Benutzerprofil

torben_mareike_mandy

Registriert seit: 08.12.2011
Beiträge: 269
Seite 1 von 14
02.09.2014, 20:27 Uhr

wird ja auch zeit dass sie sich konkret outen. schön, dass sie das vernichten wollen was gerade die deutsche wirtschaft auszeichnet - den mittelstand - uber wird ja leider nur der anfang sein. [...] mehr

02.09.2014, 20:16 Uhr

schon krass ... wird ja immer sülziger. uber ein freiheitsgarant, alter schwede. was freiheit, gerade sozial/gesellschaftlich, bedeutet sieht man ja im heimatland von uber. plutokratie [...] mehr

02.09.2014, 20:04 Uhr

was sollte mich nun davon abhalten ihnen freiwillig eine uber^^ zu geben? wäre dann wohl scheiße wenn polizei und staatsanwaltschaft nicht dazu da wäre, mich bürger zu unterdrücken meinen [...] mehr

02.09.2014, 20:01 Uhr

was sollte oder nicht haben sie nicht zu entscheiden. und nutzen sie gefälligst nicht die wiedervereinigung für ihre zwecke! niemand ging 89 auf die straße für sowas, niemand wollte eine [...] mehr

02.09.2014, 19:53 Uhr

all ihre posts sind peinlich. erst der freiheitswurf und dann die ddr-keule. mehr

02.09.2014, 16:10 Uhr

so doof man überregulierung finden kann. sie denken zu kurz... und es werden keine SV gespart... es fehlen die einnahmen, soll heißen die müssen kompensiert werden, da ja die wahrscheinlich [...] mehr

02.09.2014, 14:00 Uhr

doch sind die kosten! kaufpreis vom auto (oder leasing), versicherung, sprit, lizenz, wartung, gebühren für telefonnummer, sparen für krankheit/urlaub des fahrers, steuern... wenns nur so [...] mehr

02.09.2014, 13:56 Uhr

stimmt, weil ein taxi ja nie steht ... omg wie kleingeistig ... von den 55 €bekommt der fahrer 25,3 brutto... (hier bei uns) - dass er bereits 10 minuten zum kunde gefahren ist, ist ihnen bestimmt [...] mehr

02.09.2014, 13:49 Uhr

und da ist sie wieder die lüge, dass es in NL billiger ist. die fahrt in amsterdamm kostet mehr als in münchen... (lässt sich einfach mit wenigen klicks nachvollziehen, da können sie erzählen [...] mehr

02.09.2014, 12:26 Uhr

also bleibt am schluss eine vernichtete existenz... denn einen personenschaden zu zahlen kann sehr leicht das lebenseinkommen überschreiten, gerade von menschen die bei uber mitmachen [...] mehr

02.09.2014, 12:22 Uhr

tja und sowas macht den abstieg halt noch einfacherer, außerdem ist der einblick in ihre denkweise eher beängstigend... :/ mehr

02.09.2014, 12:16 Uhr

nun das beginnt bereits beim geringeren treibstoffpreis... mehr

02.09.2014, 11:32 Uhr

ja klar, das geld holt sich die versicherung dann aber! mehr

02.09.2014, 11:21 Uhr

das macht auch mich traurig... (und ich bin nur 2 jahre älter als ihre genannte grenze) am besten keine kinder kriegen, dann ist der spuk bald vorbei :-/ mehr

02.09.2014, 11:20 Uhr

wunderschöner Post! mehr

02.09.2014, 10:57 Uhr

stteuern zahlt der faher mit dem eingenommenen fahrpreis und auf sein einkommen. macht das der uberfahrer? das gesamte geld bleibt in deutschland, bei uber? mal davon ab, dass uber die [...] mehr

02.09.2014, 10:46 Uhr

nicht nur nölen sondern auch mal lesen! mitfahrerzentrale = es wird jemand mitgenommen, weil die strecke eh gefahren wird. uber = die fahrt wird extra wegen dem kunden gemacht (auf abruf) [...] mehr

02.09.2014, 10:43 Uhr

Lügner wie wäre es wenn sie hier mal nicht rumlügen? http://www.taxi-muenchen.com/privatkunden/tarif-und-preise.html um nur ein Beispiel zu nennen... und in münchen werden die taxis nicht die [...] mehr

02.09.2014, 08:42 Uhr

medium falsch! denn das unternehmen zahlt hier weder steuern noch sind die menschen sicher in den autos. 1. taxifahrer + unternehmer zahlen steuern in deutschland (neben mineralölsteuer), taxis sind viel teurer [...] mehr

16.07.2014, 11:13 Uhr

was ein Schwachsinn ... (ich will gar nicht die Zahlen anzweifeln, sondern den letzten Abschnitt) Wobei auch die Zahlen sinnlos sind ohne das Gesamtbild. Was kostet gleich ein Golf? Sprich [...] mehr

Seite 1 von 14