Benutzerprofil

HermannF.

Registriert seit: 21.12.2011
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
13.04.2019, 17:33 Uhr

Keiner muss FDP wählen Die Partei für Eigentümer darf es gerne geben. Wählen muss sie aber keiner. mehr

13.04.2019, 12:10 Uhr

Satire darf das Erdogan ist durchaus ein Mensch, der gerne mit Beleidigungen um sich wirft. Gegen Merkel (Nazi), die Deutschen im Allgemeinen (auch Nazis) und alle möglichen Journalisten und sonstigen Menschen, die [...] mehr

11.04.2019, 10:10 Uhr

@5 Wie kommen Sie denn darauf? Die EU zeigt sich einig wie selten und kennt ihre Interessen. Und das EU-Interesse ist ganz klar, dass die Briten bleiben dürfen und bleiben sollen. Die Briten könnten gehen wenn sie wollen, auch [...] mehr

08.04.2019, 16:51 Uhr

Hat Ziemiak jemals das Grundgesetz gelesen? Wenn Ziemiak jetzt fassungslos ist, wenn ihm einer erklärt, was im Grundgesetz steht, dann ist eher bei Ziemiak eine Maske gefallen. Welches Spiel treibt er? Steht er noch auf dem Boden des [...] mehr

24.03.2019, 21:22 Uhr

@1 Es gibt doch genügend Zeitungen und Magazine, die mehr als genug Fakten berichten. Und die Fakten nur aus einer Quelle zu beziehen war noch nie eine gute Idee. Keiner ist gezwungen, sich an den [...] mehr

08.03.2019, 12:40 Uhr

Fasching ist vorbei Der Unterschied ist, dass Kramp-Karrenbauer ihre Bemerkung auf einer Faschingsveranstaltung machte. Nicht sehr geschmackvoll, aber eine gewisse Nachsicht kann man walten lassen. Ob Jan Fleischhauer [...] mehr

19.02.2019, 10:21 Uhr

Der Zaun um das eigene Grundstück ist eher eine Dokumentation der Eigentumsverhältnisse. Einbrecher hat der Zaun noch nie abgeschreckt. Und die meisten Einbrecher kommen sowieso durch die [...] mehr

11.02.2019, 18:37 Uhr

Kein Widerspruch Es ist kein Widerspruch, wenn AKK sagt "Humanitär wurde alles richtig gemacht und es darf nie wieder vorkommen". Im Großen und Ganzen wurde alles richtig gemacht. Sagt mittlerweile sogar [...] mehr

11.02.2019, 15:36 Uhr

Soziale Marktwirtschaft Ludwig Erhard (CDU) hätte das "soziale Marktwirtschaft" genannt. Wenn das heute links ist, dann zeigt das nur, dass die politische Mitte in den letzten zwei Jahrzehnten stark in die [...] mehr

08.11.2018, 14:33 Uhr

Drin bleiben 1. Drin bleiben. So schlecht ist die Politik nicht, die die SPD derzeit macht. Wer dabei ist, ist dabei. Aber es ist halt nur die Koalitionspolitik, die von der SPD kommuniziert wird und von den [...] mehr

21.09.2018, 09:54 Uhr

Den Rückhalt von Seehofer in der Bevölkerung kann man in Bayern nachverfolgen. Die CSU ist seit seinen Aktionen im Juni im Sturzflug. Nicht trotz Seehofer, sonder wegen Seehofer. mehr

21.09.2018, 09:49 Uhr

Das Problem ist Seehofer und nicht die SPD Formal ernennt der Minister seine Staatssekretäre. Wenn Seehofer sich nicht an die Geschäftsordnung des Bundeskabinetts hält, kann er das tun. Man muss es deutlich sagen: Das Problem ist Seehofer [...] mehr

19.04.2018, 13:50 Uhr

Grundsätzlich o.k. Für mich ist ein gemeinsamer Bankenfond grundsätzlich o.k. Der kann das Finanzsystem insgesamt stabilisieren. Dass das notwendig ist, hat die Finanzkrise gezeigt. Die Frage ist für mich, WER das [...] mehr

18.03.2018, 22:24 Uhr

Spahn im Dunning-Kruger-Effekt Wikipedia: Als Dunning-Kruger-Effekt wird die systematische fehlerhafte Neigung relativ inkompetenter Menschen bezeichnet, das eigene Können zu überschätzen und die Kompetenz anderer zu unterschätzen. [...] mehr

09.12.2017, 17:39 Uhr

Ein richtiges Ziel Bis 2025 ist das sicherlich zu ambitioniert. Aber es ist eine richtiges Ziel, wenn Europa im sich veränderden globalen Gleichgewicht bestehen will. Die Weichen dazu müssen bald gestellt werden. mehr

06.12.2017, 10:22 Uhr

SPD darf sich nicht drücken Ich habe eine SPD gewählt, die in die Regierung geht, wenn sich dazu die Gelegenheit bietet. Wenn sie sich jetzt weigert, dies zu tun, wird sie für mich nicht mehr wählbar. Deshalb appelliere ich an [...] mehr

10.07.2015, 17:52 Uhr

Merkel und Lagarde: bitte verständigt Euch Ein Schuldenschnitt ist in der derzeitigen Lage sicherlich nicht vorstellbar. Aber eine Umschuldung der in 2015 noch benötigten 26 Mrd. EUR sollte doch für eine Solidargemeinschaft EU möglich sein. [...] mehr

06.01.2015, 12:40 Uhr

Wie bitte? Wie bitte? Die deutsche Bevölkerung war nicht für den 2. Weltkrieg verantwortlich? Habe Sie noch alle Tassen im Schrank? mehr

22.11.2012, 09:31 Uhr

Natürlich gibt es die problematische Seite bei Herrn Wulff. Der Rücktritt war o.k. In der Schärfe, wie das hier kommentiert wird, ist das für aber unappetittliches Nachtreten. Es gibt nämlich auch [...] mehr

18.09.2012, 20:34 Uhr

Da hat wohl einer ein Exempel statuiert, Herr Söder. mehr

Seite 1 von 2