Benutzerprofil

**Kiki**

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2088
Seite 1 von 105
04.09.2018, 14:38 Uhr

Vielleicht sollten Sie ... ... sich mal zurückhangeln, worum es eigentlich ging, anstatt wild draufloszuposten. Im vorliegenden Fall ging es darum, ob die Widerspruchslösung vielleicht ja deshalb gerechtfertigt wäre, weil [...] mehr

04.09.2018, 14:11 Uhr

Wie meinen? Ihre Antwort ergibt keinen Sinn. Daß der Gesetzgeber jemals behauptet hätte, daß Umfragen eine breite Mehrheit ergeben hätten, die für eine Erhöhung der Lohnsteuer plädiert hätten, wollten Sie ja [...] mehr

04.09.2018, 13:29 Uhr

Einschätzungen. Halten Sie Einschätzungen dieser Art aber auch für eine taugliche Grundlage für eine Gesetzgebung, nach der von vornherein niemand mehr gefragt werden muß? Daneben ist die Diskrepanz zwischen [...] mehr

04.09.2018, 11:15 Uhr

Ich auch. Deshalb habe ich auch meinen Sohn entsprechend gebrieft. Wobei ich eigentlich einer Organspende immer eher aufgeschlossen gegenübergestanden bin, bis ich vor ein paar Jahren in meine erste [...] mehr

03.09.2018, 19:39 Uhr

Ja. Und auch bei Einführung einer Widerspruchslösung wird die _deutliche Mehrheit_ dieser Patienten leer ausgehen. Ich glaube nicht, daß das besonders vielen Diskutanten bewußt ist. Vergleichen Sie [...] mehr

03.09.2018, 18:34 Uhr

Ach, sieh an. Kennen wir uns womöglich schon aus dem ZEIT-Forum? Ihre persönliche Geschichte erinnert mich an diesen Typ, der dort auch allen Transplantations-Gegnern gegenüber in geradezu lyrischer Weise die [...] mehr

03.09.2018, 16:15 Uhr

Quatschen Sie doch keinen Silvia-Roman. Erstens bin ich nicht verheiratet und zweitens schon gar nicht mit einer Frau. Drittens, wenn ich jemandem heimlich den Geldbeutel aus der Tasche ziehe, interessiert es doch niemanden, ob ich das [...] mehr

03.09.2018, 14:59 Uhr

Lesekompetenz? Mein Problem mit der Widerspruchslösung ist kein persönliches, sondern ein grundsätzliches. Worin ich dieses grundsätzliche Problem sehe, hatte ich beschrieben. Noch einmal, da es Ihnen beim [...] mehr

03.09.2018, 14:08 Uhr

Widerspruchslösung Die Widerspruchslösung, wie ich heute in einem nicht freigeschalteten Beitrag bereits einmal geschrieben habe, bedeutet nicht mehr und nicht weniger als die angemaßte Verfügungsgewalt über die Organe [...] mehr

03.09.2018, 11:06 Uhr

Sehr bezeichnend. Ich meine, daß Sie "jedes Mal" schreiben. Daß weder "extrem viel Sport" noch "stark reduzierte Nahrungsaufnahme" einem Lifestyle entspricht, den Sie dauerhaft [...] mehr

02.09.2018, 17:39 Uhr

Reden wir mal über "Kommunikation" Nachdem mir in diesem Thread sowie einem weiteren jeweils ein Beitrag nicht freigeschaltet wurde, möchte ich den Begriff "Kommunikation" in diesem Zusammenhang einmal hinterfragen. [...] mehr

01.09.2018, 20:07 Uhr

Ich halte dagegen. Ich behaupte, tatsächlich hätten wir dann (in einer altersstandardisierten Betrachtung) eine vergleichbar hohe Zahl an Krebserkrankungen wie jetzt. Allenfalls gäbe es vielleicht ein paar [...] mehr

31.08.2018, 21:43 Uhr

Das stimmt nicht. Eine selbstgenutzte Immobilie (wenn es nicht gerade ein luxuriöser Riesenpalast ist) auch. mehr

31.08.2018, 17:36 Uhr

Wissen. Das weiß ich deshalb, weil die Agenda 2010 in ein bestimmtes globales Muster hineinpaßt. Hätten Sie meinen Beitrag etwas aufmerksamer gelesen, dann hätten Sie Ihre Frage gar nicht stellen müssen, [...] mehr

31.08.2018, 15:37 Uhr

"Take back control" Zum Brexit wäre es höchstwahrscheinlich ohne den Slogan "Take back control" nicht gekommen, denn damit rührten die Austrittsanhänger - wahrscheinlich sogar nur aus Versehen - an das [...] mehr

31.08.2018, 13:43 Uhr

Wohl kaum. Xenophobie ist als Dauerthema immer nur die Obsession einer kleinen Minderheit, die damit meistens irgendeine persönliche Befindlichkeitsstörung zum Ausdruck bringt. Da muß schon ein konkreter [...] mehr

31.08.2018, 11:59 Uhr

Na, endlich. Es wäre hoch an der Zeit, daß sich die Politik endlich einmal der Realität stellen, daß sie es vor allem mit einem Gefühl der Kränkung und dem Verlangen nach Respekt zu tun hat. Die Agenda 2010 ist da [...] mehr

30.08.2018, 14:33 Uhr

Probieren Sie es doch mal ... ... mit einer zehnjährigen Zinsfestschreibung plus Bausparvertrag, dessen Fälligkeit direkt daran anschließt. Damit können Sie sich die aktuelen Zinsen durch das Bauspardarlehen für zwanzig oder [...] mehr

30.08.2018, 14:23 Uhr

Spekulationssteuer. Der Staat tut das, was Sie fordern, doch längst. Es gibt eine Spekulationsfrist von zehn Jahren, wer eine Immobilie früher verkauft, muß den Gewinn versteuern, und das nicht zu knapp. mehr

26.08.2018, 17:19 Uhr

Kenne ich auch. Vor allem, wenn die Wespe oberhalb meiner Brille im Anflug zu sehen ist und dreimal so groß aussieht wie durch die Brillengläser selbst. Dann reagiert nicht mehr mein Großhirn, sondern das [...] mehr

Seite 1 von 105