Benutzerprofil

ahloui

Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 265
Seite 2 von 14
24.11.2018, 19:47 Uhr

Endlich mal jemand, die das auf den Punkt bringt! Ich bin mit Frau Merkel auch sehr unzufrieden, aber ganz sicher nicht wegen Ihrer Haltung in der Flücjtlingsfrage. Ich hätte im Ausland nicht den [...] mehr

11.10.2018, 21:15 Uhr

Die AfD entlarvt sich zusehends. Wer die noch wählt, kann sich nicht mehr damit herausreden, Protestwähler zu sein, sondern sollte sich offen dazu bekennen, ein Nazi zu sein! mehr

11.10.2018, 16:01 Uhr

Ich sehe das sehr ähnlich Die #MeToo Debatte an sich ist richtig und notwendig. Leider ist sie mittlerweile vollends aus dem Ruder gelaufen und es treiben sich ganz sicher auch einige Trittbrettfahrer (innen) herum. mehr

06.10.2018, 22:20 Uhr

Verkalkuliert Das werden die Republikaner nächsten Monat schon bedauern, wenn sie bei den Midterm-Wahlen abgestraft werden. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele erfahrene Politiker so kurzsichtig sind. [...] mehr

02.10.2018, 13:21 Uhr

Das war zu erwarten. Die Regierung wird von der Autoindustrie verkohlt. Die Nachrüstlösung gibt es schon, und sie funktioniert. Die Hersteller wollen nur neue Autos verkaufen... Eine Riesensauerei ist das ganze, und [...] mehr

02.10.2018, 10:10 Uhr

Eigentlich genau das, was zu erwarten war: Ziemlich schwammig, mit Einschränkungen gespickt. Offen gestanden, ist das überhaupt nicht nachvollziehbar. Da erschleichen sich die Konzerne Milliardengewinne durch Betrug [...] mehr

21.09.2018, 20:56 Uhr

Für Herrn Adler eine angemessene Position. Es geht schon wieder los... Geht es hier um Maaßen oder Adler. Dass Herr Adler auf seiner Position bleibt, wäre ja wohl selbstverständlich. Dass Herr Maaßen in [...] mehr

20.09.2018, 15:54 Uhr

Passt perfekt Herr Fleischhauer, damit haben Sie eine lupenreine Punktlandung hingelegt. Besser kann man es nicht beschreiben. Chapeau! mehr

20.09.2018, 05:57 Uhr

So what? Ein Koalitionsbruch "stand im Raum" Das steht er immer noch! Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. mehr

19.09.2018, 10:50 Uhr

Ich sehe das genau so, wie Herr Vettel. Ob er es noch schafft, weiß ich nicht, aber seine Einstellung ist die Richtige. mehr

13.09.2018, 15:26 Uhr

Ich fürchte, da kommt Ungarn mit durch... Als ich die Stimmbeteiligung gesehen habe, dachte ich gleich, dass 448 Stimmen wohl nicht 2/3 des Parlaments ausmachen und habe mich gefragt, ob das wohl rechtens sei. Nun ja, nachdem gestern so sehr [...] mehr

17.07.2018, 12:40 Uhr

Keine Überraschung "Doch wird befürchtet, dassPekingdie politischen Freiheiten zunehmend beschränken will." Wieso "will" Beschränkungen sind doch schon längst an der Tagesordnung, und das es so [...] mehr

13.07.2018, 07:40 Uhr

Oha! Das sind ja eine Menge Vorschusslorbeeren. Und Montag erklärt Herr Martini uns dann, leicht und verständlich, warum das nicht so war... mehr

12.07.2018, 13:42 Uhr

Der Mann ist einfach schizophren. Bleibt den Amerikanern nur zu wünschen, dass sie es auch langsam mal kapieren. mehr

12.07.2018, 12:41 Uhr

Hat irgendwer etwas anderes erwartet? Peinlich ist langsam, dass sich niemand traut, diesem Irren einmal die Grenzen deutlich aufzuzeigen. mehr

09.07.2018, 07:43 Uhr

Na ja, "Warum konnte sich etwa Indonesien, das Land mit der weltweit größten muslimischen Bevölkerung, so fortschrittlich" Frau Hoffmann, dann erklären Sie uns bitte einmal, was in/an Indonesien [...] mehr

07.07.2018, 10:46 Uhr

Wieso? "und hätte nach einem Foul von Vincent Kompany an Gabriel Jesus einen Elfmeter bekommen können, vielleicht sogar müssen." Ich habe für Brasilien gezittert, aber ein Elfmeter wäre nicht [...] mehr

06.07.2018, 09:41 Uhr

Herr Ahrens, Sie haben völlig Recht und sprechen mir aus der Seele. In neudeutsch nennt man so etwas "Mobbing". Da sollte Herr Bierhoff einmal drüber nachdenken... mehr

03.07.2018, 13:50 Uhr

Ich muss doch sehr bitten... schlecht gespielt hat die Mannschaft. Sicher, Müller und Gomez hätten auch Zuhause bleiben können, aber jetzt die alleinige Schuld beim Trainer zu suchen, ist wohl ein bisschen zu einfach gedacht. [...] mehr

02.07.2018, 21:06 Uhr

Was nützt es denn, wenn sie sich jetzt wieder vertragen? Die CSU wird weiterhin Querschießen. Mit denen kann man nicht zusammenarbeiten. mehr

Seite 2 von 14