Benutzerprofil

flaneur1962

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 71
Seite 2 von 4
10.01.2018, 14:50 Uhr

Raus aus der GroKo...... Die SPD war nach der Wahl eigentlich auf dem richtigen Weg, in der Opposition erst einmal wieder die inhaltliche und personelle Substanz zu schaffen, um dann irgendwann auch wieder eine echte [...] mehr

03.12.2017, 16:13 Uhr

Spürbar wie früher Sehr gute Analyse - "Spürbar anders" ist eben doch nicht mehr als der Marketing-Claim. Die vielfach hervorgehobene "neue Kultur" im Verein hält genau bis zur ersten richtigen [...] mehr

18.10.2017, 22:11 Uhr

Kein Vergleich Vielleicht hinken die von Ihnen vorgetragenen Beispiele doch ein wenig. In Wyhl (Kaiserstuhl) waren ja zumindest mal zwei Reaktorblöcke konkret geplant. Das Ganze scheiterte dann u.a. am [...] mehr

18.10.2017, 21:08 Uhr

Phantomschmerz sorry, aber es ist lächerlich, wenn hier die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung als Grund oder gar Entschuldigung für die starken rechtsradikalen Tendenzen in Sachsen herangezogen werden. Nach dem [...] mehr

14.10.2017, 09:52 Uhr

Videobeweis sofort aussetzen man sollte den Videobeweis mindestens so lange aussetzen, bis die Schiedsrichter - und vor allem die überambitionierten (eitlen ?) Videoschiedsrichter - ihn wirklich begriffen haben. Der Videoschiri [...] mehr

19.09.2017, 12:41 Uhr

DFB muss Klärung herbeiführen Dass der FC auf einen formellen Protest verzichtet, ist vernünftig und beweist Augenmaß. Und der ebenso vorlaute wie scheinheilige Herr Watzke (wenn der Börsen-BVB in ähnlicher Situation die [...] mehr

18.09.2017, 12:39 Uhr

So, wie er derzeit gehandhabt wird, macht der Videobeweis tatsächlich das Spiel kaputt und hat keine Zukunft. Die Technik funktioniert, ist - wie immer - aber nur so gut, wie die Menschen, die sie [...] mehr

11.08.2017, 18:23 Uhr

Vertane Chance.... Der Artikel ist eine vertane Chance und wirft so ziemlich alles durcheinander, was durcheinander zu werfen ist: 1. Viele "Ultras" sind eben gerade keine Fans, sondern reine [...] mehr

17.07.2017, 19:45 Uhr

Müngersdorf bleibt Eine Erweiterung in Müngersdorf wäre einer "seelenlosen Kiste in der Pampa" (a la Gladbach, München oder Mainz, sorry) unbedingt vorzuziehen. Neben der (mitunter) mitreißenden Stimmung und [...] mehr

15.03.2017, 18:25 Uhr

Erdogan ist kein Partner, also sollte man ihn auch nicht so behandeln Man darf ja auch nicht vergessen, dass die Türkei, solange die Beitrittsverhandlungen laufen, von Vorbeitrittshilfen in Milliardenhöhe profitiert. Erdogan verdient aber keinerlei Unterstützung. Schon [...] mehr

19.09.2016, 18:21 Uhr

Und Tschüss, SPD Eigentlich hat man sich ja nicht vorstellen mögen, dass die traditionsreichste Partei Deutschlands wirklich die Axt an die parlamentarische Demokratie legt und irgendwelchen staatsfernen und [...] mehr

20.07.2016, 14:29 Uhr

5.Kolonne der Finanzmärkte ? ich habe bei der letzten Bundestagswahl (nicht ganz leichten Herzens) nochmal die SPD gewählt und bin inzwischen ziemlich entsetzt, was insbesondere der Wirtschaftsminister und Parteivorsitzende aus [...] mehr

16.06.2016, 14:42 Uhr

Unterbindungsgewahrsam Es ist billig, der vielfach belasteten französischen Polizei vorzuwerfen, dass sie die Ausschreitungen nicht verhindert und die Dinge nicht im Griff hat, wenn aus halb Europa ein gewaltbereiter und [...] mehr

15.06.2016, 17:21 Uhr

Danke Slowakei Gut, dass die Slowakei gerade gegen die russische Mannschaft gewonnen hat. So löst sich das Problem vielleicht bald sportlich und diese von Staats wegen noch angefeuerten widerwärtigen Schlägertrupps [...] mehr

08.06.2016, 18:17 Uhr

Privater Maßnahmenkatalog gegen Erdogan steht schon Ich kenne das türkische Volk eigentlich als offen, gastfreundlich und hilfsbereit. Wie kommt man dann zu einem solchen Präsidenten ? Warum hat man den noch nicht vom (im Übrigen sündhaft teuren und [...] mehr

19.03.2016, 21:10 Uhr

Gleicht sich alles aus Nach der überaus unfairen Aktion von Andreasen/Frontzeck beim Handball-Spiel in Köln braucht sich 96 über ein Abseitstor nicht zu beschweren. Gleicht sich dann eben doch alles aus. Abgesehen davon [...] mehr

17.01.2016, 09:23 Uhr

EU-Krise Zur Not muss Deutschland die 3 Milliarden tatsächlich zunächst alleine aufbringen, sollte dann aber seine Zahlungen an die EU entsprechend (sowie um einen Anteil der hier durch die fehlende [...] mehr

26.12.2015, 10:11 Uhr

Osterweiterung war falsch Dem im Artikel zitierten Politikwissenschaftler Andreas Maurer ist zuzustimmen. Die Osterweiterung war ein Fehler und ist komplett gescheitert. Ein Großteil der 2007 hinzugekommenen Staaten betrachtet [...] mehr

15.12.2015, 17:41 Uhr

Eine unbequeme Wahrheit... Ein guten, mutiger, klarer Beitrag von Herrn Fleischhauer. Es mag Erklärungen für die besondere Dimension der Fremdenfeindlichkeit sowie der Staats- und Demokratieverachtung bei einem großen Teil der [...] mehr

27.11.2015, 09:57 Uhr

Absolut richtige Forderung Dass Deutschland jetzt auch noch dafür zahlen soll, dass sich (vor allem) die osteuropäischen Mitgliedsstaaten jeglicher Solidarität entziehen (die sie in anderen Situationen aber für sich selbst [...] mehr

Seite 2 von 4