Benutzerprofil

ulrich-lr.

Registriert seit: 08.01.2012
Beiträge: 1739
Seite 1 von 87
22.05.2019, 01:42 Uhr

Mehr Europa wagen Während Europa gerade unter einer rumänischen Ratspräsidentschaft aufblüht! Rumänien! Das Land, wo die Zwillingspartei der SPD herrscht. Diese Zwillingspartei der SPD hat nun aber so etwas von [...] mehr

20.05.2019, 23:23 Uhr

Gemeinheit sondergleichen Die verweigern sich doch in der Tat dem absolut medial gesicherten Narrativ, dass es eine rechtspopulistische Weltverschwörung gibt, die zentral gesteuert wird. Sie wissen schon von wem... Deshalb [...] mehr

20.05.2019, 23:07 Uhr

Zwei Fliegen Ja, ist das nicht genial! Da wurden zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen: Einen Rechtspopulisten herein gelegt und gleichzeitig den Russen auch noch ein Ding mitgegeben. Die Russen, die [...] mehr

20.05.2019, 17:31 Uhr

Kirche im Dorf Also ich kann mich nicht erinnern, dass z. B. die CDU jemals auch nur annähernd rote Ohren vor Scham bekam, nur weil Sarkozy von den konservativen Freunden in Frankreich den Staatsanwalt an der [...] mehr

20.05.2019, 01:01 Uhr

Entscheidung Natürlich war die Anhöraktion samt Veröffentlichung ohne Genehmigung des Betroffenen illegal. Dazu braucht man keinen Staatsanwalt, um das festzustellen. Da Österreich ein Rechtsstaat ist, dürften [...] mehr

20.05.2019, 00:35 Uhr

Andere Länder andere Gesetze Natürlich konnte Strache zum damaligen Zeitpunkt überhaupt keinen Amtsmissbrauch begehen. Den können in Österreich nämlich nur Beamte begehen und solche, die von der Rechtsprechung als Beamte [...] mehr

19.05.2019, 15:19 Uhr

Was nun? Heute scheint wieder der Tag der gelenkten Meinungsfreiheit hier im Forum zu sein. Pech für mich. Ich lasse gern vorher Absenden meiner Beiträge ab und an die Familie oder Freunde mitlesen. So [...] mehr

17.05.2019, 20:02 Uhr

Richtige Adresse Da sind Sie bei mir nicht ganz an der richtigen Adresse. Das müssen Sie nämlich nicht mir erzählen, sondern unserer Foristin "mostly_harmless", die schließlich in ihrem Vergleich [...] mehr

17.05.2019, 19:47 Uhr

Alle neu macht der Mai Ein Betonkopf weniger. Klimkin war eher der Gegenentwurf eines Diplomaten. Falls ein Neustart gewollt ist, dann besser mit neuen Leuten, die weniger verbohrt, aber etwas flexibler sind. mehr

17.05.2019, 17:18 Uhr

Die Relevanz Naja, Fakten sind niemals irrelevant. Das Umlagesystem ist nun mal ein Fakt. Fakten können unbequem sein. Das stimmt. Ich erklär es Ihnen gerne: Wenn Sie ein bestehendes Solidarsystem wie das [...] mehr

17.05.2019, 16:45 Uhr

Noch genauer Der war gut. Da haben Sie aber wirklich einen treffenden Vergleich gemacht. Sie wollen also sagen: Politiker - egal, ob Kommunist oder Kapitalist, ob rot ob grün - schwindeln eben? Das sei quasi [...] mehr

17.05.2019, 13:55 Uhr

Missverständnis Nanu, Sie sind wohl nicht von hier? Macht nichts. Kurze Erklärung zu Ihrem Missverständnis: Dazu muss man nämlich wissen, dass die gesetzliche Rente in Deutschland nach einem Umlagesystem [...] mehr

17.05.2019, 13:36 Uhr

Lehre gezogen - auch nichjt recht Ja, Sie haben recht: Es war und ist einfach zu doof, Versprechen von Politikern zu glauben. Die Ossis haben jedoch daraus gelernt, was nun auch wieder nicht recht ist. Wie die Zeiten sich [...] mehr

13.05.2019, 21:26 Uhr

Besser planen Genau. Die Reise hätte er selbstverständlich von Anfang an so planen müssen, wie sie jetzt ablief. Dann wäre sie auch für alle Beteilgten effektiver gewesen. Der Deutschland-Besuch war hier [...] mehr

13.05.2019, 19:29 Uhr

Schlagzeile vs. Inhalt Was wäre es denn auch für eine Schlagzeile gewesen, wenn da gestanden hätte: "Sotschi-Besuch findet weiterhin statt."? Das klingt doch viel zu harmonisch und hätte wohl niemanden [...] mehr

12.05.2019, 12:58 Uhr

Unterschied Der kleine, aber feine Unterschied ist, dass Joe Biden das wirklich nachweislich gemacht hat, während Trump lediglich dabei erwischt wurde, davon zu sprechen. Was die Ehrlichkeit Bidens anbelangt, [...] mehr

10.05.2019, 01:37 Uhr

Wählen gehen Können - vor lauter Lachen! Ich beschwere mich trotzdem. Denn ich führe gerade einen zähen Kampf um die Unterlagen für die Briefwahl. Denn sonst kann ich leider nicht wählen. Die Wahlkommission [...] mehr

08.05.2019, 20:52 Uhr

Keine Schwärzung! Nein, niemand soll anschließend auch nur den geringsten Intepretationsspielraum haben. Alles zeigen! Auch die Namen der Informanten. Wenn da auch nur eine - noch so kleine - schwarze Stelle [...] mehr

08.05.2019, 19:16 Uhr

Freigeben Man kann sich nur wünschen, dass die geschwärzten Stellen freigegeben bzw. durchgestochen werden. Dann erfährt die Öffentlichkeit endlich etwas mehr über die Ermittlungspraktiken - und wer da wen [...] mehr

08.05.2019, 19:07 Uhr

Ans Licht Nein, der Kongress hat die Untersuchung keineswegs in Auftrag gegeben. Auftraggeber war der amtierende Generalstaatsanwalt - mit dem Ziel, das Bestehen von Straftatbeständen zu prüfen und ggf. [...] mehr

Seite 1 von 87