Benutzerprofil

aberratio_ictus

Registriert seit: 01.01.2012
Beiträge: 277
Seite 1 von 14
13.04.2018, 08:22 Uhr

Guter Hip-Hop oder nicht?! Hip-Hop als Kunstform kennt keine Tabus und es darf alles gesagt werden, solange es guter Hip-Hop ist. Die beiden sind durchschnittlich talentierte MCs mit unterdurchschnittlichen Texten. Das Einzige [...] mehr

12.04.2018, 07:45 Uhr

Wer gegen die Inklusion ist, sollte seinen DeLorean bereit halten, um zurück in das kleingeistige Jahrhundert zu kommen, aus dem er kommt und in das er hingehört! Und diese Kleingeister jubeln hier auch noch, ob des angeblichen [...] mehr

24.12.2017, 19:28 Uhr

Schämt euch Schämt euch. Ich schäme mich für euch. Mittlerweile schäme ich mich wegen debilen schwäbischen Hausfrauen und Millionen ostdeutschen Wirtschaftsflüchtlingen überhaupt Deutscher zu sein. Ihr schafft es [...] mehr

05.11.2017, 13:43 Uhr

wenn sie glauben, dass die ware nur frisch ist, wenn sie sie am gleichen tag kaufen, wissen sie nicht was frisch ist. der markt, auf dem sie frische ware vom erzeuger kaufen können ist am samstag [...] mehr

05.11.2017, 13:36 Uhr

einfach nochmal lesen. am thema vorbei. lesen sie lieber bento, vielleicht klappts ja dort. mehr

05.11.2017, 13:34 Uhr

Vielleicht mal im Wörterbuch nachschauen, was das Wort bedeutet. Woher kommt diese Mode, dieser Drang zu Egoismus und Unsolidairtät? Woher kommt die emotionale und soziale Verdummung der [...] mehr

01.11.2017, 16:30 Uhr

brotloses ebattieren ich halte es für müßig hier über dieses Thema zu diskutieren. Bei dem Themenfeld Kinder und Ihre Erziehung ist jedeR besonders sensibel und eigen und verteidigt die eigene Vorgehensweise, bzw. [...] mehr

29.10.2017, 18:07 Uhr

Wahrheit und Propaganda Wahrheit und Propaganda auseinanderzuhalten und zu erkennen ist nicht nur abhängig vom Standpunkt, sondern auch vom Ziel. Und Hand aufs Herz, auch von der Intelligenz. Ich verstehe nicht, wieso so [...] mehr

02.10.2017, 21:09 Uhr

Legalismus und Verfassungen von Realitäten Immer wieder werden zwei Argumentationsblöcke gegen die Unabhängigkeit ins Feld geführt. Der eine ist die wirtschaftliche Argumentation und die zweite die Legalistische. Die wirtschaftliche [...] mehr

02.10.2017, 16:15 Uhr

@36_newbie99 Sie fühlen sich zurecht auf den Schlips getreten. Genauso habe ich es auch gemeint. Den Legalismus in diesem Fall als Argumentation anzuführen ist klein. Kleingeistig und Kleinkariert. Und das spricht [...] mehr

02.10.2017, 09:49 Uhr

Legalismus und Realität Immer wieder werden zwei Argumentationsblöcke gegen die Unabhängigkeit ins Feld geführt. Der eine ist die wirtschaftliche Argumentation und die zweite die Legalistische. Die wirtschaftliche [...] mehr

01.10.2017, 19:43 Uhr

Rücktritt Ohne den raschen Rücktritt der spanischen Regierung wird die Spaltung Spaniens nicht mehr zu verhindern sein. Es ist zwar tatsächlich so, dass sie das Gesetz auf ihrer Seite hat und dieses sie auch [...] mehr

01.10.2017, 10:34 Uhr

@18chardon Die 26 sind eine Großfamilie von Verwandten. Zu den gehört man immer. Wie nennt man es, wenn der eine Ehepartner den anderen mit Gewalt am Fortgehen hindern will. Ich bin auch nicht für [...] mehr

01.10.2017, 10:03 Uhr

Ehescheidung Es macht keinen Sinn jemanden in einer Beziehung zu halten, wenn er nicht will. Zweifelt und zaudert derjenige noch, dann sollte man ihn in Ruhe entscheiden lassen und nicht unter Druck setzen und vor [...] mehr

28.09.2017, 17:20 Uhr

Ein Jubeltag für die Bundesliga Die Bayernbosse offenbaren klar ihre Plan-Ziel und vor allem Vernunftlosigkeit. Ancelotti ist nicht schuld am Umbruch und schon gar nicht daran dass die Mannschaft angefangen hat zu maulen. Der Fisch [...] mehr

17.09.2017, 17:02 Uhr

Warum... ...sollen die auch weniger blöd sein, als ihre Eltern! mehr

08.09.2017, 20:46 Uhr

Ihnen ist schon klar, dass allein das Ausmaß der deutschen Verbrechen und die Absicht die Polen völkerzumorden und zu versklaven in alle Ewigkeit dafür sorgt, dass das keine alte Kamellen sind. [...] mehr

08.09.2017, 20:39 Uhr

ganz einfache Gemüter und Betonköpfe Jedes Mal wenn das Thema Griechenlands Schulden aufs Tapet kommt tummeln sich in den Foren schon die Betonköpfe mit einem Verständnis für Volkswirtschaft wie Schulkinder, oder die berühmte einfach [...] mehr

10.06.2017, 16:04 Uhr

Vorgeschichte Zur Vorgeschichte, die man laut zgembozabuslic wissen muss, dass eine handvoll griechischer Fans beim Hinspiel ein verhältnismäßig kleines, dafür aber in höchstem Maße ververwerfliches und [...] mehr

08.07.2016, 07:35 Uhr

Wir sollten aufhören Fußball zu spielen Wenn wir nicht lernen gute Verlierer zu sein. Wenn der Gegner besser war, muss man das anerkennen. Da hilft kein Weibergewäsch von Feldüberlegenheit. Ballbesitz ist keine Überlegenheit. Wären die [...] mehr

Seite 1 von 14