Benutzerprofil

Flufwuppich

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 584
Seite 1 von 30
28.05.2012, 18:09 Uhr

Es wird Zeit Alle Länder aus dem Euro zu nehmen, da damit den offenischtlich korrupten (heißt bei uns Lobby...) Landesparlamenten über die EU noch weniger verantwortliche „Interessensvertreter” beigeordnet wurden. Korruptionsverbot mit [...] mehr

26.05.2012, 23:31 Uhr

Deutschland war schonimmer mit der Alimentierung anderer Staaten überfordert! Insofern ist der Euro für uns und unsere Nachkommen genauso schlimm, wie das dritte Reich! Die größten Lügen unseres Jahrhunderts liegen in der Klimahysterie und dem Euro. Beide eindeutig [...] mehr

26.05.2012, 22:20 Uhr

Niemand macht sich von ihr abhängig! Aber bei allem Rettungsgedöns tut es eben auch mal gut, aus solch hohem Munde die jedem klaren Gründe für die GR-Misere zu hören. Inzwischen galt ja schon fast das Paradignum, daß die [...] mehr

26.05.2012, 22:11 Uhr

Also als ehemaliger Bewohner der deutsch-polnischen Grenze kann ich nur bestätigen, daß Polen, Ukrainer und Russen nur durch Deutschland fahren, weil sich Arbeit hier nicht mehr lohnt. Die [...] mehr

26.05.2012, 21:36 Uhr

Sein einziges Ass im Ärmel ist die europäische Linke die den an der Realität gescheiterten Traum vom Euro um JEDEN Preis am Leben zu halten versuchen. Ein einziger Regierungspolitiker aus einem der grösseren Zahlerländer, der einen weiteren [...] mehr

26.05.2012, 21:23 Uhr

Sie haben recht ich habe mich unscharf ausgedrückt. Nun besteht nach aktuellem Wahlergebnis in GR weder seitens der Wähler, noch der sich zur Wahl stellenden Politiker offenbar ein Interesse daran. Stattdessen [...] mehr

26.05.2012, 20:59 Uhr

Ist der Euro denn wirklich rettenswert? Die Lüge vom Profit Deutschlands aus dem Euro wird durch die Lebensrealität der Mehrzahl der Deutschen klar widerlegt. Der Euro spaltet die EU. Eine emotionsfreie Aufgabe des Euro [...] mehr

26.05.2012, 20:49 Uhr

Ihr Vorschlag erinnert mich an die Einführung des Euro bei uns.....hat ja im Ergebnis richtig gut funktioniert...... Der Punkt ist, daß wir unter dem Euro ganz offensichtlich auf Krisen nicht mehr adäquat reagieren können. [...] mehr

26.05.2012, 20:32 Uhr

Immerhin haben sich sehr viele ein vermeintlich warmes Plätzlein in Staatsdiensten gesichert....sicherlich, weil da härter geschindert werden muss und für weniger Geld als in der Industrie.....kennen wir [...] mehr

26.05.2012, 20:28 Uhr

Nun die Privatisierung der Wasserversorgung in Berlin ist ein Gegenbeispiel. mehr

26.05.2012, 20:25 Uhr

Was ist denn an der von Ihnen kritisierte Idee so schlecht? mehr

26.05.2012, 20:22 Uhr

Woher die Wut? Weil sie die Ursachen der GR-Krise in wenigen Sätzen punktgenau benannt hat? mehr

26.05.2012, 20:14 Uhr

Nun, wenn Sie seine Forderungen sehen betrifft das auch uns Deutsche, die keinerlei Einfluß auf die Wahl der Griechen hatten. Im Ergebnis verweigert er sich doch der notwendigen Reformen, die aus dem Failstate Griechenland [...] mehr

26.05.2012, 20:03 Uhr

Merkel setzt ihren Sparkurs den drohenden Eurobonds entgegen. Das ist auch richtig. Von Ihnen ins Gespräch gebrachte individuelle Lösungen und Wege aus der Krise werden ja politisch noch nicht einmal diskutiert. Fraglich [...] mehr

26.05.2012, 10:13 Uhr

Die FAZ meldet übrigens inzwischen einen Kapitalbedarf von bis zu 23.000.000.000€ http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/spanien-erwaegt-gruendung-einer-staatsgrossbank-bankia-braucht-bis-zu-23-milliarden-euro-hilfe-11764136.html mehr

25.05.2012, 22:48 Uhr

Es hängt nicht am BP, Die Kanzlerin wird zeigen müssen, daß sie im Knackfall die Interessen der Deutschen Bürger vertritt! Auftrags - und Verfassngsgemäß ... Ich hoffe aber schon, daß sie nach entsprechender Kritik [...] mehr

25.05.2012, 22:35 Uhr

Immerhin steht ja im SPON der EurovisionSongcontest unter Eurokrise an erster Stelle.... Errinnert an und hat "Kraft durch Freude” -Charme und Niveau.... mehr

25.05.2012, 22:27 Uhr

Der Export in EU-Länder spielt nur eine untergeordnete Rolle. Die größeren Exporte gehen in nicht EU-Länder und werden von denen sogar bezahlt!!! Einwanderung läßt sich steuern,so man denn will, siehe Kanada oder auch [...] mehr

25.05.2012, 21:48 Uhr

Würde klare Sittenwidrigkeit nicht unheilbar gegen das GG verstoßen? Schon aus Art.1??? Wenn ein Jurist hier mitliesst, könnte er sich unser ja erbarmen.... mehr

25.05.2012, 21:45 Uhr

Ich habe einen PC und habe mich auch ob der vielen pro-Euro Stimmen hier dafür entschieden, mein Glück woanders zu versuchen....... Fazit: Ich hätte das schon zig Jahre früher angreifen sollen. Ich vertsteuere [...] mehr

Seite 1 von 30