Benutzerprofil

ernstrobert

Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 1662
Seite 1 von 84
20.05.2019, 17:22 Uhr

Wer sich verteidigt, greift sich an Ja, aber genau das hat mich beeindruckt: wer von seiner Unschuld überzeugt ist, braucht keinen Anwalt, schon gar keinen, den die Ermittler 'fürsorglich' empfehlen. Für die Frau (ergreifend [...] mehr

20.05.2019, 17:08 Uhr

die Leistung der Pflegeberufe Nicht ganz unspannend, zunächst schien auch die verklemmte Schwiegertochter des ersten Toten, ebenso wie dessen nervig kontrollsüchtige Frau in Frage zu kommen (oder ich habe es nur gehofft...). [...] mehr

20.05.2019, 16:57 Uhr

kein Bärendienst, sondern sehr menschlich! Ja, mir ging es zunächst ähnlich. Aber ich war ziemlich ergriffen, unddaran merkte ich, dass die verwirrung wohl beabsichtigt war: der Zuschauer muss selbst urteilen, er sieht die Fakten und kommt [...] mehr

20.05.2019, 12:17 Uhr

sehr gefährliche Situation Eine Dominanz des selbstgefälligen Herrn Meuthen habe ich auch nicht erkannt. Eher, dass er sich hin und her gewunden hat und damit seine unfähigen Gegenspieler offenbar verwirt hat. Sie bekamen [...] mehr

19.05.2019, 18:58 Uhr

Dass Tierfreunde zu den Menschlichsten gehören, ist nicht automatisch so. Manch brutaler Killer liebt seinen Mandingo. Viele Nazigrößen (Hitler, Göring, Himmler...) waren große Tierfreunde. [...] mehr

18.05.2019, 15:22 Uhr

3 strikes hier mit der Regel: vorbestraft Wenn Ihnen das passiert ist, haben Sie mein Mitgefühl. Meine Punktzahl war auch schon mal bedrohlich hoch. Hatte auch mit beruflichem Druck zu tun. Aber das interessiert in diesem Fall niemanden. [...] mehr

18.05.2019, 12:45 Uhr

Versöhnung mit der Natur, auch unserer eigenen Da treffen Sie sicherlich einen wahren Punkt. Manche genießen die Macht, die sie über ein Tier haben. Außerdem ist es Balsam für die Seele, wenn man (frau) ein Lebewesen verwöhnen darf. das stärkt [...] mehr

18.05.2019, 12:29 Uhr

klare Alternative: position der neuen Hanse Das ist mir allerdings auch negativ aufgefallen. Außerdem frage ich mich, warum sich die Diskussion nur um die Positionen von D, F und den 'Mittelmeerländern' dreht. Ein Aspekt zur Sache wäre, [...] mehr

18.05.2019, 00:20 Uhr

gutes Mitternachtsthema! Katze und Hund Wir hatten jahrzehntelang Katzen und seit 4 Jahren nun einen Border Collie, - sie war 3 jahr alt als sie zu uns kam. Unsere beobachtung: diese Hündin ist vielmehr auf Menschen bezogen, [...] mehr

17.05.2019, 23:46 Uhr

2039 - ergänzung zum Zitat von bodoochjag "Nur nebenbei: Sie gehören zu der Generation, die daran 'schuld' ist, dass die Jetzigen in Frieden und so großem Wohlstand leben" Und weiter: die z.B. auch dafür gesorgt hat, dass [...] mehr

17.05.2019, 23:24 Uhr

nicht dümmer stellen, als man ist Na, Herr ökofred, jetzt stellen Sie sich aber etwas dumm. Der Berliner hat schon Recht: über 40% der Ersparnisse sind in Lebensversicherungen angelegt, und deren Leistungen gehen seit der [...] mehr

17.05.2019, 17:42 Uhr

besser: Frau Vestager Das zeigt doch nur, dass er eigentlich kein Deutscher, sondern ein Bayer ist. Ein Punkt mehr für Europa! Aber Sie können doch auch Frau Vestager wählen, oder auch Herrn Timmermans! mehr

17.05.2019, 17:36 Uhr

eher Vorbild Nur nebenbei: Sie gehören zu der Generation, die daran 'schuld' ist, dass die Jetzigen in Frieden und so großem Wohlstand leben. Die Frage ist, ob die Generationen nach Ihnen, das auch von sich [...] mehr

17.05.2019, 17:13 Uhr

dubiose Geschäfte verhindern Obwohl ich sehr für die Erhaltung des Bargelds bin, sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, was Sie sagen. Das schließt natürlich ein, dass Geschäfte über 10 000 euro nicht mit Bargeld [...] mehr

17.05.2019, 16:58 Uhr

solide Geldpolitik mit guter Tradition Nun gut, Herrn Frickes Motto scheint hingegen zu sein: Hauptsache kein Deutscher auf dem Chefposten! Und damit liegt er genau so verkehrt. Denn natürlich würde sich Jens Weidmann als Chef anders [...] mehr

17.05.2019, 13:26 Uhr

sehr richtig Hallo Schartin Mulz (schmunzel), falls es sonst niemand anders tut: Mit dieser Ihrer Analyse liegen Sie m.E. völlig richtig. Man muss differenzieren und genau hinsehen, nicht pauschalisieren, [...] mehr

17.05.2019, 13:18 Uhr

Guten Tag! Und was ist Ihr Vorschlag, diese 'grausamen' Extreme irgendwie in der alltäglichen Wirklichkeit zu zusammenzu führen? Lassen Sie das unterirdische Grauen den grauen Unterirdischen und versuchen [...] mehr

17.05.2019, 13:12 Uhr

die anderen nicht delegitimieren! Nehmen Sie einfach mal ihren Vorredner Frederik 72: "Wenn jemand 28 mal verurteilt wurde, ist der Grund, warum er weiterhin Straftaten begehen kann, kein Ressourcenproblem, sondern eine zu [...] mehr

17.05.2019, 12:25 Uhr

legales und legitimes Vorgehen Sehen Sie, genau dies sollte man nicht tun: Kriminalitätsbekämpfung und Geschichtsbewältigung in einen Topf schmeißen und vermengen. So wie ich bei Letzterem Ihnen voll zustimme, muss ich völlig [...] mehr

17.05.2019, 12:10 Uhr

ganz verschiedene Ebenen Eine merkwürdige Debatte um die Frage: "Kann man mit der Rückgabe von Kulturgut kolonialistische Verbrechen wieder gut machen"? Das sind doch 2 ganz verschiedene Ebenen! 'Kulturgut' ist [...] mehr

Seite 1 von 84