Benutzerprofil

matokla

Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 525
Seite 1 von 27
30.03.2017, 17:55 Uhr

Informatik-Unterricht Solange der Informatik-Unterricht auch an Gymnasien von, ich nenne sie mal 'Handarbeitslehrerinnen', gehalten wird, die vom Fach keine Ahnung haben und bei denen der Wissensvorsprung vor der Klasse [...] mehr

15.01.2017, 16:38 Uhr

Dieser Partei konnte schon in den 80ern und 90ern Verbindungen zu paramilitärischen Schlägertrupps nachgewiesen werden. Der Verbotsantrag kommt also nicht von ungefähr und ich persönlich möchte [...] mehr

29.12.2016, 12:00 Uhr

Nachdem Herr Lobo monatelang gegen Andersdenkende gehetzt hat und dafür sogar neue Wörter ('Abernazi') erfand, kann er nun leicht 'die Hand reichen'. Für eine wirkliche Entschuldigung hat es dann [...] mehr

27.12.2016, 09:22 Uhr

Na, das kommt wohl auf den Arbeitsvertrag an. Haben Sie mit Ihren Angestellten feste Arbeitszeiten vereinbart, könnte Ihr Verhalten juristisch 'schwierig' werden. mehr

07.12.2016, 10:12 Uhr

Jäger und Sportschützen sind keine Privatleute? Im übrigen kann jeder Privatmann in einen Schützenverein eintreten und dort in der Schießhalle legal schiessen - mit Allem, was er legal besitzt. [...] mehr

06.12.2016, 22:41 Uhr

In so ziemlich jedem Land der Erde ist der illegale Handel mit Waffen komplett losgelöst vom legalen Handel/Verkehr. Machen Sie einem Sammler ein Stück kaputt (unbrauchbar machen), sinkt es im [...] mehr

06.12.2016, 22:27 Uhr

Bin ich ganz bei Ihnen. Ich fahre nicht Ski und auch nicht Auto. Von mir aus kann man beides ruhig verbieten. Nun Ernsthaft: Was ist an den halbautomatischen Zivilversionen technisch gefählicher [...] mehr

16.11.2016, 13:17 Uhr

Langsam brauchen wir Listen für "böse Wörter" Und wenn wir die haben, sind Listen für Andersdenkende nicht weit. Merken Sie eigentlich nicht, wie weit Sie sich selbst in Ihrem 'Kampf [...] mehr

15.11.2016, 14:35 Uhr

Schlimmer, sie waren beteiligt. Die NSDAP wurde 1933 von 'Polit-Laien' gewählt - das ist richtig. Den Untergang herbeigeführt haben allerdings die 'Profis' des Parlaments durch Ratifizierung des [...] mehr

10.11.2016, 12:10 Uhr

Hauptsache, das Feindbild stimmt. Dann hat der Tag gleich Struktur. Man kann eine offene, aufgeschlossene Gesellschaft auch mit immer mehr Forderungen von 'lauten' Randgruppen überfordern. Das [...] mehr

30.10.2016, 21:36 Uhr

Jetzt, bei der Umstellung auf die normale Zeit bekommen Sie eine Stunde geschenkt, um abends länger zu feuern und morgens eine Stunde länger zu schlafen. Aber 'Sommerzeit' hört sich so positiv an, [...] mehr

25.10.2016, 19:41 Uhr

"Der VHost wird i.d.R. nach dem FQDN benannt, nicht nach einer URL. Wenn Sie also von URL reden muss ich annehmen dass Sie den Text meinen welchen Sie in die Adresszeile ihres Browser eingeben, [...] mehr

25.10.2016, 14:54 Uhr

Schiller hat das Stück 1804 fertiggestellt. Da gab es noch kein Deutschland - nur einen Flickenteppich aus Fürstentümern. Welche 'damalige PC' meine Sie denn? mehr

22.09.2016, 22:43 Uhr

Und wo kommt dann der Wert im Header her, wenn nicht aus meiner Browser-URL? Und wenn Sie zwei VHosts konfiguriert haben, wie erreichen Sie dann mit der IP den Zweiten? Die Art der [...] mehr

22.09.2016, 15:05 Uhr

Bei den Punkten 1-3 bin ich ganz bei Ihnen, aber: zu 4.: Das klappt nicht im "Namensbasierten Web". Ein Webserver mit einer IP, aber mehreren gehosteten Sites, braucht die Namens-URL, [...] mehr

22.09.2016, 13:44 Uhr

Doch, der Aufruf geht! Wenn man sich die github Texte ansieht, wird klar, welcher nordkoreanische DNS-Server versehentlich Zone-Transfers erlaubt hatte und welcher für die Rezeptedomain verantwortlich ist: ;; [...] mehr

13.08.2016, 16:35 Uhr

Zwei Dinge Leider werden zwei Dinge bei dieser Diskussion in einen Topf geworfen: Einerseits die normale Fach-Kommunikation unter IT-Kollegen und andererseits der vom IT-Marketing erfundene Kauderwelsch, der [...] mehr

23.07.2016, 16:16 Uhr

Einen Vorwurf wollte ich dem Mann auch nicht machen. Wie Sie schon sagten, ist man hinterher immer schlauer und ausserdem habe ich keine Ahnung, wie ich in seiner Position reagiert hätte. mehr

23.07.2016, 15:10 Uhr

Nun, da sich abzeichnet, dass das offenbar der erweiterte Selbstmord eines Einzelnen war, finde ich, dass bei den Ereignissen auf dem Parkhausdach eine einmalige Chance vergeben wurde. Der Zeuge, der [...] mehr

17.07.2016, 14:59 Uhr

Leider haben Sie sein Einknicken in Sachen Vorratsdatenspeicherung vergessen. Da muss man kein Rechter sein, um Heiko Maas als Minister abzulehnen. Und was so dabei herauskommt, wenn Herr Maas [...] mehr

Seite 1 von 27