Benutzerprofil

old-chatterhand

Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 912
Seite 2 von 46
12.10.2012, 20:13 Uhr

Eigentlich eine schönes Stück Prosa. Andererseits aber auch ziemlich kalt gegenüber den Kollateralschäden der EU Politik, die sich besser innerlich verabschieden sollten, als dieses Projekt kritisch [...] mehr

12.10.2012, 20:06 Uhr

Es ist wie beim Fall der Mauer. Jetzt kann man kaum eine TV Doku sehen, in der sich Politiker nicht gegenseitig dafür gelobt hätten. Es waren aber die Menschen, die die Mauer und das SED Regime zum [...] mehr

12.10.2012, 19:11 Uhr

Die EU ist eben nicht Europa. Die Währung spaltet, sie eint nicht. Die Menschen sind nicht nationalistischer geworden. Sie spüren aber, das die EU und der Euro ihre Probleme nicht löst, sondern sie [...] mehr

12.10.2012, 18:44 Uhr

Als ich die Meldung heute las, war mein erster Gedanke ganz spontan: "Oh mein Gott! Das es so schlimm um die EU steht, hätte ich auch nicht gedacht!" mehr

12.10.2012, 10:07 Uhr

Nach Obamas uninspirierendem Auftritt letzte Woche war Bidens Performance kämpferisch und motivierend. Ryan hatte keine Antwort auf die Finanzierung von Romneys Programms. Das ist schlicht unseriös. [...] mehr

12.10.2012, 09:28 Uhr

Bleiben sie doch sachlich: Biden ist auch Katholik. Bis jetzt hat die Parteizugehörigkeit keinen negativen Einfluss auf die Unterstützung der US Präsidenten gehabt. Aber ausgerechnet unter G.W.Bush [...] mehr

09.10.2012, 14:29 Uhr

Doch, es gibt Unterschiede im Umgang mit den Muslimbrüdern. In Syrien wurde versucht sie auszurotten, in Ägypten hat das Regime immer wieder mit ihnen kooperiert. Zum anderen war die Repression in [...] mehr

09.10.2012, 14:24 Uhr

Meinten sie hehres Anliegen? Die Souveränität ist genauso Instrumentalisierbar, wie Assad jeden Tag aufs neue beweist. Die UNO hat keine eigene Truppen. Das muss aber kein Hindernis sein, wie der [...] mehr

09.10.2012, 14:07 Uhr

Das ist recht einfach zu beantworten: weil jede legale Opposition verboten wurde, weil keinerlei Organisation gestattet wurde, weil die Kommunikation kontrolliert wurde, weil die Menschen überwacht [...] mehr

09.10.2012, 13:58 Uhr

Russland hat erst im Januar neue Hubschrauber geliefert, die, mit aufmontierten Maschinengewehren ausgerüstet, sofort gegen die Demonstranten eingesetzt worden sind. Im Juni war eine neue Charge [...] mehr

09.10.2012, 13:33 Uhr

Das habe ich weder gesagt noch gemeint. Das ist ja auch ihr Gedanke. Eben: "eigentlich". Es gibt keinen Freibrief für eine Regierung mit seiner Bevölkerung zu machen was sie will. Dem [...] mehr

09.10.2012, 05:25 Uhr

Im Prinzip ja, doch der Zug für einen Kompromiss ist längst abgefahren. Nach 30.000 Toten wird kaum einer der Unterdrückten und Gefolterten oder der Angehörigen der Ermordeten Assad in seiner Position [...] mehr

09.10.2012, 05:18 Uhr

Wo ist das Problem? Der Tyrann Assad wird von den Despotien Iran, Russland und China unterstützt. Warum sollte die Türkei der Bevölkerung Syriens nicht gegen den Massenmord des Regimes helfen? Nein, [...] mehr

09.10.2012, 05:14 Uhr

Nur dank der Unterstützung des Auslandes ist Assad noch an der Macht, sein komplettes Waffenarsenal stammt von dort und diese Freunde mit den blutigen Händen beschützen ihn auch vor den [...] mehr

09.10.2012, 05:07 Uhr

Doch, natürlich. Wenn mein Nachbar seit 18 Monaten in seinem Keller unschuldige Passanten foltern würde, die vor seinem Haus protestiert habe, weil die ganze Stadt weiss, dass dieser Typ jeden Tag [...] mehr

08.10.2012, 03:35 Uhr

@ ridgleylisp Lustig, der Steuerzahler hat gerade Billionen in die Banken und Wirtschaft gesteckt, um den Zusammenbruch der vom Steuerzahler sowieso schon hochsubventierten Finanzspekulanten, Banken, Hedgefonds und [...] mehr

08.10.2012, 03:27 Uhr

@eks2040 Rein zufällig ist PBS auch ein neutraler Sender. Wenn er jetzt privates Kapital benötigen sollte, wie von Romney gefordert, dann werden rein zufällig seine Wallstreet Kumpels eine prima [...] mehr

08.10.2012, 01:25 Uhr

Nein, er muss nur seine Grenze unter Kontrolle haben.Das kann sein, muss aber nicht. Im Zuge obiger Erkenntnis, dass er die Rebellen nur niederwerfen kann, wenn er deren Nachschub von aussen [...] mehr

08.10.2012, 00:21 Uhr

Welches Interesse sollten die Rebellen an einem Krieg mit der Türkei haben, den sie niemals gewinnen können? Schliesslich würden ihre Stellungen beschossen werden. Die Türkei hat jedesmal auf den [...] mehr

07.10.2012, 06:54 Uhr

Nein, gerade amerikanische Umfragen ermitteln regelmässig einen großen Vorsprung für Obama - im Electoral Vote, nicht im Popular Vote ElectoralVote (http://electoral-vote.com/) mehr

Seite 2 von 46