Benutzerprofil

SteveFfm

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 184
Seite 1 von 10
23.02.2017, 15:22 Uhr

Hoffentlich... ...wird es keine der üblichen politisch-korrekten Produktion nach dem Muster "Böse Deutsche, gute Alliierte". Genau das war das Original nämlich nicht. Ich befürchte, dass es deswegen zu [...] mehr

19.10.2014, 14:52 Uhr

Logisch Der BND wurde von der CIA gegründet. Ist doch klar, dass er die Rebellen verantwortlich macht. Solche gezielten Desinformationen sind Aufgabe von Nachrichtendiensten. Nichtsdestotrotz müssen wir [...] mehr

26.12.2013, 15:07 Uhr

Da gibt es keinen prinzipiellen Unterschied, siehe die Personalie Stefan Aust, der nun Chefredakteur der "Welt" wird. Darüber hinaus unterscheiden sich die Blätter nur im Sprachstil, [...] mehr

13.12.2013, 12:59 Uhr

Sie wollen doch nicht noch mehr Welten mit dieser Krankheit anstecken?! Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine: "Uuh, mir gehts so schlecht. Ich hab Homo sapiens." Darauf der [...] mehr

30.11.2013, 14:50 Uhr

Volle Zustimmung! Allerdings hat auch die inhaltliche Qualität ab, sagen wir mal, Folge 35 arg abgenommen. Möglicherweise ist es ein psychosozialer Effekt, weil man irgendwann in ein Alter [...] mehr

22.11.2013, 09:50 Uhr

Falls die beiden damit zur genaueren Datierung der Pyramide beitragen können, gehört ihnen der Nobelpreis plus Tapferkeitsmedaille verliehen! mehr

21.11.2013, 21:49 Uhr

Mission accomplished Dieser Artikel ist ein Paradebeispiel für Meinungsmache. Hintergrundinfos weglassen, despektierliche Formulierungen wählen ("Hobbyforscher") und ein möglichst dämliches Foto auswählen, auf [...] mehr

21.11.2013, 21:16 Uhr

Manchmal muss man für wissenschaftliche Erkenntnis eben unorthodoxe Wege gehen. Viele von denen, die hier "Verbrennt sie!" schreien, hätten das wohl auch bei Galilei getan. Es handelte [...] mehr

21.11.2013, 18:46 Uhr

Rechts ist das neue Links Fleischhauer hat in jedem Punkt Recht. Nach Kohl hatte das deutsche Kabarett seinen natürlichen Feind verloren. Mit Schröder/Fischer waren nun die Leute an der Macht, mit denen die meisten [...] mehr

30.09.2013, 00:24 Uhr

Ich möchte hier mal ein Stichwort in den Ring werfen, das noch gefallen ist: HANF! Nicht als wertender Kommentar, der Autobauer oder die Kommentatoren hier könnten dem Kraut als Genussmittel [...] mehr

28.09.2013, 18:15 Uhr

Teekesselchen: Wörter/Worte Liebe Redaktion, es handelt sich mitnichten um "miese Arithmetik", vielmehr hat "Wort" eine Doppelbedeutung: Ein Wort ist einerseits ein einfacher Begriff. Der Plural [...] mehr

27.09.2013, 17:35 Uhr

Es wird auch von den Klimahysterikern nichts Wirksames getan. Stattdessen verseuchen sie die Umwelt mit Windrädern, die Städte mit hässlicher Energieeffizienz-Architektur und die Wohnungen mit [...] mehr

26.09.2013, 18:55 Uhr

Wer steckt hinter dem IPCC? Mich würde wirklich mal interessieren, a) was hinter dem Internationalen Klimarat steckt, b) wer das Sagen hat, c) nach welchen Kriterien die Mitarbeiter ausgewählt werden und d) ob die [...] mehr

18.09.2013, 14:44 Uhr

Mit akustischer Steuerung dürfte es, bei manueller Aktivierung, auch daheim funktionieren. Oder stellt jedes Kino einen Server für die Inhalte? mehr

18.09.2013, 14:27 Uhr

Die Farbe des Geldes Das erinnert alles an "Die Farbe des Geldes" mit Paul Newman und Tom Cruise. Oscarprämierter Superfilm, müsste ich mal wieder gucken. mehr

15.09.2013, 18:27 Uhr

Es ist gar nicht so schwer zu verstehen, nur wird es eben nicht in der Tagesschau erwähnt. Laut Prof. Peter Scholl-Latour soll die Brücke Iran-Syrien-Libanon durchbrochen werden. Diese Staaten [...] mehr

15.08.2013, 19:44 Uhr

Kontraproduktiv Die Political Correctness folgt der Logik der Frankfurter Schule, wonach die Veränderung der Sprache eine Veränderung des Bewusstseins herbeiführt. Genau das passiert auch, nur leider nicht in der [...] mehr

22.07.2013, 14:31 Uhr

Für afrikanische Verhältnisse ist das ein wirklich bemerkenswerte Nachricht. Nur frage ich mich, warum die Menschen dort nicht selbst auf die selbstverständlichsten Ideen kommen. Warum es in [...] mehr

15.07.2013, 14:26 Uhr

In Gender-Kreisen werden biologische Unterschiede gern auch als "Biologismus" abgetan. Diese Absurdität haben schon Monty Python vortrefflich mit Loretta persifliert, die in Das Leben [...] mehr

15.07.2013, 11:23 Uhr

Arme Mädels Ich habe das Spiel gern gesehen und freue mich, dass die Mädels gewonnen haben. Dennoch: Der bierernste Feminismus in den Sprachregelungen und der künstliche Hype, der dem Zuschauerzuspruch [...] mehr

Seite 1 von 10