Benutzerprofil

Volker Zorn

Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 163
Seite 1 von 9
17.07.2019, 09:36 Uhr

Wie man in den Wald ruft... so schallt es heraus. Jahrzehntelang wurden von linken "Identitätspolitikern" die Themen Herkunft, Rasse, Ethnie, Geschlecht, sexuelle Orientierung so thematisiert, dass es zu einer Spaltung [...] mehr

05.07.2019, 18:47 Uhr

SeaWatch unterstützt das Geschäft der Schleuser Es geht bei dieser ganzen Aktion doch nicht wirklich darum, Menschen aus Seenot zu retten, sondern darum, möglicht viele Flüchtlinge nach Europa hereinzubringen. Die Flüchtlinge werden von den [...] mehr

27.05.2019, 19:18 Uhr

Eines hat er ganz klar erkannt: "Das kitten wir nicht mit einer Personalentscheidung" Die Frage ist, ob man es überhaupt kitten kann. Eigentlich braucht man die SPD im Parteiensystem doch [...] mehr

12.05.2019, 11:00 Uhr

Less is more Diese zentralistische Idee, daß alle Probleme der europäischen Staaten zentral in Brüssel gelöst werden können, wird nicht funktionieren, und die Enttäuschung darüber wird um so größer sein, je höher [...] mehr

12.05.2019, 10:45 Uhr

Beneidenswert... wenn man die Zeit hat, eine so lange Tour zu machen, solange man noch körperlich fit genug dafür ist. Die beiden haben die Sache gut angegangen und sich richtig Zeit gelassen, statt in drei Monaten [...] mehr

22.04.2019, 12:06 Uhr

Wir erleben die Geburt einer neuen Weltreligion im Schnelldurchlauf Es sind alle Zutaten da, die wir auch schon von dem Aufkommen des Christentums kennen: - Propheten und ihre Jünger - eine drohende Apokalypse - eine neue Heilslehre, die davor bewahren soll - [...] mehr

31.03.2019, 10:38 Uhr

Kehrt um und tut Buße! Mal ehrlich Leute, in diesem Forum erhebt gerade ein neues Flagellantentum sein Haupt! Die Parallelen zu mittelalterlichen Erweckungsbewegungen sind unverkennbar. Nachdem uns bösen Alten schon gedroht [...] mehr

11.03.2019, 20:31 Uhr

Es gibt Menschen, die können etwas aufbauen. Die nennt man Unternehmer. Und es gibt Menschen, die können etwas verhindern. Die nennt man Politiker. mehr

09.02.2019, 11:37 Uhr

Dumm und arrogant... ... ist allenfalls dieser Beitrag. Die USA sind sind kulturell sehr vielfältig - Sie finden dort alles von religiösen Fundamentalisten im Süden über MIT-Ingenieure bis zu den typische liberalen [...] mehr

31.01.2019, 20:07 Uhr

Progression ist Unrecht hoch drei Es ist ein perfides Spiel, was die Linken hier treiben: Man greift denen in die Tasche, die einen sowieso nicht wählen. Ein Steuersystem mit einer Progression ist daher im Grundprinzip schon [...] mehr

29.01.2019, 20:54 Uhr

Hier geht es nicht um Fakten denn die sprechen dafür, daß der Effekt von NO2 auf die Gesundheit in den bei uns gemessenen Konzentrationen vernachlässigbar gering ist. Es geht darum, daß bestimmte politische Gruppierungen eine [...] mehr

17.12.2018, 21:16 Uhr

Schleichen ist keine Lösung Viele schreiben, man brauche sich ja nur an die vorgegebenen Geschwindigkeiten zu halten und schon sei alles kein Problem mehr. Falsch - sobald das passiert und die Einnahmen einbrechen, werden die [...] mehr

11.12.2018, 16:28 Uhr

Dann aber gleich noch mal tschüss... .. für die Griechen und sonstige Länder, die nur nehmen und nichts geben. Die meisten Länder teilen den Idealismus der Deutschen eben nicht, die am liebsten den eigenen Staat in der EU aufgehen [...] mehr

06.12.2018, 20:04 Uhr

Prima, da sind wir schon zu zweit Ich denke nicht daran, mir von irgenwelchen Öko Heulsusen meine Flugreisen madig machen zu lassen, mein Grillsteak oder meine Motorräder. Auch denke ich nicht dran, mein Haus für 50 kEuro dämmen [...] mehr

28.11.2018, 19:24 Uhr

Find ich gut Natürlich ist die gentechnische Veränderung des Menschen erst einmal ein Wagnis, welches mit aller Vorsicht angegangen werden muß, und es werden auch Fehler gemacht werden. Die Möglichkeiten, die sich [...] mehr

18.11.2018, 21:23 Uhr

Viel Pathos ... aber was bedeutet es wirklich? Der Frieden zwischen Deutschland und Frankreich ist sicher nicht in Gefahr. Selbst mich als neoliberalen Rechten könnte wohl niemand dazu bringen, bewaffnet in [...] mehr

05.11.2018, 20:33 Uhr

Respekt für Maaßen - Bedauern für Seehofer Mir erscheinen die Aussagen von Herrn Maaßen absolut glaubhaft - wo sind denn die Beweise für die angeblichen Hetzjagden? Und daß die ARD Bilder von Fußball-Hools mit Bildern der Demo verschnitten [...] mehr

06.10.2018, 22:18 Uhr

Gut so Ob er als Richter gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen. Aber dass Behauptungen ohne jeden Beweis auch in USA nicht reichen, das Leben und die Karriere eines bislang offensichtlich [...] mehr

24.08.2018, 09:24 Uhr

Unverschämt aber auch... Da wagen diese Experten doch einfach, die Maßnahmen der Regierung in Frage zu stellen. Dabei braucht man angesichts der geballten Kompetenz im Kabinett diese Experten doch eigentlich gar nicht. OK [...] mehr

18.08.2018, 16:15 Uhr

Privat oder öffentlich - das ist doch nicht die Frage Ob die Wartung der Infrastruktur an Privatunternehmen vergeben wird oder nicht, spielt doch überhaupt keine Rolle. Verantwortlich für die Qualität der erbrachten Leistung ist letztlich der Staat. Wenn [...] mehr

Seite 1 von 9