Benutzerprofil

ludwigmvdr

Registriert seit: 08.12.2011
Beiträge: 69
Seite 1 von 4
12.05.2017, 11:56 Uhr

..wenn man ihnen das tatsächlich erklären muss, sollten sie mal über ihre Bildung nachdenken. Oder sind sie etwa von Beruf Ideologe /Demagoge ? mehr

10.04.2017, 15:24 Uhr

Na, diese uneingeschränkte These mit dem menschengemachten Effekt müssen sie uns mal belegen... Auf den Malediven war ich vor 26 Jahren zum Tauchen, die Wassertemperatur vor dem Hausriff der Insel [...] mehr

10.04.2017, 14:38 Uhr

Forscher warnen ...wie immer. Was hilft, wie immer, ist der gute, alte Ablasshandel. Gebt den NGO‘s der Ökoreligion euren Zehnten und die Korallen werden wieder blühen (und ihr kommt in den Klimahimmel.) Gott, wie [...] mehr

22.12.2016, 14:36 Uhr

Sie haben Recht. Und ich schäme mich als Sozialdemokrat in Grund und Boden, wie hier einige unter der Flagge "ich bin ein Linker und die anderen können nicht mal richtig schreiben" hetzen und keine [...] mehr

21.11.2016, 16:29 Uhr

köstlich ...das Manuela-Bashing. Ob die SPD an ihr verdirbt ? Keine Ahnung, aber mit diesen Leuten (Maas fehlte hier) und ihren kruden Botschaften habe ich als Arbeiterkind und SPD-Mitglied nichts am Hut - gut [...] mehr

08.11.2016, 18:35 Uhr

die alte Neiddebatte ! sollen doch die anderen (die die ohnehin schon 80% der Party zahlen) für mich den Hintern hinhalten. Unser Leben gestaltet sich zu großen Teilen immer (noch) aus eigener Verantwortung. Diejenigen, [...] mehr

10.10.2016, 13:20 Uhr

:-))) ...der beste Schenkelklopfer bisher in diesem Forum ! mehr

15.09.2016, 11:53 Uhr

Großartig retourniert Herr Fratzscher und - wie man an der Vielzahl der Postings entrüsteter Weltuntergangsgläubiger hier sehen kann: mutig. Den totalitären Thesen dieses populistischen Misanthropenvereins muss dringend Aufklärung [...] mehr

24.08.2016, 11:15 Uhr

...bin fassungslos. Was für eine misanthrope Arroganz sie hier zum Besten geben. Der nächste Schritt ist, wählen dürfen nur noch die "gebildeten". Sie sollten sich was schämen, sind sie Lehrerin ? mehr

15.07.2016, 12:41 Uhr

Sie verheben sich mit dieser und ihren weiteren Einschätzungen erheblich. Aber wir kennen das ja schon, die Einlassungen kritischer Köpfe werden mangels Intellekt als "rechts" diskreditiert. So weit, so [...] mehr

14.07.2016, 19:45 Uhr

Nein Ich habe Marx in jungen Jahren intensiv gelesen und schätze seine durchdringende Intelligenz. Für Möchtegernlinke: der Begriff stammt aus seiner Feder. mehr

14.07.2016, 18:44 Uhr

Au Backe... eine Koalition aus erzkonservativer Beamtenpartei, einer Partei mit vollkommen abhanden gekommener Klientel und der Partei des Lumpenproletariats der DDR. Gute Nacht Deutschland. mehr

13.07.2016, 11:57 Uhr

Bunte neu E-Welt klar, der Hauptsponsor der EM hat ein"kleines" Werbebudget. Und Sammer fährt Dacia.... (gegen "die da oben") Leute, macht mal die Augen auf. Dieser autobauende [...] mehr

06.07.2016, 18:02 Uhr

Hagen... ist definitiv eine der "hässlichsten" Städte der Welt. Der Anteil der Berufsgruppe Architekten bei der Gestaltung dieses stadträumlichen Kleinods zwischen B54 und B7 liegt ziemlich genau bei [...] mehr

06.07.2016, 16:27 Uhr

@menschirgendwas Ich für meinen Teil bin nicht erschrocken, sondern über die vielen Jahre eher ernüchtert. Ich halte die Dummheit für die Geissel der Menschheit - hier kommt sie in Form ihrer Ignoranz daher: [...] mehr

06.07.2016, 15:23 Uhr

Ästhetik ... liegt nirgendwo, schon gar nicht im Auge des Betrachters. Sie sprechen von ihrem persönlichen Geschmack - und der hat in der Bewertung von Architektur nichts verloren. Meiner übrigens auch nicht, [...] mehr

06.07.2016, 14:21 Uhr

Der mutmassliche... "Architekturversteher" lehrte einige Jahre Entwerfen und Baukonstruktion an einer deutschen Hochschule. Fachwissen kommt aus Sicht des Laien - besonders wenn er glaubt es handele sich nicht [...] mehr

06.07.2016, 12:57 Uhr

Behnisch... heisst der Günther natürlich. Ästhetische Bildung ist erforderlich um weiter denken zu können als man sieht und die findet in der Breite heute nicht mehr statt. Hätten etwa die Baumeister der Gotik [...] mehr

06.07.2016, 12:48 Uhr

Sehr unterhaltsam.. ...wie Lieschen und Karl-Otto Müller geradezu manisch in diesen Gebäuden ihre Wohnzimmerschrankwand-Romantik suchen. Die gleiche Diskussion haben wir jedes Jahr mit den ästhetisch völlig ungebildeten [...] mehr

23.06.2016, 15:12 Uhr

Das... kann man kaum besser auf den Punkt bringen. Möchte folgendes Zitat von Silone anfügen: "Der neue Faschismus wird nicht sagen "Ich bin der Faschismus", er wird sagen "Ich bin [...] mehr

Seite 1 von 4