Benutzerprofil

randolftreutler

Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 249
Seite 1 von 13
29.01.2013, 10:12 Uhr

Wir haben nirgendwo einen rechtsfreien Raum, doch für mich ist das was hier passiert, "mit Kanonen auf Spatzen schießen". Haben sie schon einmal eine sehr kontrovers geführte Bundestags-, Landtags-, oder Kommunaldebatte gehört [...] mehr

28.01.2013, 12:49 Uhr

Dieses Gezeter... ermüdend und zum Gähnen langweilig....denn Frauen haben längst die Macht....und bestimmen maßgeblich die Werte der Gesellschaft. Emanzipation ist dann erreicht, wenn wir einen ähnlichen Artikel [...] mehr

25.01.2013, 14:02 Uhr

In dem Artikel wird behauptet, dass das Einführen von Drohnen keine Entmenschlichung darstelle, da sowohl Drohnen als auch Flugzeuge von Menschen bedient würden. Dem widerspreche ich entschieden: Allein durch die Tatsache der [...] mehr

22.01.2013, 14:50 Uhr

Toll wenn P. Harry einen guten Daumen hat, aber dies in Zusammenhang mit einem Kriegseinsatz zu erwähnen, indem reale Menschen getötet werden, zeigt die ganze Perversion des Krieges und seine Verharmlosung und die Verharmlosung des Tötens [...] mehr

21.01.2013, 16:24 Uhr

Ich verstehe das ganze Theater und lamentieren nicht, was hat der Bürger denn in den zurück liegenden Jahren, zumindest seit 2003 erlebt: Es gibt eine unausgesprochene große Koalition zwischen CDU/CSU/FDP/Grüne. Das sind auch die Parteien, von denen [...] mehr

09.01.2013, 11:10 Uhr

Wie kann ein Verantwortungsvoller und humanistisch gebildeter Bürger weiblichen oder männlichen Geschlechts auch eine Partei wählen wollen, die sich als Hort unbarmherziger Egozentriker geriert und mit ihrem Vorsitzenden so [...] mehr

01.01.2013, 03:59 Uhr

Wird schon alles nicht so schlimm, geht Alle ruhig schlafen.... denn was macht es schon...wenn Millionen Amerikaner das zu spüren bekommen: "Maßnahmen, die sofort in Kraft treten und sofort Auswirkungen haben: Bestimmte [...] mehr

28.12.2012, 16:17 Uhr

Mein Statement dazu: Die Armut, verursacht durch einen ausuferden Kapitalismus zieht in Süd- und Westeuropa. Sie haben es geschafft, die Massen in die Knie zu zwingen und Ihen das bischen Selbstbewußtsein, was sie [...] mehr

21.12.2012, 14:31 Uhr

Danke für diesen Artikel.. wir sind auf dem Weg in eine EU Bürokratendikatatur....und dieses Europa das sich zu sehr ins Privateste einmischt, lehne ich entschieden ab. Schönes WE mehr

17.12.2012, 12:18 Uhr

1. Ich habe nicht selbstlos auf Kinder verzichtet... und 2. Was sie mir unterstellen, gilt eher ihrer Replik auf meinen Text, denn ihre Replik bezieht sich überhaupt nicht auf die von mir gemachte Aussage. 3. Satte Kinder können, müssen nicht [...] mehr

17.12.2012, 10:54 Uhr

Meine Meinung dazu: 1. Nehmen wir uns als Deutsche nicht so wichtig! 2. Um die Weltbevölkerung insgesamt mach ich mir wegen der paar nicht in Deutschland geborenen Kinder keine Sorgen, hier:Weltbevölkerung [...] mehr

15.12.2012, 09:12 Uhr

Stimmt, es gibt amdere schlimme Delikte, deswegen lassen wir alles wie es ist. Das ist Blödsinn. Der Staat muss etwas gegen Alkohol im Straßenverkehr unternehmen und er muss sollte strenger auf den Besitz von Waffen achten. Die [...] mehr

13.12.2012, 13:46 Uhr

Sehr gern auch durch mich willkommen, wenn sie a) nicht heimische Arbeitnehmer verdrängen und b) für Dumpinglöhne arbeiten und die Lohnspirale nach unten forcieren. Als Erpressungspotential gegen heimische Arbeitnehmer sollten sie [...] mehr

11.12.2012, 16:41 Uhr

Ich war schon im WorldWideWeb unterwegs, da hat der Autor des Artikel vermutlich nichtmals gewußt, das es so etwas überhaupt einmal geben wird. Und ich möchte meine Erfahrungen wie folgt zusammen fassen, zumindest wenn es um Chaträume [...] mehr

03.12.2012, 16:01 Uhr

Solche Artikel müssen geschrieben werden, weil es richtig ist...moralisch sowieso, sich gegen die Produktion und den Verkauf von Kriegswaffen zu wenden. Und es ist eben überhaupt nicht egal, womit Deutschland Geld verdient. Mir [...] mehr

30.11.2012, 10:41 Uhr

Ein bischen Zurückhaltung in Bezug auf die Wortwahl wäre wünschenswert... denn was ändert "der sogenannte "Triumph"" an der Lebenswirklichkeit der Palestinenser im Gaza Streifen? Wenn man naiv die Überschrift liest, könnte man meinen, damit ist [...] mehr

29.11.2012, 11:07 Uhr

Die geknechteten Bürger in der EU werden an der Nase herum geführt... denn der Unternehmer produziert anstatt in Europa in Asien, hier hat er, in Europa, seine Mitarbeiter entlassen, weil zu teuer. Nun produziert er in Asien und die arbeitslos gewordenen [...] mehr

24.11.2012, 21:00 Uhr

Ihr Thesenpapier ist durchaus bedenkenswert... nur mit dessen Umsetzung wird es nichts? All ihre Optionen werden nicht eintreffen. Da bin ich sicher. Wirtschaft, Banken, irgendwas wird sich schon finden, Inflation, Rezzession...steigende [...] mehr

24.11.2012, 20:40 Uhr

Es gab Fantasten... die wollten einen Verbrennungsmotor bauen und bauten ihn, es gab Fantasten, die wollten fliegen und flogen...es gab Fantasten, die wollten wie Steve Jobs und Bill Gates, die wollten Computer und [...] mehr

24.11.2012, 17:54 Uhr

So ist das.. denn wer das jahrzehnte lange Vertrauen der Werktätigen im Lande auf eine menschenwürdige Rente verspielt, wer aus arbeitslos gewodenen Langzeit Beschäftigten de facto rechtlose Almosenempfänger [...] mehr

Seite 1 von 13