Benutzerprofil

Psycho Dad

Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 103
Seite 2 von 6
14.09.2013, 15:00 Uhr

Hilfe [QUOTE=Kerkyra;13737295] Was der deutsche Steuerzahler eben nicht weiß: Die Hilfsgelder fließen gar nicht nach Athen, sondern ausschließlich in den Finanzsektor bzw. Banksektor und insbesondere [...] mehr

08.09.2013, 17:08 Uhr

? Nach dieser verqueren Logik dürften ja in den Entwicklungsländern wg. komplett fehlender Planungssicherheit überhaupt keine Kinder geboren werden...was für ein Unsinn. Wer etwas [...] mehr

20.07.2013, 13:49 Uhr

Hhhmmm Wenn Sie damit meinen, dass es ohne Globalisierung weder Autos noch moderne Medizin noch Elektrizität geschweige denn Flugzeuge, Telefon, Computer, Internet etc. pp. im Iran gäbe, dann haben Sie [...] mehr

16.07.2013, 20:34 Uhr

Höchst Also es freut mich natürlich als echten Höchster, dass meine Stadt so gern erwähnt wird. Aber so richtig Frankfurt ist Höchst eigentlich nicht...sondern eher eingemeindet, was sich auch in dem [...] mehr

07.07.2013, 16:59 Uhr

Das stimmt, wobei man bei Publikumsfonds noch eine freie (schlechte) Entscheidung eines Anlegers als "Entschuldigung" hat. Wird keiner gezwungen teure Produkte zu kaufen. Jeder darf mit seinem Geld [...] mehr

07.07.2013, 12:56 Uhr

? Sehr merkwürdiger Kommentar....ist der Autorin sonst keine Analogie eingefallen. Snowden selbst wäre wahrscheinlich über einen solchen Artikel entsetzt... Und fast schon rührend bis bedremdlich, [...] mehr

30.06.2013, 11:42 Uhr

Woher die Vorbehalte? Der eigene Studiengang ist natürlich immer der Tollste :-) Ich weiß gar nicht, warum sich so viele MINTler an den BWLern abarbeiten. Neid auf die Berufschancen? Natürlich gibt es gerade bei BWL [...] mehr

22.06.2013, 14:39 Uhr

Alles so schlimm hier! Im Jammern waren die Deutschen schon immer Weltmeister. Nennen Sie bitte ein Land, dass einen signifikant besseren Lebensstandard als Deutschland aufweist und dessen Reichtum nicht auf [...] mehr

09.06.2013, 19:34 Uhr

Das kann ich Ihnen verraten nämlich nichts...außer beschönigen, beschwichtigen, verschweigen und maximal(!) etwas Symbolpolitik (z.B. temporäre Ausweisung offen verhetzender Hassprediger). Andere Mittel stehen nicht zur [...] mehr

09.06.2013, 16:55 Uhr

Angehen? Das hat mit "angehen" nix zu tun. Niemand bestreitet, dass diese Leute leben sollen, wie sie wollen. Nur die sozialromantische Schwärmerei vom "edlen Wilden", der glücklich [...] mehr

09.06.2013, 16:50 Uhr

Thema Es zeigt, dass zwischen Arbeitsaufwand und gesellschaftlicher (sozialer) Aktivität kein kausaler Zusammenhang bestehen muss. Es gibt eben eher aktive und eher antriebslose Menschen. Häufig sind [...] mehr

09.06.2013, 14:59 Uhr

"gewisse Isolation" was immer das auch sein mag... Das man bei einer 50-60 Stunden Woche weniger Freizeit für soziale Aktivitäten hat ist eine Binse. Deswegen ist man aber nicht "sozial isoliert". Es [...] mehr

09.06.2013, 14:54 Uhr

? Erschreckend, welche Vorstellung Sie von der täglichen Berufswelt haben...Erfahrungen können es kaum sein. Das so was vorkommt - geschenkt. Das es Voraussetzung / die Regel für Karriere ist - [...] mehr

09.06.2013, 13:53 Uhr

??? Sie verstehen die Mechanismen in einem Großunternehmen nicht. Wer sozial isoliert ist, hat überhaupt gar keine Chancen. Diesen Sozialkitsch "beruflich erfolgreich" => "sozial [...] mehr

09.06.2013, 13:48 Uhr

Sorry Sie missinterpretieren den Begriff "Überlebensfähigkeit" und übertragen ihn von einem Individuum auf eine Kultur. Als Individuum in einer ganz spezifischen (Überlebens-)Situation mag [...] mehr

09.06.2013, 11:23 Uhr

Danke! Für diesen Beitrag...wird natürlich einen Sturm der Entrüstung bei den "Weltverstehern" auslösen :-) Davon mal ganz abgesehen: Gemäß der Forschungen waren die Aborigines nicht die [...] mehr

09.06.2013, 11:01 Uhr

Volle Zustimmung So ist es. Dass "Journalistinnen" jetzt auch noch das Fass (bzw. die Entschuldigung) aufmachen "Frauen kommen nicht in Management Position, weil (wenn) sie zu fröhlich sind" [...] mehr

19.05.2013, 16:18 Uhr

Da bin ich mir nicht sicher ich glaube die mangelnde Fähigkeit vieler "Journalisten" zum Eingeständnis von Lebenslügen reicht in diesem Fall vollkommen. Da braucht es keine Anordnung von oben. Nachdem der SPON [...] mehr

13.05.2013, 14:02 Uhr

Enge Stirn? Schließt Ihre Forderung auch Kinder ein? Und Tiere? Oder sogar Gegenstände? Oder haben Sie etwa eine enge Stirn?? Man kann nicht alles relativieren...davon abgesehen interessiert es hierzulande [...] mehr

28.04.2013, 11:59 Uhr

Unmusikalisch Das muss wirklich tragisch sein :-). Mal ehrlich: Kaum jemand interessiert sich für Jazz, das ist eine in sich geschlossene,selbst referentielle Community; mit sagen wir mal [...] mehr

Seite 2 von 6