Benutzerprofil

paulaerika

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 8
25.02.2012, 18:39 Uhr

Merkel hat verloren Angela Merkel wurde uns bisher in der Presse dargestellt als sehr ruhig, besonnen und als die, die Dinge vom Ende her denkt und jetzt können wir sehen: Sie brüllt herum, erpresst, sie [...] mehr

09.02.2012, 17:28 Uhr

Mal ne blöde Frage: Wer war eigentlich die letzten 2 Jahre seit Beginn der Griechenlandkrise Kanzlerin, Frau Merkel oder Herr Augstein? mehr

09.02.2012, 17:19 Uhr

war im Dez. 11 bei einem Vortrag von Bofinger und für mich war er der Erste, der eine halbwegs plausible Erklärung und Lösungsvorschläge hat. Das deckt sich auch in etwa mit dem Schaubild das ich dieser Tage in der FAZ sah: [...] mehr

07.02.2012, 14:16 Uhr

Können Sie sich noch an den Beginn der Krise erinnern? Da sagt Angela Merkel in etwa: "die Griechen sind faul und es wird keine deutschen Steuergelder geben." (damals war Wahlkampf in NRW) dann waren es über Nacht 10 Mrd. € (aber keinen € [...] mehr

07.02.2012, 13:22 Uhr

froh zu sein, bedarf es wenig nach 20 gefühlten Rettungsgipfeln ist die Lage für den Euro und Griechenland immer schlechter geworden. Was glauben Sie denn, wer die Schulden der "Pleiteländer" zahlt, wenn die EZB in [...] mehr

07.02.2012, 09:40 Uhr

solidarisch mit wem? Warum sollte Deutschland solidarisch mit Sarkozy sein? mehr

07.02.2012, 09:38 Uhr

Oh Gabriel ist Kanzler? mehr

15.12.2011, 13:31 Uhr

Mit Verlaub [QUOTE=A&O;9304160]Es gibt keinen schnelleren Weg raus aus Euro und EU, insofern Respekt. Das was sie macht folgt einer Strategie, davon bin ich fest überzeugt - und da sie ja allen Schaden vom [...] mehr