Benutzerprofil

det5904

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 535
Seite 1 von 27
06.09.2019, 11:55 Uhr

Ohne Worte "Er plädiert für eine sogenannte Klimastiftung, die im Auftrag des Bundes Anleihen ausgibt - "mit einem garantierten Zinssatz von zwei Prozent über zehn Jahre" "Denn angesichts [...] mehr

25.08.2019, 13:49 Uhr

Hirnlosigkeit dominiert die Etagen der deutschen Wirtschaft. Hat der BASF Vorstand überhaupt irgendeine Ahnung davon, was die bereits bestehende Agenda Chose mit den davon Betroffenen anrichtet? Billiglohnsektor [...] mehr

31.05.2019, 14:03 Uhr

Ach wie interessant "Das erinnert US-Journalisten, etwa von NBC News an eine sprachliche Kapriole während des letzten Irak-Krieges. Damals, im Jahr 2003, hatte die Kantine im US-Repräsentantenhaus in Washington [...] mehr

16.05.2019, 10:18 Uhr

Die Lüge vom Fachkräftemangel Um das Prestigeprojekt Deutschlands, den größten Billiglohnsektor Europas weiter ausbauen zu können, sehen sich die sich brechreizeerweckenderweise noch als Wohltäter aufspreizenden Profiteure [...] mehr

11.03.2019, 12:17 Uhr

Frühkindliche Prägung "Statt zu demonstrieren und Stunden zu verpassen, sollten die Schüler lieber in den Unterricht gehen und sich "über physikalische und naturwissenschaftliche sowie technische und [...] mehr

19.02.2019, 14:57 Uhr

Belustigend finde ich immer wieder das krampfhafte Schielen nach den Meinungsumfragen gepaart mit der Sehnsucht nach dem Kippen der dem neoliberalen Mainstream entgegenstehenden lästigen Mehrheiten. [...] mehr

14.02.2019, 18:25 Uhr

"Einen Beweis für eine Beteiligung Trumps an einer russischen Manipulation haben die Ermittler bisher aber nicht vorgelegt." Das hätte mich auch gewundert, wenn man bedenkt, dass keine [...] mehr

28.01.2019, 12:36 Uhr

Soll das ein Witz sein? Diejenigen, welche diese Geldverschwendung maßgeblich mit zu verantworten haben kritisieren nun diese Geldverschwendung? Das ist so, wie wenn ein "erfolgreicher" Bankräuber hinterher [...] mehr

26.01.2019, 13:40 Uhr

Danke für diese längst überfällige Entmythologisierung der hierzulande von Politik und Medien geradezu religiös verklärten sogenannten Wirtschafts- und Finanzkompetenz. Sogenannte Finanzexperten spielen vor [...] mehr

22.01.2019, 11:42 Uhr

Das ist wirklich witzig Hat die Moderation bei der Platzierung dieses Wutausbruchs eines Wutbürgers nicht aufgepasst, oder können die Leser damit rechnen, dass solch eine - gelinde gesagt - gefühlsbetonte Kritik an SPON auch [...] mehr

21.01.2019, 13:27 Uhr

Proportienen sind etwas unstimmig "...zehntausende Menschen an Protesten der "Gelbwesten" gegen die Regierung beteiligt." "Landesweit waren 80.000 Polizisten im Einsatz..." Das klingt so, als käme auf [...] mehr

14.01.2019, 16:41 Uhr

Alle Zweifel beseitigt "... sehe Grenell durch den Bau der Pipeline eine steigende Gefahr russischer Interventionen." Freudsche Projektion des Besatzungskommissars Grenell. Bis jetzt gibt es nur amerikanische [...] mehr

11.01.2019, 15:10 Uhr

Das übliche Geplapper voller innerer Widersprüche aus der Wirtschaft "Ohne in unsere Infrastruktur zu investieren, unsere Bildungssysteme zu verbessern und die Forschung und Entwicklung in Zukunftsbranchen zu fördern, haben wir wenig Chancen, mit einem China zu [...] mehr

02.01.2019, 16:42 Uhr

Verlogen Wen kritisieren die Aufsichtsräte denn hier? Ich dachte Aufsichtsräte hätten eine steuernde Funktion und wären dazu da ihrer Kritik auch Taten folgen zu lassen. Dann stellt man fest, dass der Berg [...] mehr

08.12.2018, 17:25 Uhr

"Nur dass, etwas irritierend, sämtliche Star-Reformer auf geradezu mysteriöse Art seither vom Unglück ereilt wurden - meist in Form eines jähen Schwunds in den Beliebtheitsrankings der eigenen [...] mehr

29.11.2018, 16:15 Uhr

Paranoia Es gibt Texte, die so vor Paranoia strotzen, dass man durch eine versuchte inhaltliche Auseinandersetzung damit in Gefahr gerät, selbst an Paranoia zu erkranken. Da bekannt ist, dass Herr Lobo einen [...] mehr

26.11.2018, 17:08 Uhr

Systemverbrechen Systemverbrechen sind Verbrechen, welche innerhalb des Systems nicht geahndet werden. Darum handelt e sich hier. Die Geschäftsleitung des Asklepios Konzerns handelt verbrecherisch, da sie bewusst alle [...] mehr

10.11.2018, 20:03 Uhr

Nöö! Sehe das ganz realistisch. Blackrock Deutschland steht im Verdacht, Steuerbetrug unterstützt zu haben. F. Merz ist immer noch Vorstand dieses Finanzkonglomerats und damit selbst nach seinem [...] mehr

07.11.2018, 19:16 Uhr

frisch im WDR "Die Staatsanwaltschaft Köln hat am Mittwoch (07.11.2018) bestätigt, Büros des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock in München durchsucht zu haben. Grund sei ein Ermittlungsverfahren zu [...] mehr

05.11.2018, 22:20 Uhr

Wer so einen Blödsinn schreibt, wie Sie, sollte in der Tat besser schweigen. Aus der Tatsache, dass die Mehrheit der Foristen die Kandidatur von FM aus den sattsam beschriebenen Gründen als [...] mehr

Seite 1 von 27