Benutzerprofil

grafheini2

Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 358
Seite 1 von 18
11.04.2019, 09:59 Uhr

Typisch DeeutscheDebatte Ich schaue bei solchen Debatten immer, wie das in Frankreich behandelt wird (Ich wunder mich immer, warum eigentlich ausgerechnet Deutschland als Land der Dichter und Denker gilt). Im Stammland der [...] mehr

03.02.2019, 20:02 Uhr

Erwischt Das war jetzt ein tu quoque argument ;-) mehr

05.10.2018, 15:24 Uhr

Nö, das Gericht hat ja in der Hauptsache noch nicht entscheiden. Allerdings kann sich das jetzt soooo lange hinziehen, dass RWE den Abbau einstellen muss, auch wenn RWE dann am Ende doch Recht [...] mehr

14.05.2018, 19:20 Uhr

Wo liege ich den falsch? Wo liege ich denn bitte hier falsch? Fakt ist: Der Iran droht Israel erst seit der Übernahme durch die Mullahs mit der Vernichtung. Warum auch immer: Beide Länder haben keine gemeinsame Grenze [...] mehr

14.05.2018, 17:00 Uhr

Wer hat denn Angefangen Ich vermisse bei den derzeitigen Kommentaren immer einen Hinweis, dass doch der Iran seinerzeit diesen Konflikt überhaupt erst angefangen hat. Zur Zeit des Shah waren Iran und Israel enge Verbündete [...] mehr

16.11.2017, 13:09 Uhr

fragwürdige strategie Jetzt rächt sich die fragwürdige Strategie, gleichzeitig aus Kohle und Atom aussteigen zu wollen. Prinzipiell sollte man immer strategische Schwerpunkte setzen. Wer alles haben will, hat am Ende eben [...] mehr

06.12.2016, 18:24 Uhr

Gähn Die weitaus meisten Morde sind nunmal Beziehungstaten. Also nicht ungewöhnlich wenn es innerhalb einer Partnerschaft zu so etwas kommt. Ob der Freiburger Mord eine Beziehungstat ist noch nicht [...] mehr

22.09.2016, 08:33 Uhr

Der Vollständigkeit halber sollte man aber auch erwähnen, dass Polizisten in den USA auch selber häufiger Opfer tödlicher Gewalt werden. Da in den USA Schusswaffen sehr verbreitet sind, reagieren die Cops dort eben immer etwas [...] mehr

04.08.2016, 14:13 Uhr

Fehler in der SPON Software? Komischerweise wird bei diesem Kommentar, der eindeutig von Fleischhauer sein muss, Jakob Augstein als Autor angezeigt. Bitte mal die Web-lay-Out Software checken. mehr

21.07.2016, 12:33 Uhr

Erwischt!!! Ich dachte immer Islam und Terrorismus hätten nichts miteinander zu tun? Und nun muss ich dass hier bei Herrn Augstein lesen: "Es ist Zeit, stattdessen endlich mit dem Kampf um die hearts and [...] mehr

03.05.2016, 13:02 Uhr

Ich sehe das Problem hier so: Die Schwierigkeit liegt hier wohl darin, das Problem (wenn es denn eines gibt) mit dem Islam genau zu benennen und einzugrenzen. Der Linke Mainstream bestreitet im Endeffekt, dass es überhaupt [...] mehr

28.04.2016, 15:34 Uhr

In der Mitte angekommen? Wow voll Anarcho beim offiziellen Hafengeburtstag aufzuspielen. Willkommen in der Mitte der Gesellschaft. Treten die demnächst auch im ZDF Fernsehgarten auf? mehr

26.02.2016, 15:42 Uhr

Wieso beschießen oder abdrengen Da die meisten Flüchtlinge sich in überfüllten Schlauchbooten unterwegs sind, befinden die sich doch alle irgendwie in einer Seenot Situation. Die Marineschiffe sollten die Flüchtlinge also aus [...] mehr

11.02.2016, 15:56 Uhr

Kommt auf die umstände an Das kommt doch auf die Details der Situation an: Als Opfer einer Naturkatastrophe sind die Umstände doch ziemlich eindeutig. Wenn Ihnen ein Wirbelsturm einen Ast auf den Kopf weht, bleibt da wenig [...] mehr

25.01.2016, 19:26 Uhr

Auch wenn Flüchtlinge nicht genannt werden Zitat aus der mail vom Rabbit "Wir haben am Montag beschlossen, dass wir vorerst keine Menschen mehr in das White Rabbit reinlassen werden, die nur eine Aufenthaltsgestattung besitzen." [...] mehr

15.01.2016, 14:57 Uhr

Nö, ist nicht wahr gibt genug Beispiele von Festungen, die nie erobert worden sind oder jahrelange Belagerungen überlebt haben. Z.B. Gibraltar. Die Festungen sind dann irgendwann verschwunden, weil die Waffentechnik [...] mehr

14.01.2016, 16:07 Uhr

Hart aber Fair hat sonst noch jemand "hart aber fair gesehen" und ist auch mit mir der Meinung, dass besonders Frau Künast sehr eifrig die Regeln 1 und 2 befolgt hat? mehr

11.01.2016, 14:27 Uhr

2 Sachen die mir bei dem Artikle aufgefallensind A) Wow, hat mal jemand die Fragezeichen gezählt? Weniger Kommentar als eher Fragestunde. B) Zu Frankreich "Die Täter kamen aus der Mitte der Gesellschaft. " komisch was der Autor unter der [...] mehr

09.01.2016, 17:08 Uhr

Offenen Berichterstattung Offene, ausgewogene und ehrliche Berichterstattung sollte sich auch in den Kommetaren/Kolumnen des SPON zeigen: Dort gibt es aber nur einen Kommentator, der eine konservative Sicht vertritt. Der Rest [...] mehr

07.01.2016, 21:16 Uhr

Nun mal rein technisch gesehen die Frage ist, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit Opfer sexualler Gewalt und/oder Belästigung zu werden signifkant durch den massiven Zustrom von jungen Männer aus patriarchalisch geprägten, nicht [...] mehr

Seite 1 von 18