Benutzerprofil

Dirk Ahlbrecht

Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 556
Seite 2 von 28
27.07.2014, 11:45 Uhr

Die Fraktion der Transferzahlungsempfänger bzw. jene, denen es an ordentlicher erwerbsichernder Beschäftigung mangelt, fahren darin fort sich über jenen aufzuregen, der in ihren Augen ein [...] mehr

15.07.2014, 17:08 Uhr

Das sehe ich, bi-rma, völlig anders. Wenn weltweit eine technologische Entwicklung hin zum Kampfpanzer (erlauben Sie mir dieses drastische Beispiel) besteht, dann hilft es mir nicht, wenn ich die [...] mehr

15.07.2014, 16:48 Uhr

Rufen Sie bei Youtube, curiosus, einmal Videos mit Helmut Kohl als verantwortlichem Bundeskanzler auf, in denen dieser vor dem deutschen Bundestag bezgl. der Zustimmung zum Euro gesprochen hat. [...] mehr

15.07.2014, 15:57 Uhr

Natürlich, niska, sind nicht grundsätzlich die Grünen an allem Schuld. Dies wird wohl auch von niemandem behauptet. Allerdings haben sich leider die anderen Parteien vielfach derlei grüne [...] mehr

15.07.2014, 15:32 Uhr

Darauf muss man erst einmal kommen, tomxxx. Da verhält sich ein Marktteilnehmer, im diesen Fall der Staat, gegen jede ökonomische Gesetzmäßigkeit, weil er es a) kann und weil er b) ein [...] mehr

15.07.2014, 14:33 Uhr

Klar, ricson, meine Statements sind natürlich Teil einer ideologischen Wirtschaftspolitik, während jene der anderen einzig dem Samariter-Prinzip folgen. Bar jeder Ideologie, natürlich. Wie soll [...] mehr

15.07.2014, 13:50 Uhr

Weshalb versucht Junker nicht mit einem Mountainbike auf den Mount Everest zu radeln? Auch das wäre ein ambitioniertes Ziel! Keine Substanz, nur Gerede, weil der Mann halt was sagen muss. Dem [...] mehr

14.07.2014, 19:35 Uhr

Die NSA-Spione, cartje, werden vermutlich zunächst mit einer guten Flasche Wein oder Whiskey auf die Dummheit bzw. Innovations- und Technikfeindlichkeit in D anstoßen. Und danach sucht man [...] mehr

14.07.2014, 18:51 Uhr

Ausgerechnet der Staat soll also noch "Kapazitäten" freisetzen, wo es doch dieser selbst war und ist, von dem die Krisen in der Regel ihren Ausgang nehmen. Das, so finde ich, ist schon [...] mehr

14.07.2014, 17:34 Uhr

Auf welchem Niveau diese Truppen dort in Berlin unterwegs sind, illustriert vielleicht folgendes Beispiel ganz gut: Ich habe vor langen Jahren einmal in Berlin an einem Kurs für MS [...] mehr

14.07.2014, 16:30 Uhr

Wer Deutschlandfahnen zum Naseputzen verwendet, lieber Herr Augstein, dem kann eine solche Veranstaltung natürlich nur suspekt sein. Wer alles nationale ablehnt und uns supranationalen [...] mehr

13.07.2014, 14:44 Uhr

Jeder Euro, den man dieser Herumverschenker-Truppe in Berlin vorenthält, ist ein guter Euro. Schade, dass es jetzt zu derart vielen Selbstanzeigen kommt. mehr

13.07.2014, 11:51 Uhr

Sie hat nichts als Schaden angerichtet, diese Frau. Und nun sollen wir in Ehrfurcht erstarren, weil sie freiwillig ihren Hut nimmt? Lächerlich. Konkursverschleppung ist noch das mindeste, was [...] mehr

11.07.2014, 22:12 Uhr

Der Mann, bstark, wird doch nun dahin gebracht, wo er das Verbrechen begangen hat - also nach Belgien. Die belgische Justiz wird also über ihn urteilen. mehr

11.07.2014, 21:41 Uhr

Da hier im Forum auch einige Euro-Befürworter unterwegs sind, elikey01, wollte ich offenbar nicht gar so unhöflich sein - und schrieb versehentlich von einer Fehlkonstruktion. Sie haben aber [...] mehr

11.07.2014, 20:03 Uhr

Es ist absolut richtig, Erwin Lottemann, daß viel zu viel Geld im Umlauf ist - keine Frage. Ich habe im Übrigen nichts anderes behauptet, im Gegenteil. Die Frage ist eben nur, weshalb ist so [...] mehr

11.07.2014, 14:10 Uhr

Was Sie hier, Erwin Lottemann, schildern ist ja alles richtig. Dennoch bleibe ich dabei, daß es eben, wie in jedem Spiel, einen gibt, der die große Linie vorgibt. Der Vorgaben hinsichtlich Zins [...] mehr

10.07.2014, 23:01 Uhr

Wer den Niedergang Europas, sail118, beschleunigen will, der muss in der Tat ein Interesse daran haben, nun auch noch die Türkei in der EU aufzunehmen. Und wer das Ganze mittels Turbo noch [...] mehr

10.07.2014, 21:12 Uhr

Ihren Ausgang, Achmuth_I, hatte diese Diskussion in dem SPON-Beitrag über die portugiesische Privatbank und deren Holding in Luxemburg. Dann ging es darum, wer wem unter welchen Bedingungen Geld [...] mehr

10.07.2014, 19:43 Uhr

Danke für die Hinweise, ThePrisoner. Insbesondere im FAZ-Beitrag wird ja sehr schön beschrieben, dass die Banken einen entsprechenden Bedarf für eine bestimmte Geldmenge anmelden können. Die [...] mehr

Seite 2 von 28