Benutzerprofil

ehkroencke@t-online.de

Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
05.03.2015, 18:37 Uhr

alles ist aus den fugen geraten.. die meldungen aus der finanzwelt lesen sich wie aus dem tollhaus. alles wahnsinn! politiker und die weltfinanzwelt haben jegliche bodenhaftung verloren. die bruchlandung wird kommen. morgen, [...] mehr

30.05.2014, 17:06 Uhr

Goldene Spur Karl Heinz Böhm hat eine goldene Spur hinterlassen....tausendmal DANKESCHÖN! mehr

28.05.2014, 15:58 Uhr

So nicht, Frau Merkel! Sollte Frau Merkel und die Union den Wählerwillen ignorieren, dann tschüss, Frau Merkel! mehr

04.05.2014, 15:34 Uhr

Gesundsein macht Freude Ein gut geschriebenes SachBuch mit viel Freude beim Lesen. Spannend, ohne Zeigefinger und Bessserwisserei geschrieben. Gehört in jeden Haushalt. mehr

15.03.2014, 15:33 Uhr

Ist Betrug ein Fehler? Es war leider alles nur ein Fehler. und wir machen doch alle mal einen Fehler. So klingt der es in den Medien uind namhafte Personen stoßen in das gleiche Horn. Dabei handelt es sich um Steuerbetrug [...] mehr

06.01.2014, 09:26 Uhr

Schulden bleiben Schulden Schulden sind nicht weg, wenn sie von der rechten in die linke Tasche umgeschichtet werden. Die Entschuldung wird kommen, muß kommen. Wann? In 1-2 Jahren? mehr

25.03.2013, 14:52 Uhr

Quatsch! Herr Augstein, Ihre Zeilen sind purer Unsinn! Sind Sie bereit ein Teil Ihres Vermögens z. B. an Zypern oder Griechenland abzugeben? Wahrscheinlich nicht. Haben Sie sich mal gefragt, wer [...] mehr

23.02.2013, 12:04 Uhr

EU kollabiert! Herr Wiesterwelle: Die Türkei (das ist Kleinasien!) paßt nicht zur EU. Mit einem Türkei-Beitritt kollabiert die EU. Wir haben jetzt schon riesige Probleme mit den Volksgruppen u. a. aus Rumänien, [...] mehr

31.01.2013, 17:02 Uhr

Abenteuerliche Behauptung Auch als Deutscher darf man die israelische Poltik kritisieren und das hat mit Antisemitismus nichts zu tun. Sachlichkeit wird auch Rabbi Cooper gut tun. mehr

04.04.2012, 19:12 Uhr

Klartext Grass redet Klartext... und nun? Berlin reagiert heuchlerisch und viele Politiker denken sicherlich: Endlich wird das ausgesprochen, was andere auch denken. Das hat mit Antisemitismus nichts zu [...] mehr

17.02.2012, 09:30 Uhr

Medienhatz beendet Die unwürdige Medienhatz ist beendet. Die Journalisten-Welt wird sich ein neues, emotionales Thema greifen...... mehr

14.02.2012, 19:31 Uhr

medienhatz Die würdelose Medienhatz zeigt so langsam Wirkung - unglaublich! Das Positive daran ist, man hat sonst nichts zu tun bzw. zu meckern. In unserer Republik ist alles im grünen Bereich, alles [...] mehr

12.02.2012, 09:49 Uhr

Spekulantitis So, so , er sieht wohl seine Felle wegschwimmen. Dann soll er doch mit ein paar Millioenchen seine Hellenen unterstützen, damit sie wieder auf die Beine kommen..... aber das Risiko ist ihm wohl [...] mehr

09.02.2012, 19:12 Uhr

würdelos Wie sagt man so schön "wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen"..... der Scheckheft-Journalismus ist allgemein bekannt. Darüber können Sie mal unendlich berichten.... Ihre [...] mehr

09.02.2012, 12:41 Uhr

beliebt wer gibt Schuld an der Misere haben immer nur die Anderen und nur wer viel gibt, ist beliebt.... und Deutschland hat viel gegeben! Beliebt? Nein, weil man immer mehr haben möchte.. unendlich viel mehr. mehr

28.01.2012, 17:52 Uhr

Wer die Kapelle bezahlt... Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt die Musik... so einfach ist es. Und aus Fehlern soll man lernen bzw. wird man klug. mehr

23.01.2012, 16:24 Uhr

Irrtum statt Wahrheit "Irrtum statt Wahrheit zu verbreiten, so schwätzt und lehrt man ungestört; wer will sich mit den Narren befassen? Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört. Es müsse sich [...] mehr

18.01.2012, 12:54 Uhr

Schuldenpyramide Schauen Sie sich die gewaltige Schuldenpyramide (Staat, Finanzen, Bundesstaaten und Gewerbe/Privathaushalte) in USA + GB an .....eine Monsterwelle rollt auf uns zu. Es wundert nicht, wenn dann [...] mehr

13.01.2012, 16:57 Uhr

Pech? Glück? Für Euroland ist ein niedriger €-Kurs zum US $ gut für unsere Exportwirtschaft (Arbeitsplätze!). So kann man diese Bewertung positiv sehen. Die Importe (z. B. Oel + Gas) werden zwar teurer, aber [...] mehr

11.01.2012, 12:48 Uhr

Großbritannien Es klingt heute unglaublich, aber in wenigen Jahren wird Großbritannien auseinander brechen. Cameron`s Isolierung von Euroland wird diesen Prozess beschleunigen. Die Integration von Euroland wird [...] mehr

Seite 1 von 2