Benutzerprofil

digitalesradiergummi

Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 778
Seite 2 von 39
17.12.2013, 07:14 Uhr

Doch doch Hiernach http://www.world-nuclear.org/info/Facts-and-Figures/World-Nuclear-Power-Reactors-Archive/Reactor-Archive-July-2010/ hat Deutschland im Jahre 2009 aus 2.3 GW nuklearer Kapazität 127 [...] mehr

17.12.2013, 06:47 Uhr

Nochmal, viellicht hab ich mich ja verrechnet Wenn man sich onshore Windräder aufstellt, mit 40% Kapzitätsfaktor, die gibt es , zu 1000€/Kw mit 20 Jahren Lebensdauer, was wiederrum keine unrealistische Zahl ist, muss man 2500€ ausgeben, [...] mehr

16.12.2013, 20:09 Uhr

Das sind alte Der kluge Energiewirt schaut im immer nach dem Grenzkraftwerk, also dem demnächst zu bauenden Kraftwerk, mit der neuesten Technologie: http://www.oekonews.com/index.php?mdoc_id=1082479 chen, [...] mehr

16.12.2013, 17:01 Uhr

Irreführug gibt's überall Offshorewind hat um die 50%, die Carbonverstärkte Rotorblätter, zb von Nordex, führen zu über 40% Onshore. Onshore Windräder sind in der Anschaffung bezogen auf die Jahresstromenge [...] mehr

03.12.2013, 20:33 Uhr

Die Amis haben jetzt selbst genug Öl und Gas, dank ihrer neuartigen Fördermethoden, die noch lange nicht ausgereizt sind. Rein statistisch zahlt eine 4Köpfige US-Famliliie so rund 10.000$ Steuern pro Jahr nur für [...] mehr

02.12.2013, 18:49 Uhr

Alles hat diese Prozesse durchlaufen E-Locks, Waggons, Strassenbahnwagen und Busse. Ich denke nicht, dass deren unausgelastete Fahrten mit denen zur Rush-Hour zusammen wesentlich ökoiger sind als der I3, oder ähnliches, auf [...] mehr

20.11.2013, 18:35 Uhr

(Ur)alter Brandenburger Adel=Hohenzollernadel das war nicht von Dauer, aber doch immerhin so 800 Jahre, dann mussten sie abdanken. Der Kaiser ist nach Holland, der Thronfolger zurück auf den Quell seiner Brut, die Burg in Hechingen in [...] mehr

09.11.2013, 22:13 Uhr

Als Erstes erstmal diesen Wahnsinn Kernfusionsexperimente stoppen, also die Zahlungen an Iter und Wendelstein/X und auch noch die an ans CERN, was mit Energieveredlung nicht unmittelbar zu tun hat. Das würde [...] mehr

08.11.2013, 21:00 Uhr

Es ist sehr schwer zu sagen was man besser getan hätte. Man hätte wohl am besten alles ins Meer laufen lassen. Es verteilt sich da, wie das pulverisierte Spandauer Kriegverbrechergefängnis in der Deutschen See. Nun ist [...] mehr

08.11.2013, 06:51 Uhr

Mit der wertenden Betrachtung von Obrigkeiten und deren Widersachern haben Deutsche zumeist danaeben gelegen. Zwar gibt es immer gut gemeinte Ansätze, insegesamt endet es meist in einem Fiasko. Selbst wenn es mal geklappt [...] mehr

04.11.2013, 18:27 Uhr

Hier in dem konkreten Fall geht es darum wie der Kapitalmarkt auf SAP schaut. Mehr Autisten machen schlechte Verkäufer nicht besser. mehr

04.11.2013, 18:07 Uhr

Enthüllungsjournalismus von der Nuklearpostille könnte es hier sein, beim SPON. Der erspart Neuanlegern grossen Ärger, Altanlegern entgeht aber trotzdem ihr angespartes Geld. Etwa zeitlich einhergehend mit den geschäftschädigenden [...] mehr

04.11.2013, 06:52 Uhr

Darum gehts hier nicht Es geht darum, wie Personalchefs es schaffen, Autisten nutzbar zu machen, in diesem Falle, dire bei SAP, um den Aktionär zu bereichern. Die SAP Aktie tritt seit über 10 Jahren auf der Stelle, [...] mehr

03.11.2013, 20:09 Uhr

Ja Ja Nomalos entwicklen auch Gründlichkeit, methodisches Beobachten und überdurchschnittliche Aufmerksamkeit für ihre Umwelt, insbesondere für das, was die Autisten herausgefunden haben, und sagen [...] mehr

03.11.2013, 19:58 Uhr

Ja dieser hier Edsger W. Dijkstra (http://de.wikipedia.org/wiki/Edsger_W._Dijkstra) Er war einer der ganz grossen Informationstechnologen, insbesondere auf dem Gebiet der zusammenarbeitenden Maschinen. [...] mehr

03.11.2013, 19:06 Uhr

Ich so einen der ist der Firma zuständig fürs Bewerberwesen, Karrierentwicklung und auch in der Praxis für eher unangehme zurücksetzemde Sachen, die er dann auch macht, und so ist auch der wirtschaftliche [...] mehr

03.11.2013, 18:42 Uhr

Wie lange gibt es diese Mutation schon Dass sie erst jetzt zur Selektion kommt. ich würd mal vermuten, dass es sie schon immer gab. Gerad' die Asperger haben doch Emphatieverlust, schon mal. Sie sehen und verstehen das Unheil, [...] mehr

03.11.2013, 12:01 Uhr

Das versteh ich nicht, SAP ist ein wirtschaftunternehmen und muss pro Deutschen Arbeitsplatz eine Abgabe leisten, wenn es nicht soundsoviel anerkannte Behinderte(grade) einstellt. Werden die Autisten als Behinderte anerkannt? Wenn nicht, und es [...] mehr

03.11.2013, 09:22 Uhr

Kleine Politikkunde Die USA haben eine freiheitlich demokratische Grundordnung, Deutschland hat eine freiheitlich demokratische Grundordnung. Da darf jede Person tun und lassen was sie will, wenn es der [...] mehr

27.10.2013, 15:43 Uhr

Es ist extrem wichtig dass ganz Deutschland weiter abgehört wird. auch wenn die SPD- das Land regieren würde. Verkappte Feudos und Faschos haben nachwievor die Grösse, die als kritisch zu bezeichnen ist. Wem ist [...] mehr

Seite 2 von 39