Benutzerprofil

johnny.bravo

Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 18
05.04.2012, 08:04 Uhr

ach was... ich bin mal gespannt wer von diesem artikel überrascht ist. die politiker sind größtenteils garnicht fähig eigene entscheidung ohne ihre lobbygruppen zu fällen. es glaubt doch kaum jemand das zb [...] mehr

03.04.2012, 15:25 Uhr

nichtwähler ich finde es sehr interessant, dass die piraten ihre wähler vor allem aus den nichtwählern rekrutieren. selbst wenn man kein freund der praten ist sind sie doch ein gewinn für die demokratie! mehr

02.04.2012, 12:23 Uhr

Die SPD ödet mich einfach nur noch an. Die können fordern was sie wollen. Umsetzen werden sie es in der nächsten Regierung (der sie ja aller Wahrscheinlichkeit angehören werden) eh nicht. Als [...] mehr

29.03.2012, 12:25 Uhr

Ich hoffe Obama bekommt möglichst wenig Spenden von der WS. Der Einfluss der WS ist so schon groß genug. Da muss es nicht sein, dass man zusätzlich noch seine Spender bei Laune halten muss... mehr

12.03.2012, 16:41 Uhr

wenn jetzt keine direkte umfassende aufklärung von wowereit kommt, wird es das wohl auch für ihn gewesen sein. mehr

08.03.2012, 19:40 Uhr

wunderbar. sehr gute aktion von den protestlern mehr

08.03.2012, 17:16 Uhr

hochinteressant was dirk müller hierzu der financial times deutschland sagt: "Mister DAX": "Griechenland kehrt zur Drachme zurück" | FTD.de [...] mehr

02.03.2012, 10:21 Uhr

Ein Interessanter Beitrag von Dirk Müller gestern besagt, dass in der Finanzbranche darauf spekuliert wird, dass Griechenland definitiv mehr zu retten sein wird. Man wartet noch ab bis der ESM [...] mehr

02.03.2012, 09:53 Uhr

Anhand Wulffs Reaktion wird man sehen ob wir ihm unrecht getan haben oder ob wir ins schwarze getroffen haben. Ein eindeutigeren Beweis für ein Schnäppchenpräsidenten gibt es ja wohl nicht mehr [...] mehr

29.02.2012, 19:42 Uhr

sons of anarchy und the walking dead mehr

29.02.2012, 18:21 Uhr

gegen das spielen an sich sagt doch niemand etwas. es geht um das spielen im bundestag. besonders wenn grade über die "griechenlandrettung" zwecks geldverbrennen abgestimmt wird. mehr

29.02.2012, 17:59 Uhr

der meinung bin ich auch. nicht nur da er die momentan einzige opposition vertritt, sondern auch weil kaum einer so unterhaltend und geistreich die regierung entlarvt. mehr

29.02.2012, 17:32 Uhr

es hat wohl grade gysi gesprochen, als finanzminister kann er ja nicht einfach wie die anderen cdu- und fdpler rausgehen. oder rollen. mehr

27.02.2012, 16:25 Uhr

sehr gute rede von steinbrück der ein teil der probleme aufzeigt. gysi hataber vollkommen recht wenn er darauf hinweist, dass die sogenante opposition aus spd und grünen dann doch immer [...] mehr

10.01.2012, 20:26 Uhr

ich denke(hoffe), dass die regierenden größtenteils unser wirschaftssystem verstehen. nur haben diese regierenden in der regel kein interesse, dass die breite bevölkerung dieses versteht. [...] mehr

10.01.2012, 19:34 Uhr

wenn ich sie richtig verstehe und den gedanken weiterdenke ist die unternehmensbesteuerung ja auch schon moderner kommunismus. hier können die unternehmer ja auch geld verlieren und das [...] mehr

14.12.2011, 11:35 Uhr

die Dynamik der FDP "Es gibt den Moment, in dem man seinen Platz frei machen muss, um eine neue Dynamik zu ermöglichen." es wird meiner Meinung keine neue Dynamik geben, sonder die schon vorhandene wird sich [...] mehr

14.12.2011, 10:56 Uhr

das wurde auch zeit der erste ist also schon mal weg. rösler bleibt jetzt wohl nichts anderes übrig als noch einen inkompeteteren als lindner zu finden, damit er wenigstens halbwegs kompetent wirkt. die suche wird [...] mehr