Benutzerprofil

deb2011

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 1649
Seite 1 von 83
25.05.2019, 20:36 Uhr

Ich lache über die Quote Und nicht über das Bild des ADAC, denn vermutlich sind das die Fähigsten. Da könnten auch nur Frauen, Katzen, Gorillas oder Transen stehen - mir vollkommen egal, so lange es die Fähigsten sind. Ach [...] mehr

25.05.2019, 16:29 Uhr

Stimmt. So als Blog. Seehofer tippt etwas ins Handy, und sofort ist's online. Das würde mir sehr gefallen. Ihnen auch, Herr Herrschaft-des-Unrechts-Seehofer? mehr

25.05.2019, 16:25 Uhr

"Ein rechtschaffener Bürger hat nichts zu verbergen, und braucht das nicht !" Ich bin ein rechtschaffender Bürger und traue dem Staat trotzdem nicht. Meine Privatsphäre bleibt privat. mehr

20.05.2019, 21:57 Uhr

Einen verkappten Rechtsaußen - selten so einen Schwachsinn gelesen. Kurz ist Soros-Mann, der hat die FPÖ gelinkt. Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn seine Schergen hinter diesem [...] mehr

19.05.2019, 21:30 Uhr

Die FPÖ wird wieder regieren Die Österreicher haben die Nase gestrichen voll von den lähmenden Jahrzehnten der ÖVP/SPÖ-Koalitionen. Kurz war nur deshalb so erfolgreich, weil er von der FPÖ angetrieben wurde. Ohne die FPÖ ist der [...] mehr

15.04.2019, 17:22 Uhr

Sozialismus funktioniert nicht Nicht in Venezuela, nicht in der EU. Sozialismus sorgt meist für Millionen von Toten, siehe Stalinismus, Maoismus, Kims Nordkorea, Pol Pots Kampuchea, den alten Ostblock usw. mehr

07.04.2019, 11:53 Uhr

Also kann Herr Habeck die Politkaste aus SPD/Grüne/Linke/CDU und FDP auch enteignen, denn die sind verantwortlich für dieses menschenfeindliche Gesetz. mehr

22.03.2019, 21:53 Uhr

Sieht süß aus Und ja, ich mag leichtbekleidete Frauen. Zu schön. mehr

09.03.2019, 15:55 Uhr

Wer ist 'wir'? "Trotzdem - oder deswegen - führen wir gerade eine Debatte darüber, wie rassistisch gefärbt auch hierzulande der Smalltalk ist." Wer führt diese Diskussion? Vielleicht die Autorin, ich [...] mehr

08.03.2019, 19:19 Uhr

Was haben 'wir' ihnen denn hinterlassen? Jetzt werde ich aber neugierig. Bitte nicht den Unsinn vom 'menschengemachten Klimawandel', sondern ein paar Fakten. Danke. mehr

01.02.2019, 18:15 Uhr

Die Neubürger dieses Siedlungsgebietes ... ... wollen finanziert sein. Dafür hat doch wohl jeder Verständnis. Oder etwa nicht? mehr

26.01.2019, 14:51 Uhr

Ich habei nur eine Frage: Wie wird die Versorgungssicherheit garantiert? Das ist mit Sonne und Wind nicht möglich, also geht es um Erdgas ( = Abhängigkeit von Dritten steigt massiv) und/oder um Importe von Strom aus [...] mehr

25.01.2019, 19:09 Uhr

Weil das niemanden interessiert. Es geht um die Durchsetzung der Religion, seien es offene Grenzen, Vereinigte Staaten von Europa, Klimarettung oder Energiewende. Die Wirklichkeit ist mittlerweile [...] mehr

19.01.2019, 04:29 Uhr

@ krissstof: Warum 'Rechte' in Schweden? Ja, warum? Vielleicht haben Sie ja in den letzten Jahren unter einen Stein gelebt, aber die Bedrohungen haben eben auch in Schweden massiv zugenommen. Es geht hier wie dort eben nicht nur darum, ob es [...] mehr

14.01.2019, 18:36 Uhr

Man darf vieles nicht sagen Natürlich ist das viel subtiler: Man wird durch keine Geheimpolizei mehr abgeholt und dann weggesperrt, was ja durchaus positiv ist. Stattdessen wird man aber, sofern man sich z.B. dediziert gegen [...] mehr

12.01.2019, 17:24 Uhr

Sehr gut! Taten, nicht andauernd sinnlos und zum wiederholten Mal palavern. Könnte 1:1 auf die hiesige 'Politik' übertragen werden. mehr

03.01.2019, 06:32 Uhr

An die Ideologen, die hier posten: 1. Der CO2-Ausstoß in Deutschland ist gestiegen 2. Partiell vorhandene Energie kann niemals den Energiebedarf lösen. 3. Speichermöglichkeiten existieren de facto mangels exorbitanter Raumbedürfnisse [...] mehr

28.12.2018, 19:43 Uhr

Dem gegenwärtigen BVerfG ... ... traue ich jede Sauerei zu, jede. Auch die, dass er so ein absurdes Gesetz für verfassungskonform erklärt. Wer Staatsfernsehen aus den 50ern für geeignet hält, die Menschen in einem neuen [...] mehr

28.12.2018, 19:03 Uhr

Verlogener Artikel Es ging dem Westen immer um einen regime change in Damaskus, da Assad nicht wolte, dass die Erdgas-Pipeline durch Syrien gelegt werden sollte. Alles andere waren erbärmliche Lügen der westlichen [...] mehr

26.12.2018, 17:35 Uhr

Und das ist kompletter Unsinn: Konsumenten der öffentlich-rechtlichen Medien werden tagtäglich nach Strich und Faden manipuliert. Es braucht weder Facebook noch Twitter. Das Problem der politischen Kast, die diese Medien [...] mehr

Seite 1 von 83