Benutzerprofil

mahrud

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 373
Seite 1 von 19
13.06.2019, 22:31 Uhr

"Fake News" für den casus belli Etwas mehr Mühe hätte sich Pompeo schon geben dürfen, Iran diese Quasi-False-Flag-Operation anzudichten. Es sei die "Einschätzung der USA" aufgrund von Geheimdienstinformationen über [...] mehr

09.06.2019, 04:49 Uhr

Wie kommen Sie denn auf sowas? Da begeben Sie sich aber auf sehr dünnes Eis: Welcher Staat hat denn seinen Anspruch auf Souveränität - eine der Grundfesten des Völkerrechts - je aberkannt bekommen, außer durch Besetzung und [...] mehr

08.06.2019, 18:34 Uhr

Ist es nicht ein unglaublicher Skandal?! Ein "Friedensplan" von einem absoluten Nicht-Kenner des Nahen Ostens, der vollkommenen Polit-Null Jared Kushner (wer ist das?), soll unter perfekter Nicht-Beteiligung der Palästinenser den [...] mehr

12.02.2019, 23:01 Uhr

Volle Zustimmung! Außerdem... ... ist es, anders als der Artikel suggeriert, ja auch nicht so, dass die sog. Oberschicht mehrheitlich die EU toll findet, sondern lediglich etwa jeder Zweite davon meint, die Vorteile würden die [...] mehr

05.02.2019, 15:28 Uhr

Der arme Verbraucher...! Da der Leser wohl zu größerer Wahrscheinlichkeit Germania-Kunde und nicht -Mitarbeiter ist, interessieren offenbar nur Ticket-Regress-Fragen und ganz und gar nicht die Sorge, die Mitarbeiter könnten, [...] mehr

01.02.2019, 20:58 Uhr

Bellizisten auf dem Vormarsch Mittlerweile fragt man sich ja, ob mit derlei Ankündigungen ernsthaft den Russen Angst gemacht werden soll, oder ob es nicht eher Teil der Dauerzermürbungstaktik gegen die europäischen Gesellschaften [...] mehr

22.01.2019, 15:45 Uhr

Beeindruckendes Beispiel... ... für eine kritisch-investigative Berichterstattung, wie man sie vom SPIEGEL erwartet. Vor allem der subtil-manipulative Sprachgebrauch lässt mein Herz höher schlagen: Ging es bis vor kurzem noch [...] mehr

07.01.2019, 14:50 Uhr

Der zynische letzte Satz war unnötig Es mag sicher ein Ausdruck von Besonnenheit sein, die Kirche insoweit im Dorf zu lassen, dass man dem reflexhaften Ruf nach weiterer Gesetzesverschärfung zunächst eine Absage erteilt, für eine [...] mehr

03.01.2019, 21:41 Uhr

Lieber Herr Lobo, ich schätze Ihre Beiträge zum Thema Internet(-Überwachung) zwar sehr, aber hierbei argumentieren Sie meines Erachtens etwas unvollständig und unscharf: Wenn Social-Media-User andere [...] mehr

01.10.2018, 11:39 Uhr

Interessante Thesen, aber doch sehr lückenhaft... Die Beschreibung der Entwicklung im Osten Deutschlands greift viel zu kurz. Allein im Raum Leipzig gab es zur Wende rund 150.000 Industriearbeitsplätze, von denen nicht einmal 10% nach den [...] mehr

01.10.2018, 09:23 Uhr

Betreuungszeiten wie in den 70-ern "Familienförderung" sollte heutzutage vor allem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie beinhalten, aber wenn ich in den Kommentaren von 600 Euro Gebühren und Schließzeiten um 16:00/16:30 [...] mehr

14.09.2018, 15:35 Uhr

Hysterie vs politische Vernunft Wo sind wir in unserer ach so meinungsfreien Gesellschaft hingekommen, wenn ein Verfassungsschutz-Chef für seine im Widerspruch zur Kanzlerin stehende Einschätzung der Ereignisse als untragbar [...] mehr

22.07.2018, 23:16 Uhr

Ganz schön vergaloppiert. Sich erst von Erdogan über den Tisch ziehen lassen, dann lange Zeit überhaupt nichts dazu sagen, und am Ende die beleidigte Leberwurst spielen, das passt alles überhaupt nicht zusammen. Auch wenn [...] mehr

23.05.2018, 15:08 Uhr

Luftnummer Das Visionäre an der Idee entspricht wohl eher einer Dystopie, in der der Mensch sich immer stärker von der Natur entfernt, ja geradezu entfremdet und glaubt, am Ende ohne sie auszukommen. Klar, die [...] mehr

01.05.2018, 15:37 Uhr

Stellvertreter-Blendwerk Dieser Handelsstreit ist schon ein sehr Merkwürdiger: Jahrzehntelang hatte keiner ein Problem mit den jeweiligen Zöllen und Handelsquoten, und plötzlich stellen sich Aluminium und Stahl als massive [...] mehr

26.04.2018, 11:48 Uhr

Amerikanische Anmaßung Tja, man merkt es immer wieder, wie stramme Transatlantiker die wohlwollende Tonlage in der Berichterstattung über Bündnis- und Wirtschaftsfragen im Zusammenhang mit den USA bestimmen. Gerade neulich [...] mehr

20.04.2018, 20:41 Uhr

Gute Frage, hier die Antwort SIE meinte natürlich, dass nicht nur bei Fatzebuck Daten missbräuchlich verwendet bzw. weiterverarbeitet werden (können), sondern z.B. auch von Google/Youtube etc. Noch gar nicht wirklich gesprochen [...] mehr

20.04.2018, 13:33 Uhr

Interessanter Ansatz, aber nur die halbe Wahrheit Persönliche Informationen aktiv oder passiv ins Netz zu stellen, sollte nicht bedeuten, dass man den Zugriff darauf und eine weitere, vor allem kommerzielle Verwertung durch Dritte ohne die jeweilige, [...] mehr

15.04.2018, 18:20 Uhr

Die Bertelsmann-Stiftung und das Hohelied vom Zuwanderungsbedarf Die Masche zieht seit deutlich mehr als 15 Jahren: Gebetsmühlenartig schädelt besonders die wirtschaftsnahe Bertelsmann-Stiftung der irritierten Öffentlichkeit über ihre Medien-Sekundanten das Mantra [...] mehr

15.04.2018, 11:46 Uhr

Bestrafung vor Klärung der Schuldfrage? Was für ein Desaster: Der Symbolwert des Vergeltungsschlages wird also über rechtsstaatliche und völkerrechtliche Prinzipien gestellt, und ausgerechnet von Russland und China muss sich der Westen dies [...] mehr

Seite 1 von 19