Benutzerprofil

zicke-zacke

Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 200
Seite 1 von 10
30.07.2019, 13:42 Uhr

Ohne deal? Umso besser. Dann geht es den Briten noch schneller so dreckig, dass sie wieder ein wollen - zu den gleichen Bedingungen, wie alle anderen, natürlich. Der EU geht es besser ohne die Briten und die [...] mehr

26.07.2019, 21:50 Uhr

Doch komisch... ...wie es gerade mit den beiden größten anglo-amerikanischen Ländern bergab geht. Vielleicht haben beide zu lange die Hochachtung der restlichen Welt genossen (ohne etwas konstruktives dafür zu [...] mehr

10.07.2019, 20:13 Uhr

Nun mal abgesehen von... ....den mehr oder weniger nationalistischen Ausgangspunkten der EU-Kritiker sind all diese Kommentare ja recht konstruktiv. Vielleicht ist vdL ja wirklich eine gute Wahl. Leider spricht mich das [...] mehr

06.07.2019, 20:24 Uhr

Das ist nur.... ...äußerlich so. Sie sehen das also als ein Missgeschick aus Unfähigkeit. Ich sehe Brexit eher als eine logische Folge der Weigerung Großbritanniens die eigene (prekäre) internationale wirtschaftliche [...] mehr

06.07.2019, 19:59 Uhr

Das ist nur äußerlich.... ...so. Sie sehen das also als ein Missgeschick aus Unfähigkeit. Ich sehe Brexit eher als eine logische Folge der Weigerung Großbritanniens die eigene (prekäre) internationale wirtschaftliche und [...] mehr

06.07.2019, 19:58 Uhr

Das ist nur äußerlich.... ...so. Sie sehen das also als ein Mißgeschick aus Unfähigkeit. Ich sehe Brexit eher als eine logische Folge der Weigerung Großbritanniens die eigene (prekäre) internationale wirtschaftliche und [...] mehr

06.07.2019, 19:45 Uhr

Das ist nur äußerlich.... ...so. Sie sehen das also als ein Mißgeschick aus Unfähigkeit. Ich sehe Brexit eher als eine logische Folge der Weigerung Großbritanniens die eigene (prekäre) internationale wirtschaftliche und [...] mehr

06.07.2019, 19:44 Uhr

Sie sehen das also als ein Mißgeschick aus Unfähigkeit. Ich sehe Brexit eher als eine logische Folge der Weigerung Großbritanniens die eigene (prekäre) internationale wirtschaftliche und politische [...] mehr

03.07.2019, 13:08 Uhr

So ist das nun einmal. Natürlich wäre es prinzipiell zu begrüßen, wenn Europa ein Bundesstaat und kein Staatenbund wäre. In einem Staatenbund haben nun einmal die (National)Staaten das Sagen und es wäre schon ein großer [...] mehr

10.06.2019, 10:49 Uhr

Es dürfte wohl.... ….klar sein, wer da so auf der Bremse steht, dass nichts geht. Alle "Voraussetzungen" wären erfüllbar, wenn Frau M. dahinter stünde. Solange die den Ton angibt, geht nichts, bzw. es werden [...] mehr

22.03.2019, 20:54 Uhr

Sehr richtig !! mehr

22.03.2019, 20:19 Uhr

Sie haben recht. Merkel handelt unbegreiflich. Wirtschaftliche Nachteile wird es für alle geben, nicht nur für Deutschland. Wegen solcher Nachteile aber komplett umzukippen und den Briten "bis zum Erbrechen entgegenzukommen" ist [...] mehr

22.03.2019, 12:37 Uhr

Kann sich Frau Merkel... ....auch mal zu einem klaren Standpunkt durchringen? Dies vage Getue der Kanzlerin ist ja schon fast peinlich. Die Briten wollen raus, Merkel hin oder her. Sie sollten raus können ohne dass Merkel [...] mehr

20.03.2019, 20:37 Uhr

Gäääähn! Wie lange geht das noch so weiter? Bis die Briten sich einig sind, wie sie austreten wollen? Dass sie austreten wollen steht ja Gott sei Dank nicht in Zweifel. Raus mit denen nächste Woche Freitag! [...] mehr

19.03.2019, 07:54 Uhr

Herrn Kuzmany kännte ich... ...zustimmen, wenn er all das Wehmütige über die Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, weglassen würde. Europa wird nur besser vom Brexit. Wir brauchen die Briten in der EU wie ein Loch im [...] mehr

14.03.2019, 20:19 Uhr

Dies Mal.... ...hart bleiben. Keine Verlängerung! Was wollen die eigentlich? Bessere Bedingungen? Sollen für die May--Vereinbarung mit Brüssel stimmen und raus. Was soll sich in den folgenden Monaten schon [...] mehr

13.03.2019, 09:23 Uhr

Wenn man Art. 50 mal... ....genau liest, dann wird deutlich, dass eine Verlängerung gar nicht so einfach ist. Die Briten gehen davon aus, dass sie jeder so gern dabei haben möchte, dass sie bloß zu sagen brauchen, sie [...] mehr

18.10.2018, 17:32 Uhr

Es war einmal... ….eine Zeit, in der GB ein bewunderungswürdiges Land war. Das war, als sie noch (ein wenig) die Waves rulten (an der Welt außerhalb interessiert waren). Das ist aber schon einige Zeit her und seitdem [...] mehr

17.09.2018, 11:13 Uhr

Es wird nun wirklich Zeit, .. ...einmal der Wirklichkeit in die Augen zu sehen: GB ist kein europäisches Land im politisch-historischen Sinn und wird auch nie eins werden! Da lob ich mir die Iren, die haben einen funktionierenden [...] mehr

15.07.2018, 10:25 Uhr

Als ein alter Freund... ...von England tut es mir eigentlich leid, dass das Land so heruntergewirtschaftet worden ist, dass keiner es mehr ernst nimmt. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Degenerationsprozess [...] mehr

Seite 1 von 10