPON und die Vorverurteilung Nicht zuletzt war es SPON, das gaaaaannnnz kräftig an der Vor-Verurteilung und der Vor-Heiligsprechung mitgewirkt hat. Natürlich ganz im Sinne von "Nichts als die Wahrheit". Das BVK für [...] mehr

26.05.2015, 09:51 Uhr

spricht alles gegen die Frauenquote Zitat: "Wir brauchen ... eine Unternehmenskultur, in der Leistung ... zählt, nicht die Verpackung. In der nach Qualifikation statt nach Rhetorik eingestellt und befördert wird. Eine Kultur, die [...] mehr

20.04.2015, 16:44 Uhr

ops - SPON bietet eine Kommentarspalte? Wieso gibt es eigentlich keine Diskussion über die Aufnahmefähigkeit Deutschlands/Europas? Warum nehmen 10 Staaten der EU überhaupt keine Flüchtlinge auf? Wieso flüchten die alle nach [...] mehr

08.10.2014, 07:16 Uhr

Auch Gewalt ist multikulturell Ist ja völlig überraschend, daß mit den Mitbürgern mit Migrationshintergrund auch deren Probleme mit eingewandert sind. Und für alle Das-will-ich-aber-nicht-sehen-Mitmenschen: Da draußen in der [...] mehr

15.09.2014, 07:34 Uhr

Populisten? Nur die anderen! Ich lach mich schlapp - als wenn es sonst keine Populisten gäbe - - Rente mit 63 ... aus den Taschen der jungen Generation bezahlt ... damit die Alten den richtigen Haken setzen - Mautpläne: [...] mehr

01.07.2014, 07:33 Uhr

Diversity - anyway! Ja klar, basteln wir auch an Unis an sozialistischen Utopien: zB mit einer Quote (hat sich doch prima bewährt): - 30% der Studienplätze werden den Jungen weggenommen, um sie Ü60 = Frührentnern [...] mehr

01.07.2014, 07:20 Uhr

Diversity - everywhere! wie immer bei sozialistischer Zwangsdenke könnte man doch hier auch Quoten einführen; zB: - min. 30% mehr

12.06.2014, 15:06 Uhr

Der Islam gehört zu D So so, wann begreift eigentlich der Normal-Gutmensch (auch SPON), daß der Islam eben nicht nach Europa bzw. D gehört? Muß man dafür zum verfemten angeblichen Nazi werden? Oder langt es, [...] mehr

10.06.2014, 19:13 Uhr

hi hi Andersdenkende diskriminieren? Hihi, da will einer also gegen Leute demonstrieren, die andere diskriminieren. Und das tut er, indem er diese Leute diskriminiert. Ich geb ihm 2 Cent, das sollte zum checken reichen. mehr

05.05.2014, 08:44 Uhr

Gr = brd "Genau rechtzeitig zur Europawahl". Und in D betreibt die SPD mit der abschlagsfreien Rente mit 63 eine identische Klientelpolitik - zulasten der arbeitenden Generation. Früher ... [...] mehr

16.04.2014, 12:55 Uhr

Anti-Diskrimination Ach, also ein Maskuliner in einer Gesellschaft, die Geschlechterstereotypen nicht kennen will. Anders: Also ein Mann in einer Gesellschaft ohne Männer. Ich liebe diese moderne Strömung des [...] mehr

07.04.2014, 14:02 Uhr

mal hü - mal hott Welch scheinbarer Widerspruch: Da soll der Studienbereich verstärkt werden, weil ja in den Nachbarstaaten so viele Hochschulabsolventen rumlaufen und D' aufs Abstellgleis gerät ... mit Lust zur [...] mehr

03.04.2014, 09:52 Uhr

@ambulans nix für ungut, aber 'schweigen wenn man nichts zu sagen hat' ist Ihr Vorschlag - bitte setzen Sie den doch für sich ein. Die Erkenntnisse, die sich aus so einer Datenbank ziehen lassen [...] mehr

31.03.2014, 07:24 Uhr

... der Tellerrand von S. Berg ... Morgen Frau Berg, damit Sie mal über den Tellerrand Ihrer Vorurteile schauen können, lesen Sie doch mal den SPON-Artikel zu den 'Geschäften der Großfamilie Goman' und DANN saufen Sie sich einen an [...] mehr

20.01.2014, 17:30 Uhr

Köstlich Da stören/sprengen sog. 'Antifa'-Leute eine Veranstaltung mit grundsoliden faschistischen Methoden - und halten sich für antifaschistisch. Geht klar am besten mit Stanzsätzen & Worthülsen. [...] mehr

20.06.2013, 07:45 Uhr

Chefideologe Reichen Alles klar, nich? Den Kindern wird Rechtschreibung vorenthalten, weil sie ja sonst im Drill ersticken - Reichen bewahrt sie davor. Die Idee ist doch ganz einfach: Wenn ein Kind sich möglichst [...] mehr

26.04.2013, 15:15 Uhr

Unschuldsvermutung für SPON Für die SPON-Redakteure gilt ebenso die Unschuldsvermutung: Sie wissen es nicht besser. Wie im letzten Absatz zu lesen, gab es 1943 ca. 250.000 SS-Mitglieder - also 250.000 Verdächtige.... mehr

28.06.2012, 18:23 Uhr

Beschneidung bei Mädchen ist dann wohl auch ok? Wenn Westerwelle/Roth die populistische Meinung vertreten, die deutsche Toleranz sollte für Beschneidungen offen sein, wie würden die beiden dann bei einer religiös motivierten Beschneidung [...] mehr

Seite 1 von 2