Benutzerprofil

jeze

Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 2070
Seite 1 von 104
02.05.2019, 12:00 Uhr

Denkwürdig Die Kommentare hier geben einem schon zu denken. Hier wird die Beibehaltung der aktuellen Verfassung mit "Konservativismus" oder gar "Rückwärtsgewandtheit" gleichgesetzt. mehr

18.03.2019, 13:57 Uhr

Denkfehler Jedes marktirtschaftliche Unternehmen wäre blöd nicht nur Frauen zu beschäftigen, wenn es dadurch die selbe Arbeitsleistung 21% günstiger bekommen könnte. Die wahren Ursachen müssen also etwas [...] mehr

11.03.2019, 15:45 Uhr

Die Frage ist schlicht, ob das, was auf "die Flugzeuge" im Allgemeinen zutrifft auch auf die 737-MAX8 zutrifft. Zwei Abstürze eines nagelneuen Flugzeugtyps bei bestem Wetter ist [...] mehr

11.03.2019, 13:14 Uhr

Das Luftfahrtbundesamt ist für die Airlines, die diesen Typ benutzen nicht zuständig. mehr

26.02.2019, 07:29 Uhr

Die Frage ansich ist schon sinnlos, denn jeder kann nur für sich entscheiden, ob er eine Heimat hat und wo diese ist. mehr

15.02.2019, 12:55 Uhr

Suv Dieses SUV-bashing ist doch völliger Nonsens. In diesem Autos kann man mehr oder weniger zwischen den selben Motoren wählen, wie bei allen anderen Modellen auch. mehr

13.02.2019, 10:32 Uhr

Also eigentlich sagen sie jetzt nichts anderes, als dass wer hier an keine Vorschwörung glaubt auch an Verschwörungen glaubt. mehr

06.02.2019, 16:55 Uhr

Was aber nichts daran ändert, dass Airbus die Produktion einstellen werden muss. mehr

06.02.2019, 16:52 Uhr

Das gilt aber leider nur, wenn man den A380 kontinuierlich voll auslastet und das ist eben bei der Größe für die meisten Fluggesellschaften nicht möglich. Also sind letztendlich sie flexibler, [...] mehr

30.01.2019, 15:56 Uhr

Kurz gedacht Man sollte noch erwähnen, dass die genannten Dienste, in der Zeit, in der sie die Kommunikation zusammen mit dem iPhone veränderten, keine Facebook-Dienste waren. Facebook hat sie schlicht aufgekauft, [...] mehr

21.01.2019, 08:22 Uhr

Ja, freie Fahrt für freie Bürger ist vorbei, weil es zu größten Teil aus den von ihnen genannten Gründen nicht mehr geht. Warum es dann ein künstliches Gesetz geben muss es auch an den wenigen [...] mehr

21.01.2019, 08:21 Uhr

Sie machen einen Denkfehler: in den USA gibt es ein generelles Tempolimit, welches bei uns 110-120 km/h entsprechen würde und trotzdem sind dort extrem viel leistungsstärkere in großer Anzahl [...] mehr

21.01.2019, 08:19 Uhr

Verstehe ihr Argument nicht. Die Begrenzte Reichweite erledigt das problem doch von selbst, warum braucht es dann ein Verbot? mehr

21.01.2019, 08:17 Uhr

Und jetzt mal bitte noch einen Schritt weiter denken: der Rest der Welt hat höhere Unfallzahlen als Deutschland. Fast nirgends ist der Verkehr so sicher wie hier. Vereinfacht könnte man sagen, [...] mehr

21.01.2019, 08:14 Uhr

Wenn sie global denken, dann sollten sie schnell dahinter kommen, dass nicht ein paar Autofahrer von einem 0,082Mrd-Einwohnerland einen Planeten mit 7,5Mrd Menschen retten können. mehr

21.01.2019, 08:09 Uhr

Logikfehler “Wer langsamer fährt baut weniger Unfälle” heißt es im Artikel. Das ist leider ein Logikfehler. Richtig ist, dass die Zahl der Unfälle steigt, je unangepasster die Geschwindigkeit ist. Daraus kann [...] mehr

20.01.2019, 19:00 Uhr

Fast Nur noch ein Schritt weiter zurück und schon wird’s sinnvoll: Menschen sind an allem schuld. mehr

18.01.2019, 15:21 Uhr

Die Krise ist, dass es 7,5Mrd Menschen gibt. Da können die 0,08 Mio in Deutschland wenig beeinflussen. mehr

18.01.2019, 15:20 Uhr

Ich verrate ihnen was: Autos werden bereits ihrem Schadstoffausstoß bzw. ihrer Leistung nach besteuert. mehr

18.01.2019, 15:18 Uhr

Warum machen denn nicht diejenigen, die das alles finanzieren (Steuerzahler) und diejenigen, die alles besser wissen und alles verbieten wollen nicht enfach zwei getrennte Staaten? mehr

Seite 1 von 104