Benutzerprofil

carranza

Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 3070
Seite 1 von 154
13.08.2019, 09:01 Uhr

Na logisch Somit würde GB für die USA wirtschaftlich und wohl auch politisch ein Partner, den man nach Belieben verfrühstücken kann. So etwas wie eine Kolonie. Ich denke, der Stolz des Empires würde bald [...] mehr

12.08.2019, 16:33 Uhr

Leichtfertige Versprechen Sollte die Bahn das bezahlen müssen, würde das bedeuten, dass die das auf die Tickets der anderen Kunden umlegen müssten. Das wäre sehr kontraproduktiv für den Umweltschutz, denn die Bahnpreise [...] mehr

11.08.2019, 09:43 Uhr

Geniale Idee Schließlich ist die Bahn seit 1994 privatisiert und teilweise outgesourced und man kann deshalb nicht mal eben über die Ressourcen wie über die eines Staatsbetriebes verfügen. Offenbar ist das an [...] mehr

24.07.2019, 15:03 Uhr

Soll der Junge doch arbeiten gehen - Dann gibts vielleicht auch Geld! "Experten und Politiker verweisen denn auch darauf, dass es sich nur um einen Richtwert handelt und zudem die Vorgabe rechtlich nicht verbindlich sei." [...] mehr

18.07.2019, 20:21 Uhr

Die wenigsten Länder der letzten EU-Osterweiterung sind gut integriert Warum die Fehler, die begangen wurden, wiederholen? Es wäre angebrachter, abzuwarten, bis der Wohlstand, wie wir ihn in Westeuropa kennen, auch in den letzten Ländern der EU-Erweiterung angekommen [...] mehr

13.07.2019, 15:07 Uhr

Wäre es meine Entscheidung gewesen, dann hätte ich mich auch gegen Herrn Weber entschieden. Nicht wegen der EVP-Zugehörigkeit, sondern weil er sich stark dafür machen wollte, Nordstream 2 abzublasen. Dadurch würden wir uns, zumindest bis [...] mehr

08.07.2019, 21:33 Uhr

Ein frommer Wunsch "Gleichzeitig soll es weniger Emissionen geben" bei Tempo 30 Kaum zu glauben, das niedrigeren Geschwindigkeiten immer noch ganz allgemein ein geringerer Verbrauch angedichtet wird, ganz [...] mehr

07.07.2019, 15:38 Uhr

Folgen der Prohibition sollten doch hinreichend bekannt sein Man versetze sich ins Amerika der 30er, als die Herstellung und der Konsum von Alkohol unter Strafe gestellt wurden. Die Folgen waren, dass man Alkohol nur noch auf dem Schwarzmarkt bekam und [...] mehr

07.07.2019, 15:27 Uhr

Besser als HartzIV So lautete vor einigen Jahren der Slogan einer Prostituierten, die auf einer Demo in Dortmund gegen die Abschaffung ihres Kiezes demonstrierte. Vielleicht sollt man es mal dem mal ein [...] mehr

29.06.2019, 13:52 Uhr

Das einzige was Trump mit seiner Blockade erreicht haben dürfte ist, dass die Chinesen nun ihren Fokus verstärkter darauf legen dürften, zukünftig nicht mehr auf Lieferungen aus den USA angewiesen zu sein. Derartige Embargos mögen bei irgendwelchen Bauernstaaten [...] mehr

24.06.2019, 12:02 Uhr

Der hat da aber gar nichts zu suchen Denn der Weber will uns die Chance auf preiswertes Erdgas aus Russland dauerhaft verbauen. Meiner Meinung nach darf man sich nicht ausschließlich an einen Lieferanten binden, zumal der auch nicht so [...] mehr

17.06.2019, 16:12 Uhr

Ausgerechnet Schröder Zeichnet schließlich doch keiner so sehr verantwortlich für den Niedergang der SPD, wie dieser neoliberalistische Initiator der Hartz-Gesetze. mehr

16.06.2019, 15:25 Uhr

Glauben heißt nicht wissen Es ist in solchen Situationen unabdingbar, unabhängig in jede Richtung zu ermitteln, statt irgendetwas zu glauben, was andere auch nicht genau untersucht haben. mehr

16.06.2019, 09:12 Uhr

Wenn der Trump sich so echauffiert, dann ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass die NY- Times mal wieder gute Ermittlungsarbeit geleistet hat. Aber aus Russland war ja bereits vor einiger Zeit zu lesen, dass die ihr Internet dicht [...] mehr

14.06.2019, 08:38 Uhr

Ein Video beweist wenig bis gar nichts Wie war das nochmal mit dem Video aus dem Weißen Haus, in dem Jim Acosta, in seiner Eigenschaft als CNN-Reporter, bekanntlich dafür auch unabgesprochene Fragen zu stellen, Sarah Sanders, schlägt, als [...] mehr

09.06.2019, 09:43 Uhr

Schon richtig Wer pflanzt schon gerne einen Baum, wartet dann ein paar Jahre, um Äpfel zu pflücken? Es geht bekanntlich viel schneller und einfacher welche im Supermarkt zu kaufen. Ähnlich verhält es sich [...] mehr

09.06.2019, 09:20 Uhr

Leider ist sie in die Jahre gekommen, Trump ist durchaus vergleichbar alt, dürfte aber noch weniger die Interessen junger und zukunftsorientierter Wähler repräsentieren. mehr

09.06.2019, 09:13 Uhr

Wie im Kleinen, so im Großen "Drohungen und Wutanfälle sind keine Art, Außenpolitik zu verhandeln"" Mag sein, dass man so ein Unternehmen führen kann, man darf sich dann aber auch dann nicht wundern, wenn die [...] mehr

08.06.2019, 14:23 Uhr

Vorstellbar Mit seinem leider nicht erfolgreichen Engagement gegen die GROKO hat er zumindest bewiesen, dass er vorausschauen kann und bereit ist, andere für seine Ideen längerfristig zu begeistern und auch daran [...] mehr

04.06.2019, 10:20 Uhr

Wasser auf die Mühlen jedweder Nationalisten Möglichst wenig für die Produktion zahlen und die Produkte möglichst teuer verkaufen, ist der Gedanke, der dahinter steckt. Der Haken daran ist, dass man die besten Verkaufserlöse dort erzielen [...] mehr

Seite 1 von 154