Benutzerprofil

ziehenimbein

Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 541
Seite 2 von 28
11.04.2019, 19:47 Uhr

Dann ist doch alles in Ordnung, oder? Bei Check24 und verivox kann ich also unter einem bestimmten Füllhorn von Anbietern den Günstigsten finden. Das ist doch super! Ob der Versicherungsmakler oder das Reisebüro um die Ecke da objektiver [...] mehr

10.04.2019, 00:31 Uhr

Einmal gibt es den Hebesatz und dann auch noch die einzelnen Komponenten wie (potentielle) Miete und Bodenrichtwert. Den Hebesatz bestimmt ohnehn die Gemeinde, wenn sie letztlich auch die Gewichtung der einzelnen Elemente [...] mehr

08.04.2019, 23:35 Uhr

Es wird nicht eine Wohnung mehr sein, bloß wenn der Staat der Eigentümer wird und ein Vermögen für den, teils doch sehr maroden, Bestand auf den Tisch legt. Dann steigen halt die Mieten der anderen Wohnungen noch weitaus mehr. Dumm ist, [...] mehr

06.04.2019, 11:24 Uhr

Viele Selbstständige und auch Angestellte investieren in Immobilien, deren Kauf der Staat dann mit der exorbitant hohen Grunderwerbsteuer belegt und so die Preise noch mehr anziehen lässt. Andererseits stärkt er die Rechte der Mieter soweit, dass diese Anlageform [...] mehr

05.04.2019, 23:02 Uhr

Bundesbehörden und Institute im Osten? Wer soll denn da arbeiten? Der Großteil der halbwegs gebildeten Menschen verlässt die Region und nicht nur wegen der Jobs. Rund um Erfurt herrscht z.B. ein eklatanter Fachkräftemangel und die Löhne [...] mehr

30.03.2019, 23:58 Uhr

War es nicht insbesondere Sarrazin, der mit seinen Äußerungen den Boden für die AFD bereitet hat, indem er Minderheiten als Bedrohung identifiziert hat? In meiner Gegend gibt es auch viele Kopftuchmädchen, die sind aber fast ausnahmslos [...] mehr

27.03.2019, 18:50 Uhr

Die Heimkehrer werden sich freuen, nur noch für höchstens die Hälfte arbeiten zu dürfen, bei steigenden Kosten. Die Innenpolitik wird auch nicht jedermanns Sache sein. Heimkehren ist wohl kaum eine Option. Die Ukrainer dürften wohl [...] mehr

27.03.2019, 18:44 Uhr

Auch in anderen z.B. in türkischen Geschäften kann ich ein Füllhorn an Waren lose einkaufen. Da wird dann auch das Fleisch noch in Wachspapier, mit einem Gummi drumherum, eingeschlagen. mehr

27.03.2019, 18:30 Uhr

Wieso Wattestäbchen und nicht Plastikschalen für Obst oder Gemüse? Auf ein Wattestäbchen kommen bei mir zwei der genannten Plastikschalen, oft noch in Folie verpackt. Ich würde lieber sofort auf die unnötigen Plastikschalen verzichten. Sieht das jemand ernsthaft [...] mehr

27.03.2019, 18:26 Uhr

Sie meinen Arbeitssklaven - nicht Schwarzarbeiter! Diese Menschen gibt es auch massenhaft in der deutschen Landwirtschaft und wir profitieren sehr wohl davon. Für das, was diese Leute weniger an Lohn erhalten, kann man zwei Personen [...] mehr

27.03.2019, 18:03 Uhr

Verboten wurde nur wofür es keine wirkliche Lobby gibt. Aus dem Kunststoff der 6 Beutelchen Futter, die der dicke Nachbarskater täglich bekommt, schließlich braucht er ja Abwechslung, könnte man für [...] mehr

24.03.2019, 14:26 Uhr

Und der Staat heizt es auch noch an! Über die überzogenene, unnötige Grunderwerbsteuer wird kräftig mitkassiert und zu allem Überfluss will Scholz die Mieten über die Grundsteuer jetzt auch noch besteuern. Diejenigen die dann Probleme [...] mehr

24.03.2019, 13:00 Uhr

Wo ist da das Problem? Wenn jemand wegen des Fehlers gefeuert werden könnte, ist entweder der Fehler sehr schwerwiegend oder in der Firma wird nahezu grundlos gefeuert und es herrscht ein Klima der Angst. Da es innerhalb [...] mehr

23.03.2019, 23:34 Uhr

Die 52 Prozent Befürworter sind halt nicht (mehr) die 52 Prozent, die es noch betrifft, in 5 Jahren wird es noch gravierender sein. Zynisch? Vielleicht, aber es ist nunmal genau so. Die Zukunft sollte vorrangig von denen [...] mehr

23.03.2019, 20:55 Uhr

Wie sah das Altersgefüge der Befürworter aus? Da einerseits das Ergebnis recht knapp war und andererseits rund 4 Prozent der damaligen Wähler zwischenzeitlich gestorben sind, würde mich interessieren wie seinerzeit die Altersverteilung war. mehr

20.03.2019, 22:26 Uhr

Das ist der Anfang vom Ende des Brexit Nur so kann May den Brexit verhindern und die Schuld daran Anderen in die Schuhe schieben. Wenn das ihr Ziel war, hat sie es jetzt geschafft! Chapeau! mehr

19.03.2019, 21:35 Uhr

Jemanden, den man nicht ernst nimmt, braucht niemand ausweisen! Ein Nachfolger wäre wohl auch nicht wesentlich heller. Dann sollte man doch besser diesen Clown behalten. Ich sehe das sehr entspannt. mehr

19.03.2019, 10:58 Uhr

Die Briten in den EU-Ländern können doch ruhig schlafen! Für die Briten sehe ich überhaupt kein Problem, die werden alle einen unbefristeten Aufenthaltstitel bekommen, das ist doch soweit bereits klar. Bei den EU-Bürgern in UK sieht es doch eigentlich [...] mehr

17.03.2019, 13:56 Uhr

Es droht die große Langeweile! Eigentlich sollten die riesigen Frontflügel mehr Überholvorgänge ermöglichen, das Gegenteil ist wohl eher der Fall. Einerseits haben jetzt alle Autos mehr Abtrieb und andererseits brauchen die Fahrer [...] mehr

17.03.2019, 02:34 Uhr

Herr Özil tut mir leid! Kann er nicht meinen oder glauben was er will? Wieso darf er dann zu seiner Hochzeit nicht einladen wen er will? Außerdem ist Erdogan der gewählte Präsident einer Demokratie, eines Landes mit dem wir [...] mehr

Seite 2 von 28